RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » RD 500 Batterieladespannung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RD 500 Batterieladespannung  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schtef   Zeige Schtef auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3987.jpg

Dabei seit: 26.01.2011
Beiträge: 62
Herkunft: Schwabenländle
Motorrad: laut meiner Frau zu viele

Schtef ist offline


RD 500 Batterieladespannung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo RD 500 Fahrer,

an meiner RD 500 habe ich bei laufendem Motor 14V an der Batterie anliegen. Im Handbuch steht 14,3V -15,3V.
Wenn ich Abblendlicht ein schalte habe ich ca.13,6V mit Fernlicht ca.12,8 V dazu noch den Lüfter dann ca.12,2Volt.

Ist das bei euch auch so?

Bei über2000U/min habe ich nicht mehr Volt.

Lichtmaschine und Regler habe ich schon getauscht und ergab keine Änderung.

Grüße Steffen
07.08.2020 09:42 Profil von Schtef anzeigen E-Mail an Schtef senden Beiträge von Schtef suchen Nehmen Sie Schtef in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 10.021
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist die Batterie definitiv okay? Die getauschten Lima und Regler Teile sind neue Originalteile?

15.3 find ich ganz schön viel.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

07.08.2020 09:48 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Schtef   Zeige Schtef auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3987.jpg

Dabei seit: 26.01.2011
Beiträge: 62
Herkunft: Schwabenländle
Motorrad: laut meiner Frau zu viele

Themenstarter Thema begonnen von Schtef

Schtef ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die getauschten Teile sind auch gebraucht.
07.08.2020 09:52 Profil von Schtef anzeigen E-Mail an Schtef senden Beiträge von Schtef suchen Nehmen Sie Schtef in Ihre Freundesliste auf
Schtef   Zeige Schtef auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3987.jpg

Dabei seit: 26.01.2011
Beiträge: 62
Herkunft: Schwabenländle
Motorrad: laut meiner Frau zu viele

Themenstarter Thema begonnen von Schtef

Schtef ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Batterie neu!
07.08.2020 09:52 Profil von Schtef anzeigen E-Mail an Schtef senden Beiträge von Schtef suchen Nehmen Sie Schtef in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 10.021
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmmm... frag doch mal den Bertl... musst aber privat machen, hier hat er sich rausgeweint.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

07.08.2020 10:10 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Motolli
Mitglied

Dabei seit: 25.11.2019
Beiträge: 1
Herkunft: Albstadt
Motorrad: Yamaha RD 500

Motolli ist offline


RE: RD 500 Batterieladespannung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist völlig ok
Habe die gleichen Werte, ich habe eine LiIo Batterie seid 3 Jahren drin, selbst die ist frisch wie am ersten Tag. Obwohl die eigentlich eine höhere Spannung braucht. Solange deine Batterie immer sauber geladen ist, kein Problem.
07.08.2020 12:54 Profil von Motolli anzeigen E-Mail an Motolli senden Beiträge von Motolli suchen Nehmen Sie Motolli in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 10.021
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Schtef, ich Daggl hab RG500 gelesen... RD ist ja ne komplett andere Baustelle.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

07.08.2020 12:58 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » RD 500 Batterieladespannung

Impressum