RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 461 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
23.09.2019 21:17 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
Aber so lange du in Schräglage nur rollst hält praktisch jeder.
Wichtig ist nicht zu hoher Luftdruck damit der Reifen nicht punktuell überlastet wird.
Generell würde ich einschätzen dass weniger Schräglage und dafür raus beschleunigen schneller wäre. Sollst ja nicht ganz unten den Hahn umklappen, aber mit Gefühl aufziehen geht schon.


Schon klar, ich weiß was rausbeschleunigen ist großes Grinsen
Nur gerollt wäre etwas untertrieben....

Nur ich hatte eben die Temperatur im Hinterkopf und habe es wie gesagt was das angeht etwas ruhiger angehen lassen. Ist ja schon mal gut zu wissen, dass der S21 viel wegsteckt - vom Gefühl her war der auch super! Allerdings kommt der zur nächsten Saison runter. Der würde zwar noch ein bisschen abspulen aber ich bin hart am Überlegen, ob ich nicht für hier und da ein bisschen Rennstrecke etwas supercorsa-artiges drauf mache.
Was haben solche Reifen denn so für Eigenschaften im "Alltag"? Ich rede nicht von Laufleistung, Regen oder niedrigen Außentemperaturen. Das interessiert mich null. Maximalgrip und unkritisches (Reifen-)Temperaturverhalten (kalt wie heiß) sind meine Hauptkriterien.

Stullefumi hatte hier auch den Conti Race Attack genannt. Ist sowas im normalen Landstraßenbetrieb vernünftig fahrbar, ohne andauernd zu denken "ist der Reifen warm genug?"
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
23.09.2019 20:01 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Es geht darum, zu wissen wann sowas wie ein Supercorsa (oder Conti Race Attack o.Ä.) Sinn machen würde für so einen Zweck. Ich habe mich extra zurückgehalten, weil eben "nur" ein Straßenreifen drauf ist. Weiß vom Bild her halt nicht, ab wann man sagen muss dass bei ein bisschen mehr Elan akute Rutschgefahr besteht...

Allerdings hab ich schon mit Gas die Schräglage gefahren. Nur ich habe mich nicht aus der Kurve "rauskatapultiert". War halt was vorsichtiger. Also eher sehr rund gefahren. Mit der (fast) 1000er ist nun mal auch etwas mehr Drehmoment an der Kette als bei der RGV. Deswegen erst mal nicht übertreiben. Hab echt keinen Bock auf Highsider nuts
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
18.09.2019 01:05 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Man schaue sich dazu dann bitte meinen 150er hier im Thread an - wie kann das sein nixweiss
Ich wäre froh, wenn ich meinem Reifen mal etwas Arbeit ansehen würde...

Also am "zu" langsam fahren liegt es wohl kaum!

Wo wir gerade beim Thema sind:

War mit meiner Triumph mit dem S21 an dem herrlichen Wochenende mal auf der Nordschleife. War richtig super und der Reifen hat gut funktioniert daumenhoch
Fahrweise würde ich schon als sehr zügig bezeichnen. Wäre aber bei Bedarf noch ne ganze Ecke zügiger gegangen. Wollte es aber mit dem Straßenreifen nicht übertreiben - wo wir jetzt beim dazugehörigen Reifenbild wären. Sieht für mich nach leichtem "hot tear" aufgrund von zu hoher Oberflächentemperatur aus. Vorne war es nicht so sehr zu sehen. Hätte vielleicht hinten doch noch etwas den Luftdruck absenken sollen oder? Wobei es meiner Meinung nach noch im Rahmen ist (?). Möchte nur in etwa abschätzen, ob ich für sowas über einen Supercorsa SP oder ähnliches nachdenken sollte ehe ich wegschmiere nuts ....

Oder ist das eher eine Dämpfungsgeschichte? Also vom Gefühl hat das Fahrwerk hervorragend funktioniert. Auf der Nordschleife meiner Meinung nach nicht so selbstverständlich....es war weder unruhig, noch bockig. Überhaupt funktioniert die Triumph richtig gut. Tolles Gerät!
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
10.09.2019 00:04 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Wie gesagt, ich vermute die Zugstufe der Gabel passt nicht so richtig...die erscheint mir etwas lasch eingestellt bzw. sie federt recht schnell aus. Nehme das mal mittelfristig alles unter die Lupe



http://www.franzracing.eu/images/preisli...uning-gross.jpg

Habe bei der Gabel Stufe II und beim Federbein Stufe I
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
09.09.2019 22:23 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
Aber bei den Schräglagen die du fährst reicht halt auch mal ein Fleck oder ne blöd erwischte Bodenwelle.


Deswegen immer schön Straße "lesen" und vorher die Ballerstrecken einmal moderat abfahren und überprüfen cool

Ich denk, es ist sooo schwer, moderne Sportreifen an die Grenzen zu kriegen und die Reifen können mehr als die meisten Fahrer usw usw. .... liest man doch andauernd großes Grinsen
Allerdings kann ich das auch bisher bestätigen. Hatte bis auf die zwei Ereignisse mit der RGV noch nie eine wirklich brisante Situation in Kurven. Die zwei großen Kisten bügeln wie gesagt durch alles super stabil durch. Nie auch nur den Hauch eines Rutschers gehabt....


Zitat:
Original von JCN
Zur RGV: Dir ist schon bewusst dass das Fahrwerk uraltes 90-er Gerümpel ist und nicht mit ner Mille vergleichbar? Was fährst denn an Gabel/Federbein?


Habe doch eingangs mehrfach erwähnt, dass meine RGV ein komplett überholtes und getuntes Fahrwerk (inkl. passenden Federn für mein Gewicht) von Franz Racing hat teacher
Fahrzeugniveau ist auch vernünftig eingestellt.
Und das Mille Fahrwerk ist auch schon 20 Jahre alt....das ist auch mit Überholung dran demnächst (bzw. im kommenden Frühjahr)
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
09.09.2019 19:59 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von Tante Käthe
Vorne! dafür


Kommt noch. Dann auch mal mit Tageslicht. RGV ist im Moment ganz hinten in der Garage großes Grinsen


Zitat:
Original von Winnetou
Das sieht aus wie meine Ex Mille. Kannst du mal nen ganzes Bild posten?


Siehe unten.
(Hast du doch schon mal gesehen, oder nicht?!)


Zitat:
Original von JCN
Also für mich deutet das drauf hin dass es mich nicht wundert wenn du dich fast auf den Pinsel legst. Wenn man sich auf der öffentlichen Strasse so in die Kurve legt und nur mal kurz Bedingungen mit weniger Grip erwischt dann wars das halt teacher No risk no fun.


Ja wozu fährt man denn sonst Sport- bzw. Hypersportreifen?! nixweiss
Und so extrem sieht das doch gar nicht aus....

Wie gesagt - diese Erlebnisse hatte ich bisher nur mit der RGV. Wenn alle meine Maschinen so rumzicken würden, würde ich evtl. daran denken, dass ich vielleicht zu viel anrauche....aber da gibt es echt noch ganz andere als mich nuts

Ich roll aber halt auch nicht nur rum....

Muss aber dazu sagen, dass ich die sehr starken Schräglagen nur auf "Hausstrecken" fahre. Niemals auf unbekanntem Gebiet!
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
09.09.2019 16:46 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Ehe ichs vergesse:

Hier noch Reifenbilder vom Power RS auf der RGV (leider ohne Tageslicht. Mach ich bei Gelegenheit noch) und noch vom Rosso Corsa II auf der Mille
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
05.09.2019 10:07 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


So sieht z.B. bei mir der S21 aus. Ein schönes Reifenbild, wie ich finde.

Mache heute auch mal ein Foto vom Power RS
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
05.09.2019 09:58 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
die RGV scheint irgendwie doch nicht ganz so unkritisch zu sein. Nach der Tour gestern wundere ich mich wieder wie schlecht der Sportsmart TT funktioniert nixweiss In OSL hatte ich echt Probleme mit dem Ding um die Fuhre in Schräglage einigermaßen stabil zu bekommen....

....Der Dunlop funktioniert wohl nur bei 2.2-2.3 Betriebsdruck einigermaßen, darüber Springbock, darunter Schaukelpferd geschockt


Kommt mir bekannt vor.

Ich bin letztens mal wieder ne Runde RGV gefahren und hab nochmal genau in den Reifen reingehorcht.
Also er funktioniert ja prinzipiell sehr gut. Nur vermisse ich etwas dieses "Klebegefühl", was ich von meinen großen Maschinen kenne. Ich kann das schlecht beschreiben...halt einfach dieses Gefühl, dass der Reifen sich richtig stark mit dem Asphalt verzahnt. Dieses satte Abrollen in Schräglage. Der Rosso Corsa II auf der Mille ist z.B. was das angeht, der absolute Wahnsinn. Der S21 auf der Triumph macht das auch sehr sehr gut! Ich weiß nicht, ob das Einbildung ist aber beide Reifen sehen eben auch danach aus....stark angerauhte Oberfläche an den Seiten.
Und der Power RS auf der RGV? - fast völlig glatt an der Seite nixweiss ...Luftdruck absenken kann man vergessen...

Der Power RS ist halt insbesondere an den Flanken sehr hart, was bei dicken PS-Bombern wohl auch Sinn macht, was Stabilität angeht usw.
Aber bei der RGV könnte das durchaus Zuviel des Guten sein....

ach, keine Ahnung nuts
Thema: Wer braucht ne neue RGV/RS Kurbelwelle? VJ22B
Lou

Antworten: 72
Hits: 10.528
03.09.2019 11:26 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Ja, eben. Deswegen macht es bisher ja niemand. Nur es bezog sich ja auf das Szenario in dem es mal keine neuen Wellen mehr geben könnte geschockt

Ich fürchte, dann wird einem nix anderes übrig bleiben. Oder ein, zwei Maschbauer konstruieren und vertreiben (Drehzahl- biggrin ) optimierte Nachbauten etc.
Bisher war das halt nicht nötig.
Thema: Wer braucht ne neue RGV/RS Kurbelwelle? VJ22B
Lou

Antworten: 72
Hits: 10.528
03.09.2019 10:04 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
Hab mir auch eine Ersatzwelle geordert. Der Verkäufer weiß auch nicht warum die plötzlich so billig sind, könnte sich evtl auch um einen Abverkauf handeln geschockt Das wäre dann der Supergau, gerade weil sich die Wellen nicht gescheit instantsetzen lassen verwirrt


hmmm, mein Kenntnisstand war eigentlich, dass das durchaus geht, allerdings den Preis einer neuen Welle überschreitet und es sich deswegen bis dato nicht gelohnt hat nixweiss
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
28.08.2019 15:27 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Ja, da ist auch was dran. Auf der einen Seite denkst in dem Moment, wie geht denn sowas aber direkt danach denkt man sich Wahnsinn, dass der sich noch gefangen hat. War ja im Begriff, einen Lowsider zu machen...
Thema: JL mit Försterköpfen - Bedüsung?!
Lou

Antworten: 170
Hits: 8.168
28.08.2019 15:19 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Ja ich versteh schon, was du meinst. Aber müssen denn etwa die 38er nicht raus, wenn man MJ wechseln will?! nixweiss
Thema: JL mit Försterköpfen - Bedüsung?!
Lou

Antworten: 170
Hits: 8.168
28.08.2019 14:26 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Klar, bei Radikalumbauten kann man durchaus andere Vergaser verweden.....schön und gut

wüsste aber ehrlich gesagt nicht, welchen Mehrwert das jetzt hier um konkreten Fall hat nixweiss

Soooo schlimm ist das nun auch nicht mit der Bedüserei nuts
Wie man ja hier auch wieder feststellt, muss man sich von der Serienbedüsung ja kaum wegbewegen sofern am Motor nicht alles verändert worden ist...

naja, wie auch immer
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
28.08.2019 14:20 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
Meiner Erfahrung nach sieht ein Pipo nie "wild" aus, ein aufgerubbeltes oder gar aufgerissenes Laufbild wie bei "geeigneten" Rennstreckenreifen gibts da nicht. Das ist allenfalls rumgeschmiertes Pickup. Der Reifen selber wird bei Hitze total glatt am Rand und fühlt sich plastikmäßig an.


Ja, das stimmt. Mit "wild" meinte ich eigentlich nur, dass man dem Reifen angesehen hat, dass er gelitten hat bzw. einfach ein deutlich anderes Bild als auf der Straße gezeigt hat. Es war nix rissig oder schuppig. Das sah eher aus wie geschmolzen....leicht glänzend usw.


Zitat:
Original von JCN
Wie merkt man dass man *fast* die Verkleidung aufgesetzt hat verwirrt


Falsch verstanden. Ich meinte damit, dass ich das Knie trotzt Asphaltkontakt soweit wieder "rein" nehmen musste, dass man auf der anderen Seite (des Knies) schon fast wieder mit Verkleidung/Tank kontakt hatte...


Zitat:
Original von JCN
Nach meiner Erfahrung spricht Verkleidung aufsetzten bei der RGV gegen das Fahrwerk. Das macht die meiner Erfahrung nach nur wenns mangels Dämpfung in Kurvenkompressionen knautscht. Mit anständig Dämpfung setzt die nicht so schnell auf.
Könnte auch ein Fahrstilproblem sein, in die Kurven "werfen" birgt immer das Risiko das Vorderrad zu verlieren.



Alles richtig und weiß ich smile
Deswegen kümmert man sich um sein Fahrwerk und stellt vor allen Dingen das Fahrzeugniveau (Vorspannung) vernünftig ein und benutzt Federn, die aufs Körpergewicht angepasst sind - alles bei mir der Fall. Verkleidung setzt nie auf (außer halt bei genanntem Vorderradstunt Wut )
Und ich "schmeiß" mich auch nicht in die Kurve aus genau den genannten Gründen. Der Vorderradrutscher kam einfach so, mitten in der Kurve. Also nicht am Anfang, wo man die Schräglage einleitet und das Fahrwerk bei sehr schnellem Abkippen staucht....

Ist auch jetzt egal nuts

Nach Recherche und den Aussagen hier muss ich davon ausgehen, dass der Power RS funktionieren muss. Auf der Duke 690 usw. sind auch die meisten zufrieden und das Ding ist vom Gewicht und der Leistung sehr ähnlich.
Von daher verbuche ich es als doofe Zufälle....sollte aber nochmal etwas vergleichbares passieren, fliegt der Reifen runter!
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
28.08.2019 01:39 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von DaKnuffer
Hi zusammen, ich hab den power rs auf der rgv und kann da absolut nichts negatives zu sagen. War grade drei Tage in den Vogesen, haftungsmässig tiptop. Handling ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, ich mag es aber da das Moped schön satt liegt, Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage sehr gering.
Eine leider unschönere Erfahrung musste ich mit dem Power RS auf meiner Daytona machen. Bei sommerlichen Temperaturen auf dem Hockenheimring hat sich ein Teil der äußeren Lauffläche abgeschält und mich hat es auch prompt beim Beschleunigen auf dieser Flanke wegkatapultiert. Den Reifen werde ich entsprechend auch nicht mehr anschaffen.


Sehe das jetzt erst - heftig! geschockt
Ich hoffe, du hast bei Michelin Dampf gemacht?! Sowas kann nämlich auch mal echt unschön enden. Sowas darf nicht vorkommen!

Zur RGV: Wie lange fährst du den schon? Luftdruck? Ich habe mal auf unter 2 abgesenkt - geht gar nicht! Matschig³....zumindest in der Mitte.
Thema: JL mit Försterköpfen - Bedüsung?!
Lou

Antworten: 170
Hits: 8.168
28.08.2019 01:18 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Irgendwie gibt es bei Aprilia sowieso mehrere Angaben, habe ich festgestellt...

War lange Zeit überzeugt, dass 1,1 Standard ist.

Dann hieß es irgendwann auf einmal 1,5...

dann lese ich oben 0,6...

Jetzt 1,0....



nuts
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
28.08.2019 01:15 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


War ja auch nur ein Turn, 15 min smile
Temperatur ca. 20°C

Aber muss man da nicht auch unterscheiden, ob man ein 65Ps-Motorrad oder ein 140Ps-Motorrad fährt? nixweiss

Hatte auf der Mille auch den Pilot Power. Das lief auch sehr gut (keine Rennstrecke)! Aber jetzt wo ich den Rosso Corsa II drauf habe, würde ich nie wieder auf PiPo wechseln...
Thema: Mal wieder Reifen - Power RS auf RGV?!
Lou

Antworten: 105
Hits: 5.053
28.08.2019 00:06 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von jorkifumi
Ich will ja nicht unhöflich sein; aber die Wortpaare PiPo, schnell und wenig Erfahrung passen nicht so recht zusammen.


Von "schnell" war nicht die Rede! Aber schräger als Knie am Boden und auf der anderen Seite fast an der Verkleidung anliegen lassen geht nicht und mehr Gas als Vollgas aus dem Kurvenausgang in doch noch recht amtlicher Schräglage geht auch nicht und viel mehr als so Bremsen dass das Heck anfängt zu tänzeln geht auch nicht nixweiss ....Du kannst davon ausgehen, dass ich dem Ding da schon ordentlich Saures gegeben habe. Das ist - ich sag es nochmal - mit einer 250er auf dem GP-Kurs auch keine Kunst! Das ist eher ein 600er-1000er Kurs. Hatzenbachbogen usw....
Mit der RGV wünscht man sich da eigentlich permanent 50ps mehr...

Ich versteh das teilweise eh nicht so ganz. Es heißt immer, PiPo auf der Rennstrecke um Gottes willen oder dass man damit halt nur langsam sein "kann", aber woanders heißt es "wir sind früher mit dem Bt45 die 1000km Hockenheim gefahren" usw... nuts
Dass mit einem Supercorsa mehr geht, sollte klar sein!

Und der PiPo hat auch ziemlich gelitten, das steht fest. Sah schon recht wild aus danach.


Zitat:
Original von jorkifumi
Wenn du die Möglichkeit hast schau dir doch noch mal genau die Kurven an in denen dein Heck "Faxen gemacht hat". Manchmal ist die Oberflächenbeschaffenheit ungleichmäßig und häufig spürt man manche Bodenwellen einfach nicht weil sie vom Fahrwerk rausgefiltert werden.
Der Reifen ist seltener das Problem als man meint.


ja, das kann man mal machen. Mich wundert es halt nur, dass meine anderen Mopeten da überhaupt keine Probleme gemacht haben bisher und eben diese zwei Vorfälle nur mit der RGV waren....

Zitat:
Original von JCN
@Lou: Hinten 150 oder 160?


150....bei 160 wusste ich halt nicht ob es passt, weil bei diesen Größen ja wohl mal gerne die Kette etwas "nah" an den Reifen kommt nixweiss
Beim PiPo hat 160 gepasst - das hatte ich halt mal hier gelesen, dass das passt.
Thema: JL mit Försterköpfen - Bedüsung?!
Lou

Antworten: 170
Hits: 8.168
27.08.2019 23:56 Forum: Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250


Zitat:
Original von JCN
Ja wenns da stehen würde nixweiss
PAJ könnte „Bypass“ sein verwirrt


ich denke ehrlich gesagt eher, dass bypass der MAJ ist.
PAJ ist dann Leerlaufauslaß nixweiss
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 461 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Impressum