RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Bimota V-due » @vmaxz3 & vollifisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen @vmaxz3 & vollifisch  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
2Takt Junky   Zeige 2Takt Junky auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1961.jpg

Dabei seit: 25.04.2003
Beiträge: 730
Herkunft: Beutebayer
Motorrad: am liebsten Zweitakter

2Takt Junky ist offline


@vmaxz3 & vollifisch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

serv,

was gibt es neues von euren projekten?
ich lese nix mehr von euch mecker

gruß
dirk

__________________
Zweitaktfahrer sind die besseren Menschen daumenhoch

Verkaufe RGV SP Teile, einfach anfragen.
19.05.2009 10:58 Profil von 2Takt Junky anzeigen E-Mail an 2Takt Junky senden Homepage von 2Takt Junky Beiträge von 2Takt Junky suchen Nehmen Sie 2Takt Junky in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 447
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dirk,
eigentlich ist es schade , das einige Dinge hier im Forum nicht öffentlich Diskutiert werden können.
Es gibt immer jemanden ,der zu Umbauten und Modifikationen irgend welche Einwände hat und Sinnfragen stellt , ohne vorher in der Lage gewesen ist zB. einen Motor zu zerlegen und wieder
zusammen zu bauen, von Eigenkonstruktionen mal abgesehen. Ich habe hier die Erfahrung
gemacht ,das einige hier gute Ideen haben und sie umsetzen und auch noch über Misserfolg
berichten respekt ,damit der Fehler nicht zweimal gemacht wird , auch hätte ich mir etwas
mehr an Input von den Professionellen Tunern erwartet(was ist an Umbauten sinnvoll oder
entbehrlich) aber na ja die Leben auch davon und ich eben nicht. Aber ich möchte hier nicht nur
meckern , etwas habe ich hier auch schon mit genommen ( abgefallener Kondensator in den
Armaturen) und jede menge Spaß beim Lesen.
Was gibts Neues?
Ich habe neue Adapterplatten für die Zylinder aus Stahl fräsen müssen, weil mein Platten aus
Superdupaalu sich auf dem Prufstand ab 70NM verbogen haben und Kühlwasser austrat kotz
Ich muss noch zusammenbauen und einen Auspuff konstruieren.

Gruß Volker

Dateianhang:
jpg bimota075ss.jpg (302 KB, 3.103 mal heruntergeladen)
19.05.2009 19:48 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
vmaxz3
Mitglied

images/avatars/avatar-3478.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 149
Herkunft: Schönkirchen
Motorrad: Yamaha RD 350 4L0, Zündapp KS 175, Zündapp KS 80 Super, Suzuki GT 750 J

vmaxz3 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
und ich ärgere mich mit meiner zusätzlichen Ölversorgung rum...Benzinpumpe mit 3 bar Druck scheint ein bißchen zu viel des guten zu sein (ziemliche Sauerei vor meinem Büro passiert großes Grinsen ) und eine Scheibenwaschpumpe hält den Dauerbetrieb nicht aus....das kriege ich aber bald in den Griff. Als nächstes steht dann eine Reduzierung des Verbrauches auf dem Zettel, dabei denke ich über eine zeitweise elektrische Abschaltung der beiden Einspritzdüsen für den oberen Lastbereich nach, in Abhängigkeit zur Gasgriffstellung...ist aber noch nicht ganz fertig freak
Viele Grüße
Stephan B.

__________________
2-takt Team Probstei
19.05.2009 22:15 Profil von vmaxz3 anzeigen E-Mail an vmaxz3 senden Beiträge von vmaxz3 suchen Nehmen Sie vmaxz3 in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 447
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stephan,
sei bitte Vorsichtig bei Eingriffen in die TDD Zünd- Einspritzelektronik, ich habe schon eine
geschrottet bei der Abnahme der Spannung am Drosselklappenpoti kotz
Die TDD Boxen sind Teuer, ich habe nur eine in Reserve.

Viele Grüße

Volker
19.05.2009 22:33 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
vmaxz3
Mitglied

images/avatars/avatar-3478.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 149
Herkunft: Schönkirchen
Motorrad: Yamaha RD 350 4L0, Zündapp KS 175, Zündapp KS 80 Super, Suzuki GT 750 J

vmaxz3 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ups...danke für den Tip, ich wollte eigentlich nur je 1 Leitung zu den beiden linken Düsen unterbrechen mit einer Ansteuerung durch die Gasgriffstellung.
Dazu muß ich aber erstmal einen Fahrversuch ohne die beiden Düsen oder erstmal nur ohne 1 Düse machen...ich werde berichten großes Grinsen
Grüße
Stephan B.

__________________
2-takt Team Probstei
20.05.2009 07:44 Profil von vmaxz3 anzeigen E-Mail an vmaxz3 senden Beiträge von vmaxz3 suchen Nehmen Sie vmaxz3 in Ihre Freundesliste auf
19E-299   Zeige 19E-299 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2398.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.039
Herkunft: NRW
Motorrad: RSi-125

19E-299 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kraftstoffpumpen haben ja bekanntlich keinen Druck sondern nur ein Fördervolumen. Wenn Du nen verstellbaren Druckregler verbaust, bist Du der Herr über den Systemdruck.

Eine Verbrauchsreduzierung durch Abschalten einer Düse? nixweiss Wenn zu wenig Sprit -> zu mager

Wenn die mit 2 Düsen so zu fett laufen kann, das Du eine Düse abschalten kannst, würde ich mir mal eher Gedanken um die Kennfelder machen. Ich weiß zwar das die Verträglichkeit eines 2T Motors gegenüber sehr Kraftstoffreichen Gemischen ziemlich gut ist, aber das wären ja Lambdawerte wo selbst nen 2T nicht mehr laufen dürfte.
20.05.2009 08:22 Profil von 19E-299 anzeigen E-Mail an 19E-299 senden Homepage von 19E-299 Beiträge von 19E-299 suchen Nehmen Sie 19E-299 in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.502
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also da muss ich dem 19E ja mal recht geben !

Stephan, Du kannst doch nicht einfach eine Düse unterbrechen, wenn Du optimieren willst musst Du an die Kennfelder aber dafür fehlen Dir die Tools.
Es wäre aber allerdings zum überlegen oder auch zum ausprobieren, ob Du nicht wieder den original Eprom einsteckst, den der vom Bludau ist auch nicht das "gelbe vom Ei" und im übrigen gibt es vom Bludau zwei verschiedene Eproms, einen für Original und einen für Saugrohreinspritzung. Welchen hast Du nun drin ?

also mein Rat: Lass es bleiben bevor Du kaputt optimierst. Ich war vor zwei Wochen beim Piero Caroni in Meda. Zylinder sind dort keine mehr erhältlich, Motoren gibt es noch 7 Stück (ohne Zylinder).

Wenn Deine Vdue jetzt läuft, akzeptier doch den Benzinverbrauch, bei den paar Kilometer die Du damit fährst spielt das doch keine Rolle.

Als Angebot: Du weisst ich stecke selber grad in einem Umbauprojekt nach Deinen Zeichnungen, dafür werde ich die Mappings auf meinem Prüfstand erarbeiten und wenn es soweit ist bekommst Du eine Kopie.

Grüessli Roli

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von marconi: 20.05.2009 10:33.

20.05.2009 10:25 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
vmaxz3
Mitglied

images/avatars/avatar-3478.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 149
Herkunft: Schönkirchen
Motorrad: Yamaha RD 350 4L0, Zündapp KS 175, Zündapp KS 80 Super, Suzuki GT 750 J

vmaxz3 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
zum einen habe ich den richtigen Chip von Bludau (für versetzte Einspritzdüsen) und zum anderen fährt sie mit dem ori-Chip total Scheisse...nach jeden Gangwechsel kommt erstmal nix und dann nach 2 Sekunden alles kotz und bei 9500 U/min ist Schluss...das ist mit dem Chip alles weg, also hat der Bludau in meinen Augen erstmal tolle Arbeit geleistet für einen super Preis.

Die Idee mit der Unterbrechung rührt daher, weil die V-due ja eigentlich permanent einspritzt, also auch dann, wenn die linken Drosselklappen noch geschlossen sind...also meiner Meinung nach erstmal eine Verschwendung die ich weghaben möchte. Abgesehen davon gehe ich dabei sehr vorsichtig vor und mache nichts ohne Überprüfung z.B. des Kerzenbildes oder der Abgaswerte bzw. der Abgastemperatur.
Nicht falsch verstehen, mit ist das Geld für den Verbrauch echt egal, aber ich möchte eine in meinen Augen unsinnige Steuerung so nicht hinnehmen. Mein Ziel ist ja auch nicht nur 5 Liter zu verbrauchen, sondern vielleicht 9 Liter oder so.
Wenn ich das nicht hinkriege...auch gut, dann ist das eben so, aber bis ich aufgebe dauert es noch ein bißchen großes Grinsen
Und wenn ich Erfolg haben sollte, haben alle was davon, ich gebe meine gesammelten Erfahrungen gerne kostenlos weiter biggrin

Grüße
Stephan B.

__________________
2-takt Team Probstei
20.05.2009 12:07 Profil von vmaxz3 anzeigen E-Mail an vmaxz3 senden Beiträge von vmaxz3 suchen Nehmen Sie vmaxz3 in Ihre Freundesliste auf
19E-299   Zeige 19E-299 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2398.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.039
Herkunft: NRW
Motorrad: RSi-125

19E-299 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht falsch verstehen, ich finds gut das Du das ausprobieren möchtest. Ich würde allerdings VOR dem Umbau mal versuchen zu ergründen warum die Injektoren einspritzen, vielleicht haben sich die Entwickler ja dabei was gedacht?! nixweiss

Ich persönlich würde sehr gerne auf 5L runter kommen, wozu soll ich mehr verpulvern als unbedingt nötig. Dazu gehört aber, meiner becheidenen Meinung nach, eine ständige Kontrolle der wichtigsten Parameter vor und nach dem Umbau.

Ansonsten viel Erfolg, vielleicht zahlt es sich ja aus smile
20.05.2009 14:27 Profil von 19E-299 anzeigen E-Mail an 19E-299 senden Homepage von 19E-299 Beiträge von 19E-299 suchen Nehmen Sie 19E-299 in Ihre Freundesliste auf
vmaxz3
Mitglied

images/avatars/avatar-3478.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 149
Herkunft: Schönkirchen
Motorrad: Yamaha RD 350 4L0, Zündapp KS 175, Zündapp KS 80 Super, Suzuki GT 750 J

vmaxz3 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 19E-299
Ich würde allerdings VOR dem Umbau mal versuchen zu ergründen warum die Injektoren einspritzen, vielleicht haben sich die Entwickler ja dabei was gedacht?! nixweiss



ich glaube das die Steuerung der V-Due einfach nicht zuende entwickelt ist und ein bißchen mit der heissen Nadel gestrickt wurde...

Grüße
Stephan B.

__________________
2-takt Team Probstei

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vmaxz3: 20.05.2009 15:58.

20.05.2009 15:58 Profil von vmaxz3 anzeigen E-Mail an vmaxz3 senden Beiträge von vmaxz3 suchen Nehmen Sie vmaxz3 in Ihre Freundesliste auf
19E-299   Zeige 19E-299 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2398.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.039
Herkunft: NRW
Motorrad: RSi-125

19E-299 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die Kennfelder werden ja nicht am letzten Tag vor Insolvenz erstellt smile
20.05.2009 17:04 Profil von 19E-299 anzeigen E-Mail an 19E-299 senden Homepage von 19E-299 Beiträge von 19E-299 suchen Nehmen Sie 19E-299 in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.502
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmmmm, tjaa, nagut


das TDD-STG ist gar nicht so schlecht - im Gegenteil, es ist auch für einen Direkteinspritzer nutzbar, ich komm in den Controller und in den Eprom. Es ist eigentlich wenn ichs dementsprechend umprogrammier für fast alles nutzbar.
Ihr könnt doch nicht Aepfel mit Birnen vergleichen, das STG ist für die Semi-Direkt entwickelt.
Die Einspritzphase ist über den KW-Winkel getriggert und nicht über Drosselklappenstellung. Das Potisignal der Drosselklappe geht sehr wohl ins Kennfeld ein.
Der Umbau von SDI auf Saugrohr ist doch nichts anderes als das Kaschieren von Störquellen. Das STG weiss aber nichts davon, das die Ventile jetzt im Ansaugtrakt sitzen, das will z.B. weiterhin den Kolbenboden kühlen. Der Eprom vom Bludau hat nur geänderte Kennfelder und die Drehzahlbegrenzung hat Er raus genommen. Den HC11 hast Du ja nicht gewechselt.
Man kann doch nicht, das ist meine Meinung, von so einem einfachen Umbau das Optimalste erwarten, da muss doch noch eine gewisse Unzulänglichkeit in Kauf genommen werden ansonsten muss man halt richtig Geld in die Hand nehmen und die Sache professionell machen. Ich habe gehört die neuste Motec-Variante soll funktionieren. Ich habe auch gehört das Pierluigi Marconi, der Konstrukteur der Vdue, heute Direktor bei Benelli, ein STG für die Vdue entwickelt oder den Auftrag dazu gegeben hat.

Grüessli Roli

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von marconi: 20.05.2009 17:51.

20.05.2009 17:14 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 447
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ,
es geht wohl darum , das die ( größere) Sekundärklappe erst nach ca. 1/4 Gasgriffstellung
öffnet , die Düsen dann aber trotzdem Einspritzen und sich dort dann Benzin ansammelt.
Das der einzig richtige Weg nur über das Kennfeld ist wird wohl jedem klar sein.
Da die Sekundärklappe auch eine Anschlagschraube hat kann man diese leicht offen stehen lassen
und dafür die Primärklappe etwas mehr schließen, klappt prima ich fahre auch so.
Roli , hast du denn einen Chip , der das Gelbe vom Ei ist? Ich kaufe einen wenn die Korrekturkennfelder an einen Zweitakter passen und nicht von einem Viertakter übernommen sind,
das Hauptkennfeld beschreibe ich dann.

Viele Grüße

Volker
20.05.2009 17:58 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.502
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Salü Volker,

MBW wollte auf der Basis des TDD-STG ein eigenes erstellen, dazu ist es ja leider nicht mehr gekommen.
Ich habe nun, das darf ich sagen, Freunde gefunden, Die mit mir zusammen der Vdue Laufkultur anerziehen wollen.
Der Weg dahin ist ein Anderer als bei MBW, Wir wollen die Fehler und Störquellen oder den Einfluss der Störquellen beseitigen.
Eine Erkenntnis hat sich jetzt bestädigt, es braucht einen neuen Kabelbaum, welcher gegen EMV abgeschirmt ist und dabei könnten Wir ja noch ein kühleres Oertchen für die Box finden und der Drehzahlsensor müsste gegen einen der neueren Generation gewechselt werden.

Nun zu Deiner Frage:
Wenn Ihr Alle vom "Chip" sprecht, so meint Ihr das rechteckige Teil, welches man Eprom nennt auf dem die Kennfelder, Korrekturtabellen etc. gespeichert sind.
Da gibt es aber noch das quatratische Teil in der Mitte, den Controller. Das ist der Rechner, der Die Signale, die Tabellenwerte usw. verrechnet und dann bestimmt was das STG zu machen hat. Der Controller ist mindestens so wichtig wie ein optimales Kennfeld.
So einen "Chip, der das gelbe vom Ei" ist habe ich auch noch nicht.
Aber Wir können beides programmieren, den Eprom und den Controller und ich habe einen eigenen Prüfstand um die Kennfelder heraus zu fahren.

und ich baue nicht auf Saugrohr um !

Grüessli Roli
20.05.2009 18:31 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 447
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Roli,
ist mir bekannt, an den Controler komme ich nicht ran , das geht nur mit den TDD Tools,
ich meinte das Eprom. Mein respekt für deinen SDI Ehrgeiz, ich habe die Lust daran verloren.
Wie möchtest du die Probleme der Gemischzusammensetzung, der Zweitakttypischen besonderheiten wie zB. den Abgastemperatur abhängingen Höchstleistungspunkt( zB110 PS bei
9800 und 118 PS bei 10300 ) einer Kennfeldanlage beibringen ohne passendes Kennfeld für eine Kennfeldverschiebung in Abgastemperaturabhängigkeit?
oder die stark schwankende Füllung des Kurbelgehäuses in abhängigkeit der Kurbelgehäusetemperatur
im Teillastbereich? all diese Probleme sind natürlich auch mit der Saugrohreinspritzung vorhanden
aber nicht so ausgeprägt , bei der SDI MUSS die Benzinmenge JEDE umdrehung Passen bei einer
Saugrohrversion dank Kurbelgehäuse und Ansaugleitung nicht zwingend.
Ich bin gespannt ob dir eine SDI gelingt, von der unbrauchbaren Auslasssteuerung und den anderen bekannten Problemen mal abgesehen.
Ich helfe wo ich kann, wenn du möchtest.

Viele Grüße

Volker
20.05.2009 19:08 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
19E-299   Zeige 19E-299 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2398.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.039
Herkunft: NRW
Motorrad: RSi-125

19E-299 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn da mal jemand so nen originalen Injektor günstig los werden möchte, bitte melden. So langsam aber sicher bekomm ich Lust die Injektoren anders zu platzieren smile
20.05.2009 19:45 Profil von 19E-299 anzeigen E-Mail an 19E-299 senden Homepage von 19E-299 Beiträge von 19E-299 suchen Nehmen Sie 19E-299 in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.502
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auch noch günstig ?
20.05.2009 23:22 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
vollifisch
Mitglied

images/avatars/avatar-3419.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 447
Herkunft: Dortmund
Motorrad: Vdue/ Gixxer K1 / Piaggio skr/Yamaha MT o9

vollifisch ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann dir leihweise auch welche Überlassen , aber du kannst viel besser moderne Mehrstrahldüsen verwenden als das ziemlich alte Siemens zeugs, ist dir denn auch klar auf
was für eine Sache du dich da einlassen möchtest? Eine funktionierende Saugrohreinspritzung
hat auch Honda oder KTM bei hoher Literleistung nicht hinbekommen , von einer DI mal ganz
abgesehen. Läuft denn deine Saugrohreinsprizung schon perfekt? wenn ja kannst du die
Düsen haben.

Versuch macht Kluch freak

Viele Grüße

Volker
20.05.2009 23:38 Profil von vollifisch anzeigen E-Mail an vollifisch senden Beiträge von vollifisch suchen Nehmen Sie vollifisch in Ihre Freundesliste auf
vmaxz3
Mitglied

images/avatars/avatar-3478.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 149
Herkunft: Schönkirchen
Motorrad: Yamaha RD 350 4L0, Zündapp KS 175, Zündapp KS 80 Super, Suzuki GT 750 J

vmaxz3 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gibts denn Düsen (Mehrstrahldüsen) die passen ?
Viele Grüße
Stephan B.

__________________
2-takt Team Probstei
21.05.2009 11:05 Profil von vmaxz3 anzeigen E-Mail an vmaxz3 senden Beiträge von vmaxz3 suchen Nehmen Sie vmaxz3 in Ihre Freundesliste auf
19E-299   Zeige 19E-299 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2398.jpg

Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.039
Herkunft: NRW
Motorrad: RSi-125

19E-299 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ne skizze wäre da nett, dann könnt ich mal in meinem fundus gucken smile
21.05.2009 11:33 Profil von 19E-299 anzeigen E-Mail an 19E-299 senden Homepage von 19E-299 Beiträge von 19E-299 suchen Nehmen Sie 19E-299 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Bimota V-due » @vmaxz3 & vollifisch

Impressum