RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Fahrwerk Aprilia RS 250 einstellen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fahrwerk Aprilia RS 250 einstellen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kevin1993
Mitglied

images/avatars/avatar-292.gif

Dabei seit: 13.09.2017
Beiträge: 16
Herkunft: 88145 Hergatz
Motorrad: Aprilia Rsv Tuono , Aprilia RS 250, KTM EXC 360

Themenstarter Thema begonnen von Kevin1993

Kevin1993 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,

Ich wollte mit diesem Thread keinerlei Rückschlüsse auf meine Fahrleistung ziehen. Schon weiter oben habe ich klar gestellt , das ich nur Hobby Fahrer bin und nie behauptet das mir das Serien Fahrwerk nicht gut genug ist . Außerdem habe ich selbst geschrieben das ich diese feinen Unterschiede im Straßen Verkehr wohl gar nicht merke.

Gedanken Anstoß waren einfach die vielen Vorbesitzer die evtl. keine Ahnung haben und an allem rumm drehen oder eben auch nicht. Deshalb wollte ich einfach die Grundeinstellung mit eurer Hilfe überprüfen. Damit auch ich nicht einfach ahnungslos etwas verstelle.

Trotzdem vielen dank für eure Antworten.

Gruß Kevin

@Oseparator: Solbald ich TÜV habe würde ich mal vorbei kommen smile
29.06.2018 12:23 Profil von Kevin1993 anzeigen E-Mail an Kevin1993 senden Beiträge von Kevin1993 suchen Nehmen Sie Kevin1993 in Ihre Freundesliste auf
Paetr
Mitglied

Dabei seit: 10.08.2017
Beiträge: 30

Paetr ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kevin1993
Guten Tag,

Ich wollte mit diesem Thread keinerlei Rückschlüsse auf meine Fahrleistung ziehen. Schon weiter oben habe ich klar gestellt , das ich nur Hobby Fahrer bin und nie behauptet das mir das Serien Fahrwerk nicht gut genug ist . Außerdem habe ich selbst geschrieben das ich diese feinen Unterschiede im Straßen Verkehr wohl gar nicht merke.

Gedanken Anstoß waren einfach die vielen Vorbesitzer die evtl. keine Ahnung haben und an allem rumm drehen oder eben auch nicht. Deshalb wollte ich einfach die Grundeinstellung mit eurer Hilfe überprüfen. Damit auch ich nicht einfach ahnungslos etwas verstelle.

Trotzdem vielen dank für eure Antworten.

Gruß Kevin

@Oseparator: Solbald ich TÜV habe würde ich mal vorbei kommen smile


Hi Kevin,

auch ich hab lange gesucht nach den Grundwerten für Gabel- und Federbeineinstellung, aus dem exakt gleichen Grund wie Du.

Leider steht diese Grundeinstellung nicht einmal in meinem ca. 200-seitigem Werkstatthandbuch. Keine Ahnung warum...

Also falls du etwas findest, würde ich mich freuen wenn du es hier postest.

Viele Grüße
29.06.2018 13:47 Profil von Paetr anzeigen E-Mail an Paetr senden Beiträge von Paetr suchen Nehmen Sie Paetr in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.316
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wärs mit "beides in Mittelstellung"? geschockt

Nur mal so ganz wild spekuliert... nuts

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

29.06.2018 16:55 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Manni#69   Zeige Manni#69 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4190.jpg

Dabei seit: 07.04.2013
Beiträge: 243
Herkunft: Trier
Motorrad: ,RS250,RS125,Suzuki RG 125 ex Poensgen, mt09

Manni#69 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Aprilia Forum da stand dazu mal was .Ich glaube Fahrer ca.80 kg.Aber das Forum ist schon seit Wochen abgeschaltet.Warum nixweiss
29.06.2018 18:32 Profil von Manni#69 anzeigen E-Mail an Manni#69 senden Beiträge von Manni#69 suchen Nehmen Sie Manni#69 in Ihre Freundesliste auf
janisbein   Zeige janisbein auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4177.jpg

Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 651
Herkunft: Niefern-Öschelbronn (Pforzheim)
Motorrad: RGV Vj22B, Ducati 1098 Streetfighter S, Ducati S4R, KÄMNA 999s

janisbein ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte es mir mal notiert was die Grundeinstellung für das RS Federbein ist...
“Gegen den Uhrzeigersinn aufdrehen und dann Zugstufe 10 klicks rein bei Druckstufe 12 klicks...“
Ob das stimmt und woher das stammt, kann ich nicht mehr sagen.

Hab ich bei mir aber so als Ausgangsbasis probiert und bin zunächst ganz gut damit zurecht gekommen...
(Allerdings ist das Federbein in einer RGV verbaut)

Ich wiege 78kg ohne Moppedklamotten...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von janisbein: 29.06.2018 18:44.

29.06.2018 18:43 Profil von janisbein anzeigen E-Mail an janisbein senden Beiträge von janisbein suchen Nehmen Sie janisbein in Ihre Freundesliste auf
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.334
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Kevin, kannst gerne kommen. Auch mit Auto oder anderer Mopete..........

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
30.06.2018 10:00 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
hoffmahe
Mitglied

images/avatars/avatar-309.gif

Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 373
Herkunft: RT, jetzt Thailand
Motorrad: aprilia rs 250/2 x LD01 + LD

hoffmahe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab da auch ein paar differierende Zahlen. Mein Federbein war bei Franz zum Service + neue Feder. Preis um 300 €, meine ich.
Beim Ausbau war folgende Einstellung:
Druckstufe 6 Klicks, Zugstufe 13 Klicks auf.
Überholtes Federbein: Druckstufe 13 Klicks auf, Zugstufe 24 Klicks auf.
Damit ist wohl fast alles gesagt..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hoffmahe: 30.06.2018 10:43.

30.06.2018 10:42 Profil von hoffmahe anzeigen E-Mail an hoffmahe senden Beiträge von hoffmahe suchen Nehmen Sie hoffmahe in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hoffmahe anzeigen
janisbein   Zeige janisbein auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4177.jpg

Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 651
Herkunft: Niefern-Öschelbronn (Pforzheim)
Motorrad: RGV Vj22B, Ducati 1098 Streetfighter S, Ducati S4R, KÄMNA 999s

janisbein ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er will doch nur einen Wert von dem er sich loshangeln kann...
nixweiss
Daran ist für mich erstmal nix auszusetzen!

Das beste ist natürlich alles wegschicken und kompletten Service machen lassen, danach selber Feineinstellung vornehmen....
...oder man stellt das Ding grob ein und fährt erstmal damit, den Meisten reicht das zunächst auch erstmal aus.
Alles auch eine Frage des Geldes.

cheers

Edit:
http://www.winni-scheibe.com/ta_praxis/f_abstimmen.htm
Der Link wurde hier im Forum schon mehrfach gepostet. Meiner Meinung nach sehr gut und für Leihen/Hobbyracer
wie mich ausreichend genau erklärt...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von janisbein: 30.06.2018 11:21.

30.06.2018 11:17 Profil von janisbein anzeigen E-Mail an janisbein senden Beiträge von janisbein suchen Nehmen Sie janisbein in Ihre Freundesliste auf
3k   Zeige 3k auf Karte
mit Glied

images/avatars/avatar-3955.gif

Dabei seit: 22.10.2003
Beiträge: 987
Herkunft: FFM
Motorrad: 2x Aprilia RS 250 LD, MZ RT 125/3, Simson S51 B1-3, Simson Schwalbe KR51/1F

3k ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von janisbein
Hatte es mir mal notiert was die Grundeinstellung für das RS Federbein ist...
Gegen den Uhrzeigersinn aufdrehen und dann Zugstufe 10 klicks rein bei Druckstufe 12 klicks...“
Ob das stimmt und woher das stammt, kann ich nicht mehr sagen.

Eigentlich ist es genau anders rum! Das Ventil wird wie eine übliche Schraube rechts rum geschlossen also mit dem Uhrzeigersinn und dann links herum gegen den Uhrzeigersinn rausgedreht und wieder geöffnet. Deshalb die übliche Formulierung: so und so viele „Klicks offen“.

Zitat:
Original von hoffmahe
Hab da auch ein paar differierende Zahlen. Mein Federbein war bei Franz zum Service + neue Feder. Preis um 300 €, meine ich.
Beim Ausbau war folgende Einstellung:
Druckstufe 6 Klicks, Zugstufe 13 Klicks auf.
Überholtes Federbein: Druckstufe 13 Klicks auf, Zugstufe 24 Klicks auf.
Damit ist wohl fast alles gesagt..

Hatte ich auch von Franz aber das Zugstufen Setup hat bei steigendem Speed auf der Rennstrecke gar nicht mehr gepasst und der Reifen riss wieder voll auf. Also die Zugstufe doch wieder ganz auf und die Reifen sahen tip top aus. Auch der die anderen Einstellungen änderten sich etwas mit der Zeit, ich fing an die Unterschiede und was ich wollte zu spüren. AWas ich damit sagen will, alle diese Angaben dienen nur zur Orientierung.

auf meiner Seite für eine 98er: http://aprilia-rs250.de/faq.html#9

Basis Setup habe ich seiner Zeit in der Garage eingestellt, nach stundenlangen Viedeo studieren und Anleitungen lesen habe ich es dann endlich mal begriffen. Das bedeutet Federwege messen und Negativfederwege einstellen. Das bekommt fast jeder hin.
Dann habe ich dafür gesorgt das es vorn wie hinten gleichmäßig ein und gleichschnell wie gleichmäßig wieder aus federt binnen einer Sekunde... 21... 22...
Den Rest muss man sich erfahren.

__________________
öhm signatur verwirrt großes Grinsen

http://www.ilil.de/wbb/markread.php?sid=

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von 3k: 07.07.2018 08:11.

07.07.2018 07:48 Profil von 3k anzeigen E-Mail an 3k senden Beiträge von 3k suchen Nehmen Sie 3k in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Fahrwerk Aprilia RS 250 einstellen

Impressum