RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » RGV250/RS250 » Zeeltronic ppv controller » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zeeltronic ppv controller  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 56
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Themenstarter Thema begonnen von Eifelrgv

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo. Die zweite ist auch eine 21er mit 32 Gasern. Seid 89 im Erstbesitz.Motor komplett Serie.
Bin die Tage nochmal gefahren und hatte auf ca 100km wieder zweimal ein kurzes stagnieren bei exakt 9k auf dem DZM. Mehr oder weniger durch Zufall bin ich danach mit Fernlicht nach HAuse gefahren und man hatte den anschein der Bock läuft mit Fernlicht besser.Kann ich mir aber auch einbilden. Habe mich daraufhin mal mit dem Multimeter bewaffnet und mal angefangen durchzumessen. Lima,Pickups, Gleichrichter Servomotörchen und Spulen ist alles im Range. Nur meine Batterie hatte im Gegensatz zu der in der zweiten RGV "nur 12,3 V "die andere 13,1. Also Batterien mal getauscht . Meine mit weniger SPannung läuft tadellos in der anderen RGV. Gegenversuch konnte ich leider nicht mehr starten.Zusätzlich mal alle Steckverbindungen mit Kontaktspray bearbeitet.
CDI kann man laut WHB ja auch ohmisch testen. Werde das als nächstes mal in Angriff nehmen.
Aber erstmal nur andere Batterie testen.
29.05.2017 23:05 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
wiba
Mitglied

images/avatars/avatar-4054.jpg

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 419
Herkunft: Deutschland
Motorrad: Klapprad

wiba ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bau doch mal von deinem Kumpel die Vergaser und CDI bei dir ein und fahre dann ein Stück.
30.05.2017 06:59 Profil von wiba anzeigen E-Mail an wiba senden Beiträge von wiba suchen Nehmen Sie wiba in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie wiba in Ihre Kontaktliste ein
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 56
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Themenstarter Thema begonnen von Eifelrgv

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Vergaser hatten wir schonmal getauscht. Brachte aber nix.
Habe heute mal mit der anderen Batterie eine Testfahrt gemacht. Bevor ich losgefahren bin habe ich versuchshalber um direkt eine Aussage treffen zu können mal Tante Käthes PPV Kurve programmiert welche vorher bei mir überhaupt nicht funktionierte. Siehe da , selbst mit der Kurve läuft der Apparat auf einmal. Habe dann 50km versucht das stagnieren immer wieder zu provozieren. Ganze zweimal hat sie kurz gemuckt. Bei in "normaler Fahrt" ohne Provida hinter sich gab es keine Beanstandungen Denke mal das man mit Feineinstellung am PPV das auch noch in den Griff bekommt , oder ob es doch an irgend einem Stecker liegt. Wäre es vielleicht denkbar das beim ansteuern der AS die Bordspannung mit der alten Batterie soweit einknickt das der Rest durcheinander kommt. Werde mir auf jedenfall eine neue besorgen. Kleine Info. war eine Lithium Ionen Batterie ca. 3Jahre alt.
30.05.2017 23:04 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 56
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Themenstarter Thema begonnen von Eifelrgv

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, am We mal mit nagelneuer Batterie gestartet. Moped läuft meiner Meinung nach gut mit folgenden Einstellungen am PPV
8000rpm 0%
8500rpm 33%
9000rpm 60%
9500rmp 100%.

Hatte jedoch wieder zweimal bei exakt 9k den Aussetzer. Jedesmal beim Beschleunigen mit Vollgas im höheren Gang. Wenn ich nun beim dritten Punkt die % erhöhe hat es den anschein es würde schlimmer.
Wenn die AS im Bereich bei 9k weiter zu ist läuft die doch dann da fetter. Das würde ja heissen ich wäre in dem Bereich zu mager unterwegs. Grössere MJ brachte aber in der Verganheit keinen Erfolg. Werde mal kleinere MAJ versuchen. Oder meint ihr das hätte keinen Sinn.
Eigentlich kann man mit zwei Aussetzern auf einen Tank gut leben aber da ich den direkten Vergleich habe kotzt es mich schon ein bisschen an.
06.06.2017 18:32 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 6.374
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Ratracer

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenn die neuen dicken Jollys nicht, aber die dürften auch eher in richtung hohe Drehzahlen gehen. Wenn dem so ist, kommt mir deine Einstellung recht früh vor. Wie isses denn, wenn du die 100% erst ab kurz vor 10K gibst? Ist ansonsten alles original?

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:

06.06.2017 20:49 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 56
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Themenstarter Thema begonnen von Eifelrgv

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann wird es kurz vor 10k Gefühlsmassig etwas zäher. Am Motor ist alles original bis auf Fuss und Kopfdichtung. Original Fudi 0,3 -> aktuell 0,5. Original Kodi war 1,2 -> aktuell SP Dichtung 1,0 .
06.06.2017 21:00 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 6.374
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Ratracer

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zylinder angehoben und Jolly, verschiebt beides dein "nutzbares" Drehzahlband nach oben. Das mit dem Anheben kommt wohl der Charakteristik der Jollys entgegen, um die höheren Drehzahlen auch nutzen zu können, dann aber natürlich wieder auf Kosten der mittleren DZs, und genau da bist du mit deinen 8,5K ja. Alles auf einmal geht bei einer 250er halt nicht Zunge raus

Mir persönlich taugt für den Strassenbetrieb das serienmäßige Setup mit normalen Dichtungen in Verbindung mit einer Arrow am besten. Sie dreht damit zwar nicht mehr so hoch und obenrum fehlt mit Sicherheit das eine oder andere PS, dafür drückt sie "untenrum" richtig gut für eine 250er.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:

10.06.2017 11:34 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 56
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Themenstarter Thema begonnen von Eifelrgv

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde. Kleines Update meines nicht mehr vorhandenen Problems. Habe noch neue Membrane (originale) reingepackt und danach mit der Maj auf 0.8 hoch gegangen. Jetzt ist ca400km ruhe im Karton und die rgv läuft schön. Habe mal zwei Kerzenläufe gemacht bzw bei Vollgas Berg hoch im hohem Gang mal bei ca 9,5k und einmal bei 11k killschalter rein und die Kerzem gezogen. Beide male schön braun.
08.07.2017 19:25 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 6.374
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Ratracer

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na also, geht doch like

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:

10.07.2017 18:25 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » RGV250/RS250 » Zeeltronic ppv controller