RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RS125 » geriebeölmenge: rotax 123;122 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen geriebeölmenge: rotax 123;122  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mopped-rs
Mitglied

Dabei seit: 17.02.2003
Beiträge: 66
Herkunft: oberfranken

mopped-rs ist offline


geriebeölmenge: rotax 123;122 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wieviel getriebeöl gehört rein???
16.05.2003 18:50 Profil von mopped-rs anzeigen E-Mail an mopped-rs senden Beiträge von mopped-rs suchen Nehmen Sie mopped-rs in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mopped-rs in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mopped-rs: RS 125 mit rotax 123;Bj. 97
rs-extrema
Mitglied

Dabei seit: 08.06.2002
Beiträge: 293

rs-extrema ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

122 : 600cc also 600ml ;)

__________________
Fallen ist keine Schande, Liegenbleiben schon........
16.05.2003 19:36 Profil von rs-extrema anzeigen E-Mail an rs-extrema senden Homepage von rs-extrema Beiträge von rs-extrema suchen Nehmen Sie rs-extrema in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie rs-extrema in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von rs-extrema: Aprilia RS 125 (Bj.96)
mofarossi
Mitglied

Dabei seit: 09.06.2002
Beiträge: 624
Herkunft: Hannover

mofarossi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

123: 1000cc also 1000ml großes Grinsen

__________________
Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber mit ner redlichEN Grafik!!!!
16.05.2003 20:32 Profil von mofarossi anzeigen E-Mail an mofarossi senden Beiträge von mofarossi suchen Nehmen Sie mofarossi in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mofarossi in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mofarossi: Frauen zwischen die Beine!!!
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.498
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich will nicht behaupten, dass hier manche nicht lesen können, oder vielleicht hat mofarossi ein falsches WHB oder falschen Aufdruck auf dem 123er Motor.

Aber das Gehäuse des 123er ist kleiner als 122er, außerdem gehören auch da nur 600ml rein, nicht 1000ml.
Natürlich will ich keinem verwähren nen ganzen Liter reinzuschütten, aber der wird in gewisser Schräglage dann aus der Entlüftung kommen, und dann auf die Kette, und dann auf den Reifen.....


also, 122/123 600ml, schon immer so gewesen

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
16.05.2003 21:24 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Andre
Mitglied

Dabei seit: 23.04.2003
Beiträge: 231
Herkunft: NRW, Viersen

Andre ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manuel
ich will nicht behaupten, dass hier manche nicht lesen können, oder vielleicht hat mofarossi ein falsches WHB oder falschen Aufdruck auf dem 123er Motor.

Aber das Gehäuse des 123er ist kleiner als 122er, außerdem gehören auch da nur 600ml rein, nicht 1000ml.
Natürlich will ich keinem verwähren nen ganzen Liter reinzuschütten, aber der wird in gewisser Schräglage dann aus der Entlüftung kommen, und dann auf die Kette, und dann auf den Reifen.....


also, 122/123 600ml, schon immer so gewesen


Aaaaaaaalso:
Ich habe das Übergangsmodell vom Rotax 123 zum rotax 122 (Aprilia RS 125 Extrema extrema).
Sprich -> 123er Rumpfmotor und 122er Zylinder
In der Beschreibung und auf dem Motorblock steht dann logischerweise: Rotax 123

Und da gehen 1000ml rein und nicht 600ml
Alles andere ist falsch!

Aber wie gesagt, ich weiss nicht wie das bei den anderen 123ern ist.
Z.b. den aus der AF1. Der hat eine ganz andere Form auf der Kupplungsseite.
Deckel sehen von der Form und Farbe anderes aus, größe ist Unterschiedlich, "alter" Gehäusedeckel ziert noch ein "Aprilia" logo und und und


Ich denke jetzt einfach mal, das Manu die alten Modelle vom 123er Motor meint, aber nicht wusste, dass die "jüngeren" Modelle eine andere Füllmenge besitzen.
05.07.2003 23:44 Profil von Andre anzeigen E-Mail an Andre senden Beiträge von Andre suchen Nehmen Sie Andre in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andre in Ihre Kontaktliste ein
GS-Heizer   Zeige GS-Heizer auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-361.gif

Dabei seit: 20.08.2005
Beiträge: 36
Herkunft: Berlin
Motorrad: Aprilia RS 125

GS-Heizer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh habe den Beitrag jetzt erst gefunden.=)
Also beim 122 = 600ml .
Beim Rotax 123 gibt es einmal 600ml und 1000ml.
Der Unterschied entsteht beim Kupplungsseitendeckel ,da wo 600 drauf steht gehört auch
600 rein ,es gab aber auch Deckel wo nichts drauf steht und da gehört 1000ml rein !!


*Zeitvertreib* =)

__________________
Wer später bremst ,fährt länger ..
14.11.2007 21:08 Profil von GS-Heizer anzeigen E-Mail an GS-Heizer senden Beiträge von GS-Heizer suchen Nehmen Sie GS-Heizer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GS-Heizer in Ihre Kontaktliste ein
ApriliaFan   Zeige ApriliaFan auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3558.jpg

Dabei seit: 16.04.2005
Beiträge: 460
Herkunft: Neckar-Odenwald-Krei s
Motorrad: 2x RS 125 '02, MTX 80, BMW E46 L.

ApriliaFan ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber die Frage ist doch wieso bei einem identischen Motor einmal 400ml mehr reingehen sollen und einmal nicht? Aber wie schon gesagt, das was zu viel drinn ist kommt durch den Überlaufschlauch wieder raus und landet zwangsläufig auf dem Reifen, und das kann sehr gefährlich werden.
Ich weiß jetzt zwar gerade nicht, ob der 123er auch schon das Schauglas hatte, aber wenn ja schaut einfach dass es da stimmt, fertig.
14.11.2007 22:22 Profil von ApriliaFan anzeigen E-Mail an ApriliaFan senden Beiträge von ApriliaFan suchen Nehmen Sie ApriliaFan in Ihre Freundesliste auf
axl
Mitglied

Dabei seit: 04.07.2007
Beiträge: 121
Herkunft: gaildorf
Motorrad: Yamaha 3XV/Aprilia rs 125

axl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Not kann man ja einfach ein kleines Fläschchen an den Überlaufschlauch hängen(natürlich ein Loch reinstechen, soll sich ja da drin kein Druck aufbauen großes Grinsen ), dann sieht man schon ob, und wenn ja wieviel Öl rauskommt...
15.11.2007 13:40 Profil von axl anzeigen E-Mail an axl senden Beiträge von axl suchen Nehmen Sie axl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie axl in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RS125 » geriebeölmenge: rotax 123;122

Impressum