RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Abgase im Kurbelgehäuse (Motorrevision VJ22) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Abgase im Kurbelgehäuse (Motorrevision VJ22)  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
heinz0r104
Mitglied

Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 12
Herkunft: Dresden
Motorrad: RGV 250

heinz0r104 ist offline


geschockt Abgase im Kurbelgehäuse (Motorrevision VJ22) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich bin gerade am zerlegen eines RGV VJ22 Motors.
Das Teil war offensichtlich schon einmal geöffnet und wurde wieder zusammengewürgt.
Das Resultat sind defekte Gewinde am Auspuff linker Zylinder, Riss in der Grundplatte im rechten Zylinder und noch einiges mehr.
Der Motor lief bis zum Ausbau sehr gut, rasselte jedoch stark, weshalb er geöffnet wurde.
Nach der Zylinderdemontage bot sich folgendes Bild: Eine starke Rußschicht im Kurbelgehäuse. Das ist doch nicht normal oder?
Die Kolben und Ringe habe ich vermessen, sind noch nicht am Verschleißmaß.

Die Zylinder sind noch nicht vermessen wurden, evtl ist der Übeltäter in der Passung?

Was meint ihr dazu?

Dateianhang:
jpg KG_1.jpg (500,11 KB, 615 mal heruntergeladen)
15.01.2020 22:17 Profil von heinz0r104 anzeigen E-Mail an heinz0r104 senden Beiträge von heinz0r104 suchen Nehmen Sie heinz0r104 in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.086
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zeig mal Bilder von den Kolben.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

15.01.2020 23:05 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
sholloman   Zeige sholloman auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4131.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 2.614
Herkunft: Weihenzell
Motorrad: Prima 4S

sholloman ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Blow by an den vorherigen Kolben?

__________________
Chostingator
16.01.2020 08:01 Profil von sholloman anzeigen E-Mail an sholloman senden Beiträge von sholloman suchen Nehmen Sie sholloman in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.333
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht wurde hier billigstes Öl bzw. falsches Öl verwendet.....vom 4T. Das geht nämlich auch und könnte diese Rückstände verursachen.

Die Wellenlager sollten auch so ausschauen.
16.01.2020 09:31 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
heinz0r104
Mitglied

Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 12
Herkunft: Dresden
Motorrad: RGV 250

Themenstarter Thema begonnen von heinz0r104

heinz0r104 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal paar Bilder von den Kolben.
Es sieht aus, als wären die Abgase in den ersten Überströmer rein.
Keine Ahnung welches Öl früher gefahren wurde. Ich hab nur Castrol RS reingetan. Bevor ich das Mopped erworben habe, scheint es lang gestanden zu haben.

Dateianhänge:
jpg K_1.jpg (396 KB, 408 mal heruntergeladen)
jpg K2.jpg (331 KB, 391 mal heruntergeladen)
jpg K3.jpg (331,02 KB, 393 mal heruntergeladen)
jpg K4.jpg (344 KB, 405 mal heruntergeladen)
16.01.2020 22:01 Profil von heinz0r104 anzeigen E-Mail an heinz0r104 senden Beiträge von heinz0r104 suchen Nehmen Sie heinz0r104 in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.863
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
komisch dass der Kolbenboden aber recht sauber ist verwirrt
Aber der Beschichtung nach können die Kolben wohl neu...

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 16.01.2020 23:29.

16.01.2020 23:29 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
heinz0r104
Mitglied

Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 12
Herkunft: Dresden
Motorrad: RGV 250

Themenstarter Thema begonnen von heinz0r104

heinz0r104 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Böden habe ich gesäubert, zur besseren Beschriftung großes Grinsen .
Waren aber nicht sehr verrußt. Kopf war auch sehr sauber.
Mal sehen was die Kurbelwelle spricht, wenn sie dann draußen ist.
17.01.2020 07:11 Profil von heinz0r104 anzeigen E-Mail an heinz0r104 senden Beiträge von heinz0r104 suchen Nehmen Sie heinz0r104 in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.333
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Motoren lange stehen und dann geöffnet werden, ist da keiner sauber. Das ,was vorher da unten im Kurbelgehäuse weich und ölig war, härtet sich durch und wirkt abgestanden ,krustig und alt. Ich habe dafür extra einen aufgeschnittenen 25L Kunststoffbehälter, wo ich das Gehäuse in Benzin eingelegt "einweiche" und mit dem Pinsel später säubere.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 17.01.2020 13:10.

17.01.2020 13:06 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.086
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der hat bestimmt mal Diesel getankt smile

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

17.01.2020 13:16 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
wiba
Mitglied

images/avatars/avatar-4054.jpg

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 534
Herkunft: Deutschland
Motorrad: Klapprad

wiba ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lief der Motor als 27PS Variante? Sieht aus als wenn der nicht genug Hitze und Durchströmung bekommt.
17.01.2020 13:17 Profil von wiba anzeigen E-Mail an wiba senden Beiträge von wiba suchen Nehmen Sie wiba in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie wiba in Ihre Kontaktliste ein
2STROKA
Mitglied

Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 50
Herkunft: RA
Motorrad: mit 2 Rädern

2STROKA ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Überströmer sind sauber, ja?

edit: achso, jetzt lese ich gerade dass sie es nicht sind. Das ist schlecht, könnte einige Ursachen haben verwirrt

Nur auf einem Zylinder, ja?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 2STROKA: 17.01.2020 13:56.

17.01.2020 13:48 Profil von 2STROKA anzeigen E-Mail an 2STROKA senden Beiträge von 2STROKA suchen Nehmen Sie 2STROKA in Ihre Freundesliste auf
heinz0r104
Mitglied

Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 12
Herkunft: Dresden
Motorrad: RGV 250

Themenstarter Thema begonnen von heinz0r104

heinz0r104 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja es war tatsächlich mal gedrosselt. Laut altem Brief von 92 bis 94 mit Drosselscheiben im Krümmer und kleiner HD. Kann es durch den höheren Gegendruck gekommen sein?
Ich bin der 7. Besitzer, es haben genug verschiende Leute bis jetzt schon am Mopped Hand angelegt, mir inklusive großes Grinsen .
Habe es am 02.01.17 in erbärmlichem Zustand gekauft (stand seit 2011), alles geprüft (bis auf den Motor), diverse Teile und Flüssigkeiten erneuert und bis jetzt etwa 11.000 km nicht zögerlich bewegt. Die Leistung war immer gut.

Würde im nächsten Schritt Zylinder und KW an ein großes F schicken zum vermessen und weitersehen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von heinz0r104: 17.01.2020 16:14.

17.01.2020 16:12 Profil von heinz0r104 anzeigen E-Mail an heinz0r104 senden Beiträge von heinz0r104 suchen Nehmen Sie heinz0r104 in Ihre Freundesliste auf
sispeed
Mitglied

images/avatars/avatar-4244.jpg

Dabei seit: 06.08.2010
Beiträge: 3
Herkunft: Castrop-Rauxel
Motorrad: Yamaha RD 125/250/350 Aprilia RS 250

sispeed ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Drosselung über Reduzierung am Auslass kann definitiv die Ursache gewesen sein.
Abgas kommt nicht schnell genug raus. Dadurch bleibt der Druck im Zylinder sehr hoch wenn die Überströmer öffnen. Folglich strömt nix ein sondern erst mal zurück
Gruß Siggi

__________________
Siggi -siSpeed

http://www.schrauberbude.de
31.01.2020 14:07 Profil von sispeed anzeigen E-Mail an sispeed senden Homepage von sispeed Beiträge von sispeed suchen Nehmen Sie sispeed in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.072
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von heinz0r104
Hier mal paar Bilder von den Kolben.
Es sieht aus, als wären die Abgase in den ersten Überströmer rein.
Keine Ahnung welches Öl früher gefahren wurde. Ich hab nur Castrol RS reingetan. Bevor ich das Mopped erworben habe, scheint es lang gestanden zu haben.


So sah mein Kolben aus, als mein Schieber gebrochen war. Das Ding lief bis zum Ende weil der Schieber nicht in den Motor gefallen war aber immer schön am Kolben rumpimmelte und die grüne Beschichtung weggehobelt hat

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

03.02.2020 09:21 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Abgase im Kurbelgehäuse (Motorrevision VJ22)

Impressum