RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Sumos - Enduros - MXer - TDRs & Co. » Ktm 250/300exc Tpi » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ktm 250/300exc Tpi  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kub
Mitglied

Dabei seit: 11.08.2009
Beiträge: 55
Herkunft: Lausitz
Motorrad: RS250

kub ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Die SX hat ihre Pmax bei knapp unter 9.000.


Laut KTM hat die 2016er 250 SX ihre maximale Leistung von 56 PS bei 8150/min
07.09.2018 12:20 Profil von kub anzeigen E-Mail an kub senden Beiträge von kub suchen Nehmen Sie kub in Ihre Freundesliste auf
kub
Mitglied

Dabei seit: 11.08.2009
Beiträge: 55
Herkunft: Lausitz
Motorrad: RS250

kub ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jorkifumi
Über 9 wird eher noch Luft gepumpt.


Meine hat bei 9500/min noch knapp über 40 PS. Ist jetzt nicht die Wucht aber mehr als Luft.

Zitat:
Original von jorkifumi
Wie isses eigentlich bei der zahmeren Vdue?


vdue hat etwas mehr Hub als die Aprilia aber immer noch sehr kurz.
72 x 61,25 mm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kub: 07.09.2018 12:36.

07.09.2018 12:27 Profil von kub anzeigen E-Mail an kub senden Beiträge von kub suchen Nehmen Sie kub in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4218.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 3.276
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kub
Zitat:
Die SX hat ihre Pmax bei knapp unter 9.000.


Laut KTM hat die 2016er 250 SX ihre maximale Leistung von 56 PS bei 8150/min

Ich hatte mal was von 8.800 gelesen und sowas von knapp über 8 bei der EXC nixweiss

__________________

07.09.2018 13:34 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
kub
Mitglied

Dabei seit: 11.08.2009
Beiträge: 55
Herkunft: Lausitz
Motorrad: RS250

kub ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von VHM gibt's Leistungsmessungen.
Standard vs. Tuning

Leistung 250 SX

Lesitung 300 EXC

Diagramme sind am Ende zu sehen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kub: 07.09.2018 19:14.

07.09.2018 19:13 Profil von kub anzeigen E-Mail an kub senden Beiträge von kub suchen Nehmen Sie kub in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 565

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JCN
Och nö...
wenn ne 1000-er 4T 14000 dreht ist das für die Einspritzdüse nicht anders als beim 2T mit 7000. Und deutlich höher wird eine 300-er nicht drehen.


Aha...1000er Einzylinder 4T oder wat?

Cross- und Endurokonfiguration des Motors sind eben auf die Anforderungen des jeweiligen Einsatzes ausgelegt. Das bedeutet eine ziemlich geringe Spitzenleistung/Literleistung, in diesem Fall nicht viel mehr als ungefähr 150-180PS/l. Willst Du diese nun erhöhen, was ohne Probleme mit den bereits genannten Maßnahmen technisch möglich ist (eine RGV von 1991 hatte etwa 230 PS/l), musst Du natürlich auch die entsprechende Benzinmenge für die Ladung bereitstellen. D.h. Du müsstest mit der gleichen Konfiguration die Einspritzleistung verdoppeln bis verdreifachen. Jetzt willst Du aber noch höhere Drehzahlen erreichen...

Es gibt einiges an Literatur zur Kraftstoffeinspritzung im Netz frei verfügbar. Einfach mal reinarbeiten und die Knackpunkte werden klar.

Es geht hier darum, daß mit der originalen Einspritzdüse einer Erhöhung des Mitteldrucks und der Drehzahl Grenzen gesetzt sind.

Zitat:
Original von JCN

Außerdem ist das doch Saugrohreinspritzung? Wenn ja, völliger Quatsch, die Probleme mit unverbranntem Gemisch im Auspuff werden damit auch nicht gelöst, auch das Zusatzöl etcetc.


Auch hier: Die TPI-Technik wird im Netz ausführlich erklärt, gezeigt und vorgestellt. Einfach informieren und Missverständnisse wie oben geschehen ausräumen. Auch bezüglich der Leistungsdaten und Drehzahlen.


Zitat:
Original von JCN

Das Ganze mit Direkteinspritzung, offiziell voller Leistung und 2,3 Zylinder (je 200-300ccm natürlich), dann wird interessant daumenhoch


Schön und gut, kauft dann aber trotzdem kaum einer. Und demgegenüber stehen Entwicklungskosten, die bedeutend höher ausfallen als bei einer Konstruktion auf Basis bestehender Technik.


Zitat:
Original von jolly
Zwei Einspritzdüsen, die im Wechsel spucken, und gut ist's cool


Bei ner Saugrohreinspritzung kein Problem und das hat ja auch z.B. Ducati damals beim Wechseln von der 916 auf die 996 gemacht.

Bei ner Direkteinspritzung oder bei der TPI-Konfiguration ist das schon etwas schwerer zu bewerkstelligen. Und außerdem werden die BWLer und auch ein guter Ingenieur in einem Unternehmen gaaanz genau nachfragen, warum man da gerade zwei der besonders hochpreisigen Bauteile pro Zylinder einsetzen muss und ob nicht nur ein Bauteil reicht.

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Burnis Papa: 08.09.2018 12:26.

08.09.2018 12:19 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
jolly
Mitglied

images/avatars/avatar-4007.gif

Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 114
Herkunft: von Mama
Motorrad: Beta 300RR

jolly ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn eines reichen würde, würde man ja nicht zwei einbauen wollen großes Grinsen

Soll heißen: Der BWLer ist BWLer weil er halt kein Ingenieur ist und der gute Ingenieur braucht lediglich zu präsentieren, wie er das mit nur einem sündhaft teuren Bauteil realisieren will - aber dann gäb' es das Problem ja nicht nixweiss

__________________
Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jolly: 08.09.2018 12:49.

08.09.2018 12:43 Profil von jolly anzeigen E-Mail an jolly senden Beiträge von jolly suchen Nehmen Sie jolly in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 565

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt halt sowohl BWLer als auch Ingenieure, die in vielerlei Hinsicht besser oder schlechter mit ihren Aufgaben zurecht kommen.

Was glaubst Du, wie oft ich schon jüngeren Ingenieuren den ein oder anderen Zahn ziehen musste, was ihre Ideen angeht? Nicht jeder lebt und arbeitet nach der Methode "So einfach wie möglich, so komplex wie nötig".

Die deutschen Rüstungsbeschaffer im 2. WK haben ja auch lieber ne Handvoll Düsenjäger, Raketen und Tigerpanzer bestellt, als lieber mal zehntausende Standardpanzer und -jäger zur Verfügung zu stellen. Ein kurz vor der Rente stehender Freund sagt immer "Typisch deutsches Over-Engineering".

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla
08.09.2018 13:24 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
ax25
Mitglied

Dabei seit: 11.07.2012
Beiträge: 102
Herkunft: Österreich STMK
Motorrad: TM 300 SMR & RS 250

ax25 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

strassentauglich ist das sicher

hab meine 300er mit langer übersetzung ca 3000 km auf der strasse betrieben

mischung 1:40, ca 170 spitze
aussreichend für gelegentlichen freizeit spass

und das ganze ohne kölbchen oder sonstige wechsel (halt 2takt freudiges warmfahren und nicht autobahn, aber ab und zu schön "durchputzen")

bei der neuen exc wird eventuell der verbrauch niederer sein, die mischerei fällt weg und eventuell wird die reichweite steigen (meine exc: umbau auf 12,5 lt tank, reichweite selten über 80 km)

und natürlich die kacke mit 11kw und 110 km/h, da aber sonst serienmässig und sogar mit 2 spiegeln versehen, bei 2 kontrollen keine probleme oder blöde fragen
baust du lt. gesetz bei einem nicht 2takt motorrad die spiegel, ritzl, lichter oder die sitzbank um ist das genau so verletzend wie die eingetragene und die echte leistung von 2taktern teacher

sollte so was mit 2 zyl kommen, werd ich natürlich zuschlagen

Dateianhang:
jpg 300sm kl.jpg (313 KB, 198 mal heruntergeladen)
08.09.2018 14:11 Profil von ax25 anzeigen E-Mail an ax25 senden Beiträge von ax25 suchen Nehmen Sie ax25 in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.558
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut,
TPI, am Mopped hatte das eher nach Saugrohreinspritzung ausgesehen, mea culpa Wut
TPI? Hat jemand gescheite Links? Habe auf anhieb nur komisches Gewäsch gefunden. Und warum sollte man dann keine Ölbeimischung mehr brauchen?

Was die Drehzahlen angeht muss man immer die Belastung/Kolbengeschwindigkeiten im Auge behalten. Die in den Raum geworfenen 9000rpm bei 250-er mit 72mm Hub (cKo = 21,6m/s) sind bestimmt nicht dauerhaft straßentauglich. Und Kurzhub ala Vdue auch nicht, weil dann die Steuerquerschnitte kleiner werden und man wieder auf drehzahbandeinschränkende scharfe Steuerzeiten gehen muss. Dann geht zwar Drehzahl, aber mit schmalem Band und/oder bescheidenem Mitteldruck.
So gesehen ist ein 1-Zylinder 250/300-er in der Leistung halt begrenzt. Davon abgesehen dass so ein 1Zyl 2T in einem Strassenmotorrad (soundtechnisch) eher lächerlich wirkt cool ;-)

Habe ich richtig gelesen? 250-er 2T Enduro 103kg, 450-er 4T 106kg? Hochgerechnet auf ein Stvo-Strassenmotorrad kann man den Unterschied doch in der Pfeife rauchen geschockt

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 08.09.2018 17:39.

08.09.2018 17:34 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
uweba68   Zeige uweba68 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-309.gif

Dabei seit: 21.12.2009
Beiträge: 56
Herkunft: gladenbach
Motorrad: RS

Themenstarter Thema begonnen von uweba68

uweba68 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Öl wird noch beigemischt aber eben aus dem seperaten Tank! Wie bei rgv und rs usw

__________________
Zwei Hände, Zwei Eier, 2 Takte!
08.09.2018 17:41 Profil von uweba68 anzeigen E-Mail an uweba68 senden Beiträge von uweba68 suchen Nehmen Sie uweba68 in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 565

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oel wird in die Ansaugung eingebracht.

Gewichtsmaessig macht das nicht mehr viel Unterschied. Ist ja bei Szrassenmotorraedern mittlerweile auch so, was die Motorengewichte angeht.

Trotzdem fahren die sich anders. Stichwort: Rotierende Massen. Schau mal, mit was sie bei den Romaniacs fahren: Praktisch nir Zweitakter. Wird es eng und diffizil, kommt der Vorteil immer mehr zur Geltung.

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla
08.09.2018 19:37 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 448
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Düse würde mengenmäßig auf jeden Fall genügen aha aber die Durchmischung mit den anderen ,,nur" Luft förderden Überströmern ist dann ganz sicher nicht mehr gegeben und die Einspritzzeiten wären dann auch außerhalb des Öffnungsfensters der Überströmer ( was aber gut machbar wäre aber dem Abgas nichts helfen würde) Domino
Die Anordnung der Düsen bei KTM ist schon nicht schlecht und könnte schon die Frischgasverluste veringern wenn der Einspritzbeginn erst nach Üö liegt und die ersten Winkelgrade mit reiner Luft erfolgen würde aber dann werden die Einspritzzeiten noch kürzer als bei einer DI Vdue und die hatte schon erhebliche ,,Zeitprobleme" und riesige Einspritzdüsen.
08.09.2018 23:37 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
jolly
Mitglied

images/avatars/avatar-4007.gif

Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 114
Herkunft: von Mama
Motorrad: Beta 300RR

jolly ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit Abstand überzeugendste Schmiersystem war das CCI von Suzuki daumenhoch

https://www.saarbike.de/technik/motortec...2d1019be11.html

__________________
Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren
09.09.2018 07:44 Profil von jolly anzeigen E-Mail an jolly senden Beiträge von jolly suchen Nehmen Sie jolly in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 565

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ach...lassen wir's...

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Burnis Papa: 09.09.2018 23:32.

09.09.2018 23:17 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4218.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 3.276
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt wo es gerade so spannend wird cry

__________________

09.09.2018 23:51 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
jolly
Mitglied

images/avatars/avatar-4007.gif

Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 114
Herkunft: von Mama
Motorrad: Beta 300RR

jolly ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abgaswerte sind etwas für Ökofreaks und Erbsenzähler großes Grinsen

Ich find's (vor allem wegen des kleinen Öltanks) toll, dass Beta es mit der elektronischen Ölpumpe geschafft hat, dass die 300 RR mit 0,1 Liter Öl auf 100km auskommt.
Zusammen mit 7 Litern Kraftstoff.

Aber noch weniger Öl möchte ich auch gar nicht im Motor wissen.
Wer gut schmiert, der gut fährt teacher

__________________
Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jolly: 10.09.2018 12:57.

10.09.2018 12:34 Profil von jolly anzeigen E-Mail an jolly senden Beiträge von jolly suchen Nehmen Sie jolly in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Sumos - Enduros - MXer - TDRs & Co. » Ktm 250/300exc Tpi

Impressum