RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Andere / Allgemeines » Riss im Kurbelghäuse reparieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Riss im Kurbelghäuse reparieren  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Basti_Z
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 64

Basti_Z ist offline


Riss im Kurbelghäuse reparieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi zusammen,

Ich habe an dem oberen Kurbelgehäuse meiner Honda RS250 eine Riss entdeckt. Funktion ist scheinbar noch nicht beeinträchtigt. Aber nix machen finde ich irgendwie doof. Der Riss geht entlang eines Auschraubpunktes.
Ich war beim lokalen Schweißfachbetrieb und die sagten zu mir man könne das nur WIG Schweißen. Das gefällt mir aber nicht da durch den Verzug der Kurbelwellenlagersitz nicht mehr in Ordnung sein wird. Die Flanschfläche für den Zylinder ebenso nicht.
Ich hatte mir Laserschweißen vorgestellt, geht aber scheinbar nicht mit dem Werkstoff. Soll nur spröde und hart werden und nicht halten....

So hat jemand von euch eine gute Idee?

Dateianhänge:
jpg IMG_20170713_120831.jpg (50,25 KB, 418 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20170707_065838.jpg (156 KB, 417 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20170713_120848.jpg (250 KB, 393 mal heruntergeladen)
13.07.2017 12:25 Profil von Basti_Z anzeigen E-Mail an Basti_Z senden Beiträge von Basti_Z suchen Nehmen Sie Basti_Z in Ihre Freundesliste auf
janisbein   Zeige janisbein auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4177.jpg

Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 564
Herkunft: Niefern-Öschelbronn (Pforzheim)
Motorrad: RGV Vj22B, Ducati 1098 Streetfighter S, Ducati Monster M600

janisbein ist offline


RE: Riss im Kurbelghäuse reparieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einschleifen und mit Kaltmetall auffüllen? Weis aber nicht ob das wirklich gut hält, der Riss ist ja nicht ohne Grund da...

WIG ist als Schweißlösung wohl das einzig wirklich sinnvolle.
Wenn du den Riss etwas einschleifst und das dann dünn zuschweißen lässt, glaube ich nicht, dass das Gehäuse sehr stark zieht.
Ich hab mal einen gebrochen Zylinderauslassflansch mit AlSi5 geschweißt, hält und fährt bis heute... (der Riss war deutlich länger als bei dir)

Ich drück dir die Daumen, dass das klappt!
13.07.2017 13:50 Profil von janisbein anzeigen E-Mail an janisbein senden Beiträge von janisbein suchen Nehmen Sie janisbein in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.524
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: TSR-AC28M; Spondon-STR-500; Spondon-RS250-NX5

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

-rissende "anbohren" damit er nicht weiter wandert...
-riss "einschleifen"
-gehäuse im backofen langsam auf 120 grad erwärmen...
-wig-schweißen
-gehäuse im backofen langsam (stufenweise) abühlen lassen
-funktioniert einwandfrei (schon mehre male erfolgreich durchgeführt)

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von str-500: 13.07.2017 15:27.

13.07.2017 15:27 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
Basti_Z
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 64

Themenstarter Thema begonnen von Basti_Z

Basti_Z ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi grüß dich,

Also kleben ist glaube ich nix gscheits. Das hält nach meiner Erfahrung nicht so sehr lange. Es sei denn irgendwer hat schon den Supidupi Kleber für sowas gefunden...
Woher kommen denn die 120grad? Wenns um die gleichmäßige Temperaturverteilung geher wäre es doch eher besser auf 250grad oder noch mehr zu gehe, oder?

Gruß Basti
13.07.2017 17:15 Profil von Basti_Z anzeigen E-Mail an Basti_Z senden Beiträge von Basti_Z suchen Nehmen Sie Basti_Z in Ihre Freundesliste auf
janisbein   Zeige janisbein auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4177.jpg

Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 564
Herkunft: Niefern-Öschelbronn (Pforzheim)
Motorrad: RGV Vj22B, Ducati 1098 Streetfighter S, Ducati Monster M600

janisbein ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem im Backofen aufwärmen ist eine sehr gute Idee!
Das schadet auf keinen Fall...
13.07.2017 18:26 Profil von janisbein anzeigen E-Mail an janisbein senden Beiträge von janisbein suchen Nehmen Sie janisbein in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.524
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: TSR-AC28M; Spondon-STR-500; Spondon-RS250-NX5

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Basti_Z
Hi grüß dich,

Also kleben ist glaube ich nix gscheits. Das hält nach meiner Erfahrung nicht so sehr lange. Es sei denn irgendwer hat schon den Supidupi Kleber für sowas gefunden...
Woher kommen denn die 120grad? Wenns um die gleichmäßige Temperaturverteilung geher wäre es doch eher besser auf 250grad oder noch mehr zu gehe, oder?

Gruß Basti



...hat sich so ergeben.
höhere temperaturen haben keinen vorteil ergeben.

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
14.07.2017 07:54 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
Eifelrgv
Mitglied

images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 65
Herkunft: Schleiden
Motorrad: RGV 250 VJ21a, Aprilia RS125,Cagiva Mito, CBR600rr pc37, Cb250K4,

Eifelrgv ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Www.aluagent.com

Habe mir den Draht mal von der Motorradmesse mitgebracht und habe damit die Popnietenlöcher vom esd zugemacht. Ging relativ gut.

Tip

Nur nicht zu viel Flamme gebrauchen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Eifelrgv: 15.07.2017 12:13.

15.07.2017 12:12 Profil von Eifelrgv anzeigen E-Mail an Eifelrgv senden Beiträge von Eifelrgv suchen Nehmen Sie Eifelrgv in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 776
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wir haben vor 15jahren meine schieber(mittelstücke) damit zu gelötet und neu gebohrt.
hat bis heute gehalten geschockt
ich kann es auch nur empfehlen

gruss stihl
15.07.2017 14:31 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
GuFi
Mitglied

Dabei seit: 22.10.2002
Beiträge: 309
Herkunft: nähe Nürburgring
Motorrad: Bimota Vdue, Yamaha TZ, Aprilia RS250, Suzuki RGV

GuFi ist offline


Rep. Gehäuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

#1 Schweißen:
Bei einem Teil, dass es nicht mehr gibt und besonders an der Stelle würde ich das Laserschweißen lassen. Kann man heute "fast" überall bekommen.
Hier sind Kräfte am Werk die kein Kleber halten wird! WIG = zu viel Hitzeeinbringung und Spannungen die nicht beherschbar/klakulierbar sind

#2 Ursache/Abhilfe:
WHB von Honda lesen (egal ob RS250 oder RS125) da steht genau drin wie die Motoren spannungsfrei eingebaut werden müssen. Hierfür gibt es verschiedene spezielle shimis die zum Ausgleich dazugepackt werden. Gibt es von 0,2 ......1,5mm
90510-NX4-000 (ist der 0,6 er)

Gruß
GuFi
15.07.2017 14:44 Profil von GuFi anzeigen E-Mail an GuFi senden Homepage von GuFi Beiträge von GuFi suchen Nehmen Sie GuFi in Ihre Freundesliste auf
Basti_Z
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 64

Themenstarter Thema begonnen von Basti_Z

Basti_Z ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also Löten wäre zwar theoretisch ne Idee, aber wenn ich das mit der Flamme machen muss dann bringe ich glaube ich noch mehr Wärme als mit WIG schweißen ein.

Ich war bei unserem lokalen Laserschweissfachbetrieb. Und da war die Aussage daß er das nicht macht weil der Guss während des Schweißens ausgasen muss. Mit dem Laser geht das nicht. Da kommt nur eine spröde Naht raus.
Weiß jetzt nicht ob ichs nochmal woanders probieren soll da der Typ ziemlich kompetent rüberkam...

Gruß Basti
15.07.2017 18:30 Profil von Basti_Z anzeigen E-Mail an Basti_Z senden Beiträge von Basti_Z suchen Nehmen Sie Basti_Z in Ihre Freundesliste auf
GuFi
Mitglied

Dabei seit: 22.10.2002
Beiträge: 309
Herkunft: nähe Nürburgring
Motorrad: Bimota Vdue, Yamaha TZ, Aprilia RS250, Suzuki RGV

GuFi ist offline


Aluguss laser schweißen...kein Probelm! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

z.B. hier:
http://www.am-laser.de/motoralu.html

Es gibt aber noch einige andere Adressen dafür.
15.07.2017 19:14 Profil von GuFi anzeigen E-Mail an GuFi senden Homepage von GuFi Beiträge von GuFi suchen Nehmen Sie GuFi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Andere / Allgemeines » Riss im Kurbelghäuse reparieren