RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Ankicken leicht oder schwer? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ankicken leicht oder schwer?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
letti
Mitglied

Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 321
Herkunft: Eichsfeld
Motorrad: 2x RG 500, RS 250, ETZ 250

letti ist offline


Ankicken leicht oder schwer? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, mir begegnen in den sozialen Netzwerken immer wieder Videos in denen Leute ihre rg einfach so im vorbeigehen ankicken. Meistens noch rechts neben der Kiste und dann mit dem rechten Bein nach hinten latschend...
Sowas ist bei meiner karre absolut undenkbar. Ich muss mich schon über den sitz schwingen, linkes Bein auf den Boden, mit dem rechten den ot suchen und dann mit aller Kraft reinlatschen. Zum Glück springt sie spätestens beim dritten Mal an. Ok, mein Motor ist brandneu, aber der Kraftaufwand war vor der revision ganz genau so.
Ich denke bei den Videos dann immer das die kisten anscheinend null Kompression haben.

Was ist denn nun normal? nixweiss
10.05.2019 10:09 Profil von letti anzeigen E-Mail an letti senden Beiträge von letti suchen Nehmen Sie letti in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.786
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: RG500; Spondon-STR-500; Spondon-Honda-RS250; Honda RS250; TSR-AC28M; Yamaha TZ250; Kawasaki H1

str-500 ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

...geht nur bei "ausgelutschten" motor.

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
10.05.2019 10:56 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
jolly
Mitglied

images/avatars/avatar-4007.gif

Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 154
Herkunft: von Mama
Motorrad: Beta 300RR

jolly ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Iss' mal ordentlich, dass Du 'was auf die Rippen bekommst großes Grinsen

Ansonsten ist es aber schon richtig, dass die Übersetzung des Kickstarters bei der Gamma recht kerniges Treten erfordert.

__________________
Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren
10.05.2019 17:21 Profil von jolly anzeigen E-Mail an jolly senden Beiträge von jolly suchen Nehmen Sie jolly in Ihre Freundesliste auf
letti
Mitglied

Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 321
Herkunft: Eichsfeld
Motorrad: 2x RG 500, RS 250, ETZ 250

Themenstarter Thema begonnen von letti

letti ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey, ich hab über 80kg und trete seit 26 Jahren Motorräder an. Das Argument zählt also nicht biggrin
10.05.2019 20:23 Profil von letti anzeigen E-Mail an letti senden Beiträge von letti suchen Nehmen Sie letti in Ihre Freundesliste auf
square 4
Mitglied

Dabei seit: 28.04.2005
Beiträge: 43
Herkunft: Österreich
Motorrad: Nur 2Takt RG, RD, V Due,

square 4 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Motorräder haben bestimmt keine ausgelutscht Motoren!
Und ich klicke oder besser gesagt ich starte
meistens meine Motorräder mit der Hand!!!

Vor vielen Jahren habe ich oft über
Startschwierigkeiten mancher ungeübter
Endurofahrer gelächelt und dann eben angefangen meine
Moppeds provokanterweise mit der Hand
zu starten.
Also null Problemo

sqaure 4
10.05.2019 21:13 Profil von square 4 anzeigen E-Mail an square 4 senden Beiträge von square 4 suchen Nehmen Sie square 4 in Ihre Freundesliste auf
jolly
Mitglied

images/avatars/avatar-4007.gif

Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 154
Herkunft: von Mama
Motorrad: Beta 300RR

jolly ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von square 4
Meine Motorräder haben bestimmt keine ausgelutscht Motoren!
Und ich klicke oder besser gesagt ich starte
meistens meine Motorräder mit der Hand!!!




__________________
Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren
11.05.2019 11:25 Profil von jolly anzeigen E-Mail an jolly senden Beiträge von jolly suchen Nehmen Sie jolly in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.146
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Check mal den Abstand vom Pickup zum Nocken vom Polrad. Ist der Abstand größer "Serie"....also ca.0,8mm, wird das Ankicken schwierig bzw. muss man das Polrad auf Umdrehungen bringen ....mit mehr Kraft.

Stehen Nocken und Pickup sehr nah zueinander (ohne sich zu berühren....logo), geht es leichter mit dem Start. Vorausgesetzt alles Andere am Motor stimmt soweit.
11.05.2019 12:17 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.786
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: RG500; Spondon-STR-500; Spondon-Honda-RS250; Honda RS250; TSR-AC28M; Yamaha TZ250; Kawasaki H1

str-500 ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von YPVS
Check mal den Abstand vom Pickup zum Nocken vom Polrad. Ist der Abstand größer "Serie"....also ca.0,8mm, wird das Ankicken schwierig bzw. muss man das Polrad auf Umdrehungen bringen ....mit mehr Kraft.

Stehen Nocken und Pickup sehr nah zueinander (ohne sich zu berühren....logo), geht es leichter mit dem Start. Vorausgesetzt alles Andere am Motor stimmt soweit.



teacher
....pickup sitzt im kurbelgehäuse und kann von der position nicht verändert werden.

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
11.05.2019 15:30 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.484
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer eine kalte Gamma mit der Hand anzukicken bekommt, dem spendiere ich ein Fass Bier!!!

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
11.05.2019 18:08 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
Carsten (Aachen-germany)   Zeige Carsten (Aachen-germany) auf Karte
Sponsor also-anche-aussi english_italiano_francais

images/avatars/avatar-520.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Beiträge: 3.539
Herkunft: Hochstift Fulda +Bad Aachen
Motorrad: Ex-RG500Gamma, Piaggio Hexagon LX125+LXT180+SKR150, Peugeot SV125,Italjet Formula125 2Zyl.-2T-Scooter

Carsten (Aachen-germany) ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 0separator
Wer eine kalte Gamma mit der Hand anzukicken bekommt, dem spendiere ich ein Fass Bier!!!


... das wird ein guter Sommer für die Brauereien ! njänjänjä biggrin

__________________
Hallo, ich bekomm‘ einmal BeschleunigungsÄNDERUNG bitte. 4-Takt? Nö, is‘ mir zu fett. Lieber da, den schön mageren 2-Takter mit Biss. Zum Mitnehmen? Ja bitte. Tüte? Och,'geht auch ohne gut. Dann noch von den dicken Birnen dort. Das war alles? Joh, reicht wohl für's Erste. Zunge raus
11.05.2019 18:45 Profil von Carsten (Aachen-germany) anzeigen E-Mail an Carsten (Aachen-germany) senden Homepage von Carsten (Aachen-germany) Beiträge von Carsten (Aachen-germany) suchen Nehmen Sie Carsten (Aachen-germany) in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Carsten (Aachen-germany) in Ihre Kontaktliste ein
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.146
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von str-500
Zitat:
Original von YPVS
Check mal den Abstand vom Pickup zum Nocken vom Polrad. Ist der Abstand größer "Serie"....also ca.0,8mm, wird das Ankicken schwierig bzw. muss man das Polrad auf Umdrehungen bringen ....mit mehr Kraft.

Stehen Nocken und Pickup sehr nah zueinander (ohne sich zu berühren....logo), geht es leichter mit dem Start. Vorausgesetzt alles Andere am Motor stimmt soweit.



teacher
....pickup sitzt im kurbelgehäuse und kann von der position nicht verändert werden.


Für mich sitzen die beiden Pickups im Seitendeckel. Und das erschwert natürlich die Einstellung, deswegen hat Suzuki das "erstmal" als nicht einstellbar gebaut. Aber alles, was mit Schrauben fest gemacht wurde und nicht fest vergossen ist, lässt sich modifizieren.

Ich hatte das Thema noch zuletzt an einer RD. Da wunderte sich der Kumpel nachher, warum die auf einmal so gut anging. Da ist es auch von aussen prima einstellbar.

Die meisten RD oder die 250er bekommste per Hand an. Ausser die 500er....die hat auch fest verbaut....aber da muss ich auch noch ran.

Um so weiter das Pickup vom Polradnocken entfernt ist, desto mehr Schwung = Tritt in den Kicker, braucht das rechte Beinchen. Sieht man sehr gut,wenn man mal beide Kerzen raus schraubt. Die 2 dann auf Masse gelegt und sichtbar für´s Auge nebeneinander. Dann den Kicker per Hand durchdrehen. Beid er RGV werden die Kerzen erst funken, wenn der Kicker recht schnell bedient wird. Die RD 500 springt geschoben auch direkt an.....wird die RGV auch.

Ich meine der gute Armin hatte doch da was gebaut....von wegen Zündverstellung. Geht das damit nicht einzustellen?



RD LIma und rechts unten das Pickup......wasted spark.




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 12.05.2019 13:42.

12.05.2019 13:40 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
letti
Mitglied

Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 321
Herkunft: Eichsfeld
Motorrad: 2x RG 500, RS 250, ETZ 250

Themenstarter Thema begonnen von letti

letti ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Ausführungen Ypvs, aber es geht hier nicht um gut oder schlecht anspringen. Das tut sie nämlich sehr gut. Es geht einfach um die enorme Kraft die nötig ist um den Motor überhaupt zu drehen. Man könnte glatt denken die kw lager wären festgegammelt. Sind sie natürlich nicht, Grüni hat alles neu gemacht ;)
Auf jeden Fall startet diesen Motor niemand mit der Hand. Garantiert nicht
13.05.2019 06:46 Profil von letti anzeigen E-Mail an letti senden Beiträge von letti suchen Nehmen Sie letti in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde einfach den Hebel eines einarmigen Banditen als Kicker montieren.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

13.05.2019 09:52 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Ankicken leicht oder schwer?

Impressum