RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » gabelsimmerringe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen gabelsimmerringe  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Robert
Mitglied

Dabei seit: 30.08.2002
Beiträge: 385
Herkunft: Stuttgart

Robert ist offline


gabelsimmerringe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mhm, weiß net obs schonmal besprochen oder gefragt worden ist habe aber mit der suchfunktion nix gefunden...

also, brauche ich spezielles werkzeug zum wechseln der gabelsimmerringe bei der rs250 und muss ich was besonderes beachten oder ist es so einfach wie bei der mito??

gibts verschiedene hersteller oder nur aprilia?

wenn ja welche würdet ihr nehmen *gg*

achso was ich vergessen hatte ist die 97er gabel (alt)

__________________
Aprilia RS 250, only @ racetrack
and on the street, the real street mashine

Nissan 200SX S14
295PS@ 6400upm
410NM @ 4000upm

-
Page
21.01.2003 12:00 Profil von Robert anzeigen E-Mail an Robert senden Homepage von Robert Beiträge von Robert suchen Nehmen Sie Robert in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Robert in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von Robert: mitm knie am boden
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.534
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Musst ledigich die Staubkappe entfernen, dann hast du nen Sprengring vor dir, den du einfach mit ner Zange rausnimmst.
Dann kannst du den Simmering wechseln.

Geht eigentlich wie bei der Mito.

Gabelsimmeringe passen eigentlich alle der Marzocchi Gabeln.
ich benutze und vertreibe die Low Friction-Simmeringe von Wilbers, mit der die Gabel einigermaßen dicht wird.

richtig dicht auf Dauer bekommt man die Gabel allerdings nie, schade, denn so schlecht wie sie immer gemacht wird ist sie bei weitem nicht.

Gruß Manuel

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
21.01.2003 12:29 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Robert
Mitglied

Dabei seit: 30.08.2002
Beiträge: 385
Herkunft: Stuttgart

Themenstarter Thema begonnen von Robert

Robert ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für die schnelle antwort...
hast ne PN von mir...

den thread kann ma schliesen :tongue:

__________________
Aprilia RS 250, only @ racetrack
and on the street, the real street mashine

Nissan 200SX S14
295PS@ 6400upm
410NM @ 4000upm

-
Page
21.01.2003 12:42 Profil von Robert anzeigen E-Mail an Robert senden Homepage von Robert Beiträge von Robert suchen Nehmen Sie Robert in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Robert in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von Robert: mitm knie am boden
Spargel19   Zeige Spargel19 auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 06.06.2019
Beiträge: 4
Herkunft: Dresden
Motorrad: Aprilia RS 250 LD01 (Nr.82)

Spargel19 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, ich muss das Tema leider nochmal aktivieren und hoffe einer von euch kann mir eventuell helfen.

Zum Problem:
Habe mir vorletztes Jahr eine RS250 LD01 Bj95 gekauft.
Letzten Winter habe ich die Gabelsimmeringe erneuert, da Undichtigkeiten vorhanden waren. (Gabel jedoch nicht verzogen)
Hatte damals S-Ringe von PyramidParts verbaut, Gabel wurde jedoch nie richtig dicht, immer leichter Siff.
Aktuellen Winter wollte ich das Problem nochmal angehen und originale S-Ringe verbauen, in der Hoffnung dass es nun besser wird bzw. dass die Gabel dicht wird.
Also habe ich teure Originalteile bestellt und wollte diese nun einbauen.
Jetziges Problem: ich bekomme die Ringe nicht eingebaut, selbst nicht mit Spezialwerkzeug, der Ring scheint zu groß zu sein, der lässt sich einfach nicht eintreiben.

Zum Vergleich mal die Ringmaße:
S-Ring Pyramidparts 40x52x10
S-Ring Originalteil 40x52.2x10

Haben die mir die falschen S-Ringe geliefert oder gibts da einen Trick beim Einbau?
Vieleicht kennt ja einer von euch das Problem und kann helfen.
Schon mal besten Dank im vorraus!
17.02.2020 21:21 Profil von Spargel19 anzeigen E-Mail an Spargel19 senden Beiträge von Spargel19 suchen Nehmen Sie Spargel19 in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 1.105
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ist die Gabel den vom Aufbau?
Kann man das Tauchrohr rausziehen oder muss man den Simmerring und die untere Gleitbuchse mit der oberen rausschlagen?
18.02.2020 09:11 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.534
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Gabel bis 97 kann man ohne die Buchsen rauszuschlagen demontieren.

Bestelle am besten Ringe von NOK oder SKF.

Da gibts keinen Trick. Die Ringe gehen, wenn sie passen, ohne Probleme mit einem Eintreiber rein.

Das Grundübel der Undichtigkeit ist konstruktionsbedingt durch die Dämpfung/Federung auf unterschiedlichen Seiten und die Serie sehr grossen Toleranzen.
Die Gabel hat schon Serie teilweise bis zu 1,5mm Verzug/Schlag.
Wenn dann noch schlechte Gleithülsen drin sind sifft es wie ein Eimer.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
18.02.2020 10:10 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 1.105
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SKF ist top Zeug dafür
18.02.2020 10:21 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Spargel19   Zeige Spargel19 auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 06.06.2019
Beiträge: 4
Herkunft: Dresden
Motorrad: Aprilia RS 250 LD01 (Nr.82)

Spargel19 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, erstmal danke für die Antworten.

Also die bestellten Original-Ringe sind von NOK, passen jedoch nicht.
Habe jetzt mal bissel im Netz recherchiert bzgl. der S-Ringe.
Merkwürdig ist, dass einige Shops die Originalteile mit Außendurchmesser 52 mm und andere wiederum die gleiche Teile mit 52.2 mm anbieten.
Vieleicht hängts ja auch damit zusammen, dass die Ersatzteile bzw. Teilenummern in der Vergangenheit ersetzt wurden...?

Hatte von euch schon mal einer das Problem, dass die bestellten Ringe nicht gepasst haben?

Gibts eigentlich die Gleitbuchsen noch zu kaufen?
Wenn ja, habt ihr da eventuell empfehlungen?
18.02.2020 11:16 Profil von Spargel19 anzeigen E-Mail an Spargel19 senden Beiträge von Spargel19 suchen Nehmen Sie Spargel19 in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.534
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe solch eine Gabel nicht mehr.

Der Hersteller marzocchi ist ja auch seit Langem insolvent und dann in Teilen verkauft worden.

Die Gleitbuchsen sind aber ganz sicher auch in einigen Motocross Machinen zu finden. Da war das marzocchi Zeug sehr gängig.

Am besten mal beim Franz Racing fragen

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
18.02.2020 11:42 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
griffeldreher   Zeige griffeldreher auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3590.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 1.744
Herkunft: Hollenstedt-Niedersa chsen
Motorrad: TZR 125,2xRGV 250,Brüllja RS 250, kein RD 500 mehr, RS250R, Metrakit GP50R und Marta

griffeldreher ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat jemand einen Tip für die LD01 Gabel eine gescheite lineare Feder? Einsatzzweck soll kringeln sein. Gabelumbau anderes Model kommt nicht in Frage.

__________________
Bremsen macht die Felge schmutzig teacher

Meine kleine Schwarze....
19.02.2020 00:56 Profil von griffeldreher anzeigen E-Mail an griffeldreher senden Beiträge von griffeldreher suchen Nehmen Sie griffeldreher in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 605
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schreib mal die Maße der Feder und die gewünschte Federrate.
Federweg, Gewicht von Moped und Fahrer und dein Fahrstil/Rundenzeiten.

Dann kann ich mich schlau machen.

Gruß
Stulle

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stullefumi: 19.02.2020 08:56.

19.02.2020 08:53 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
griffeldreher   Zeige griffeldreher auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3590.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 1.744
Herkunft: Hollenstedt-Niedersa chsen
Motorrad: TZR 125,2xRGV 250,Brüllja RS 250, kein RD 500 mehr, RS250R, Metrakit GP50R und Marta

griffeldreher ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da muss ich mal suchen ob ich das noch finde, hatte mir die Maße mal aufgeschrieben. Die LD01 hat ja nur eine Feder drin. Hatte bisher nur progressives Zeugs gefunden.

__________________
Bremsen macht die Felge schmutzig teacher

Meine kleine Schwarze....
20.02.2020 01:57 Profil von griffeldreher anzeigen E-Mail an griffeldreher senden Beiträge von griffeldreher suchen Nehmen Sie griffeldreher in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » gabelsimmerringe

Impressum