RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » RS125 » RS 125 Federbein Sammelbestellung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RS 125 Federbein Sammelbestellung  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 779
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Vorderbau habe ich nun fertig. Gabel ist schön straff und einstellbar. Da wäre nun natürlich auch ein besseres Federbein angesagt.Klar sind 500 dafür happig, wo es eigentlich nur ein Spaß Gerät wird

gruss stihl
07.10.2017 19:50 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
Grüni
Mitglied

images/avatars/avatar-283.jpg

Dabei seit: 20.02.2005
Beiträge: 501
Herkunft: Dormagen
Motorrad: Honda RS250, Suzuki RGV250, Yamaha TZR125

Grüni ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Grüni: 07.10.2017 20:18.

07.10.2017 20:13 Profil von Grüni anzeigen E-Mail an Grüni senden Homepage von Grüni Beiträge von Grüni suchen Nehmen Sie Grüni in Ihre Freundesliste auf
Grüni
Mitglied

images/avatars/avatar-283.jpg

Dabei seit: 20.02.2005
Beiträge: 501
Herkunft: Dormagen
Motorrad: Honda RS250, Suzuki RGV250, Yamaha TZR125

Grüni ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man nicht das originale Federnbein Überarbeiten und mit Drück und Zugstufe ausstatten?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Grüni: 07.10.2017 20:18.

07.10.2017 20:16 Profil von Grüni anzeigen E-Mail an Grüni senden Homepage von Grüni Beiträge von Grüni suchen Nehmen Sie Grüni in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 779
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es passt doch bestimmt auch was von nem anderen Moped jüngeren Baujahres.
Ich glaube, es hat sich da nie jemand ernsthaft mit beschäftigt, was die 125er angeht.
Ich meine, bei den rgv passen auch von Honda Komponenten rein. Warum soll es bei der kleinen Aprilia nicht so sein? !

Gruss stihl
07.10.2017 21:13 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stihl
Den Vorderbau habe ich nun fertig. Gabel ist schön straff und einstellbar. Da wäre nun natürlich auch ein besseres Federbein angesagt.Klar sind 500 dafür happig, wo es eigentlich nur ein Spaß Gerät wird

gruss stihl


Kannstu da n paar infos zu geben?
Gruß Martin
08.10.2017 21:27 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4156.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 2.977
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Grüni
Kann man nicht das originale Federnbein Überarbeiten und mit Drück und Zugstufe ausstatten?


nixweiss


Zitat:
Original von stihl
Es passt doch bestimmt auch was von nem anderen Moped jüngeren Baujahres.
Ich glaube, es hat sich da nie jemand ernsthaft mit beschäftigt, was die 125er angeht.

Ich weiß nicht ob man das schon als ernsthaft bezeichnen könnte; aber ich hab mich schon mal damit beschäftigt. Alle 125er ob Mito, RS o.Ä. haben Federbeine dieser Qualität verbaut. Aktuelle Ausnahme ist KTM. Was da in den 125ern und 390ern steckt ist einfach nur gemeingefährlich. Null Druckstufe an drei Motorrädern die ich bisher sehen und im Falle einer 390er auch fahren konnte. Selbst im dritten Gang sackts Heck beim Gasanlagen ein das man sich seines Lebens nicht zu sicher sein sollte. geschockt Die Probefahrt einer 125er habe ich dankend abgelehnt nixweiss

Wenn man in solchen Moppeds etwas Besseres verbauen möchte muss man wie es Manuel vor hat 450 und mehr Euronen investieren.

So sieht zumindest mein Wissenstand aus. Wenn es von einem anderen Mopped ein Federbein mit Zug- und vor allem einer Druckstufeneinstellung gibt die ihren Namen auch gerecht wird und 280mm mitte-Auge zu mitte-Auge hat wirds sofort getestet !

__________________
MMXVII: teacher 15.-16.4. igk osl | 21.-23.4. Frühlings-Preis Brno 125+250cc SP | 20.-21.5. igk hh | 24.-25.6. igk brno | 3.+4.7. Kleines Pistentreffen 2017 teacher
09.10.2017 09:46 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 6.594
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für eine Feder sollte da denn drin stecken?

Von YSS gibt es ein Federbein für die RS. Das ist zwar nicht einstellbar, sollte für den Hausgebrauch aber völlig ausreichend sein. Das kostet nur 130,- Euro.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

09.10.2017 10:02 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
marconi
Mitglied

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.133
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also habe grad nachgemessen :

das Federbein der NSR hat Auge zu Auge, 300 mm
Auge unten 25 mm
Auge oben 40 mm

das neue Yss hat eine Höhenverstellung + - 5mm
Druckstufe 32 Klicks
Zugstufe 22 klicks

zu beziehen bei unserer Lieblingstante
für die 450.- die der Jorki ausgeben würde
09.10.2017 10:03 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 6.594
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die RS hat unten eine Gabelaufnahme

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

09.10.2017 10:26 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
marconi
Mitglied

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.133
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehe ich schon teacher

aber das YSS hat unten ein eingeschraubtes Auge, deshalb höhenverstellbar teacher

wenn ich das Bild vom jorki anschaue, da würde ich die untere Aufnahme abtrennen und auch eine Gewindestange ranmechen oder ranschweissen
09.10.2017 10:39 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.207
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

YSS ist keine (preisliche) Alternative.

Die Dinger sind zwar wirklich brauchbar, liegen aber bei entsprechender Ausstattung auf dem gleichen Niveau wie Wilbers/Hyperpro/Öhlins/WP/FG/Nitron und wie sie alle heißen.

Es gibt passende Dämpfer in der Länge und man kann das Auge gegen eine Gabel austauschen.
Das heißt aber auch, dass man die Feder austauschen muss (100€) und ggf. die Abstimmung anpassen (was man jedoch sowieso machen sollte).

Das Serienfederbein ist so schlecht nicht. Man muss halt überlegen, dass das eine 125er ist mit einem Zielpreis von damals 4800€. Da kann man nicht erwarten, dass ein voll einstellbares Federbein verbaut ist.
Und im ADAC JC sind sehr viele mit den Serienfederbeinen gefahren und waren damit auch schnell (ich spreche nicht von 80kg plus Fahrern).

Die ständigen Undichtigkeiten rühren daher, dass die 125er von dem damals 16-18 Jährigen auch häufig mit Sozia bewegt wurden.
Und das Grundproblem ist schlichtweg die vollkommen ungenaue und unzureichende Lagerung im Umlenkhebel (zu kleines Nadellager).

Wenn dann noch die Lager verschlissen sind und das Ding trotzdem weiter bewegt wird, dann wirds undicht (das wäre mit jedem anderen Federbein auch der Fall, wenn es quer angelenkt wird).

Ich weigere mich einfach auf den Zug aufzuspringen, und so viel Geld für ein Federbein auszugeben, was man ja gar nicht muss! Die Sachs Boge mit Ausgleichbehälter hatten Höhenverstellung, Druck/zugstufe 30 fach und funktionierten sehr gut. Damaliger Preis 370€. (VK!, bis 200cool .

Wieso muss man dann für ein YSS Federbein, dass in Asien gefertigt wird, fast das Doppelte hinblättern? Verstehe die Strategie nicht. Damit gewinnt man in Europa nicht die geplante Marktführerschaft.

Nicht falsch verstehen, ich bin kein Pfennigfuchser. Ich habe in meinem Fuhrpark das Feinste von Hyperpro (250er) und Öhlins (RSV4) verbaut. Mir ist bewusst, das Qualität auch kostet.

Aber kaum jemand investiert 600-1200 € für ein Federbein in ein Moped, das einen Listenpreis von 4800€ hatte.

Der, der das tut, kauft sich sowieso Öhins und Co.

China-Ware hat enorm in der Qualität aufgeholt, wäre mir aber zu heiß ohne eigene Qualitätskontrolle. Abgesehen davon fängt man im Reich der Mitte oder auch in Anrainerstaaten nicht mit weniger als 300-500 Stück Mindestabnahmemenge an.

Es ist also nicht nur die Herausforderung ein passendes Federbein zu finden, sondern ein preislich attraktives.

Übrigens:
Jedes halbwegs passende Standardfederbein passt nicht ohne weiteres in die RS. Warum? Ist der Schlauch für die Drückstufe oben und die Zugstufenverstellung unten, so ist diese nicht erreichbar, da die Zugstreben davor sind.
Im besten Falle ist die Zugstufe also oben und die Druckstufe muss dann über Ausgleichbehälter gehen (dann unten befestigt mit entsprechend längerem Schlauch).

Ausgleichbehälter am Frästeil passt nur, wenn der Öltank demontiert wird. Ist also auch keine Alternative.
Dazu kommt, dass das Federbein nicht dicker sein darf als Serie (kein Platz in der Schwinge und in der Anlenkung) und die Feder nur minimal weiter unten montiert sein darf.

Damit fallen quasi alle Federbeine aus der Serie weg (ich hab schon alle Modelle in dem Maß durch).

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich hätte einen Produzenten, der für einen angemessenen Kurs produzieren würde. Aber natürlich gibt es eine Mindestabnahmemenge. Und selbst bei 30 Stück plus EInfuhrumsatzsteuer und Zoll gibt das schon eine gesalzene Rechnung. Daher meine Nachfrage.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
09.10.2017 11:56 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 779
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oder das originale federbein zu zupin schicken und überarbeiten lassen

gruss stihl
09.10.2017 11:56 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
marconi
Mitglied

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.133
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manuel
YSS ist keine (preisliche) Alternative.

Die Dinger sind zwar wirklich brauchbar, liegen aber bei entsprechender Ausstattung auf dem gleichen Niveau wie Wilbers/Hyperpro/Öhlins/WP/FG/Nitron und wie sie alle heißen.



glaube ich nicht, denn ich habe auch gesucht und mich schlau gemacht bevor ich das YSS hier geortert habe.

zum anderen, der älteste Sohn meiner Frau betreibt in Thailand einen Internet-Shop und ich könnte über ihn ein YSS kaufen und wenn ich es in einem halben Jahr im Koffer nach Europa bringe, wäre das eine Alternative ?
das wäre dann ein Freundschaftsdienst und du würdest mich nie wegen einer Produktehaftung belangen wollen ?

Grüessli Roli
09.10.2017 12:06 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
marconi
Mitglied

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.133
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und selbst wenn der Manu ein Federbein beim Uli in Shanghai produzieren lässt, ist das bestimmt auch ein Freundschaftsdienst biggrin
09.10.2017 15:07 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4156.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 2.977
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen!

Ich habe jetzt mal günstig ein gebrauchtes YSS-Federbein ohne verstellbare Dämpfung erstanden.

Nach dem zweiten Montageversuch kam bei erhöhter Federvorspannung soetwas wie eine wahrnehmbare Dämpfung in der Druckstufe zu stande. Aber das Mopped war ziemlich Hecklastig und der Vorderreifen fast 20° kälter als normal Augen rollen Erst als ich die Gabel durchsteckte konnte man wieder mit dem Schwungerhaltungstöff fahren ohne Leib und Leben zu riskieren.

Als Ersatz für ein defektes Serienfederbein mag das Teil wohl herhalten. Aber die Einstellung bleibt eine komische Krücke wegen der man erstmal die Front absenken muss...

Die Idee von Manuel ist schon nicht die falscheste. Damit die kleine Aprilia ordentlich funktioniert muss man wohl auch mal die Geldbörse aufmachen nixweiss

__________________
MMXVII: teacher 15.-16.4. igk osl | 21.-23.4. Frühlings-Preis Brno 125+250cc SP | 20.-21.5. igk hh | 24.-25.6. igk brno | 3.+4.7. Kleines Pistentreffen 2017 teacher
19.10.2017 09:42 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » RS125 » RS 125 Federbein Sammelbestellung