RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RGV/RS 250 » RGV Rahmenschwachstelle Rissbildung Umlenkungsaufnahme mit Bild » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RGV Rahmenschwachstelle Rissbildung Umlenkungsaufnahme mit Bild  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der schaden auf dem bild von makila ist der riss nichtmehr zu schweissen. denn ungefähr in dieser tiefe zieht er sich durchs ganze material.

war bei mir genauso, und als wir es dann abgebrochen haben konnte man sehen dass die linke seite bis auf wenige kleine stellen komplett durch war. einen totalausfall habe ich und auch der armin fischer noch nie erlebt. und armin hatte sicher schon einige rahmen in der hand. denke wenn dann reisst eine seite was man zwar merkt, aber die andere würde das komplette einklappen des hecks verhindern. nur bei schmerzfreien leuten würde es irgendwann ganz abreissen wenn man dann noch weiterfährt
25.04.2010 12:55 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
makila1a1   Zeige makila1a1 auf Karte
Bremsklotz

images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.588
Herkunft: Eifel
Motorrad: XJR 1300 Racer, TS 250X, RD 250 LC, Kreidler Florett, Herkules MK1, Zündapp Bergsteiger

makila1a1 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Bestens!!
Hab grad mal genau mit einer Lupe nachgeschaut!!!
Es reißt schon wieder! Auf beiden Seiten!!!
Dann bau ich halt mal wieder nen Rahmen um!
Diesesmal nehm ich aber wieder meinen ersten, den bring ich dann zum Schweißen.
Einen unbeschädigten hab ich noch liegen, aber ohne Brief!!

__________________
Das Leben ist zu kurz, um Biermixgetränke zu trinken!
25.04.2010 12:56 Profil von makila1a1 anzeigen E-Mail an makila1a1 senden Beiträge von makila1a1 suchen Nehmen Sie makila1a1 in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.390
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Benny
der schaden auf dem bild von makila ist der riss nichtmehr zu schweissen. denn ungefähr in dieser tiefe zieht er sich durchs ganze material.

war bei mir genauso, und als wir es dann abgebrochen haben konnte man sehen dass die linke seite bis auf wenige kleine stellen komplett durch war. einen totalausfall habe ich und auch der armin fischer noch nie erlebt. und armin hatte sicher schon einige rahmen in der hand. denke wenn dann reisst eine seite was man zwar merkt, aber die andere würde das komplette einklappen des hecks verhindern. nur bei schmerzfreien leuten würde es irgendwann ganz abreissen wenn man dann noch weiterfährt



v förmig ausschleifen; schweissen... und gut is...

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

25.04.2010 14:31 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ne! das geht wenn der riss in der oberfläche sitzt. bei mir war der riss aber so tief dass hinten kein millimeter mehr gefehlt hat bis er durch gewesen wäre. so tief kannst du das nicht sauber schweissen.
und wenn der riss oben auf der traverse entlangklettert wie bei makila auf dem bild, dann hat der riss schon eine hohe tiefe erreicht!

@ makila:
besorg dir für den intakten brief einen kba nachweis dass er nicht gestohlen ist. dann lass ihn in deine fahrzeugpapiere als tauschrahmen eintragen. mache ich auch mit dem rahmen vom lucky strike, der ist ja nagelneu, geht problemlos wenn man einen kba nachweis hat!
25.04.2010 14:49 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.390
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

würde man nur das einzelne bauteil nachbauen und links, rechts an eine vorher plan gemachte stelle anschweissen, würde es auch halten...

warum also nicht den riss, v-förmig ein/aufschleifen und beidseitig schweissen??
alleine schon die ineinander greifende struktur würde schon bei weiten mehr halt geben, als zwei plan geschliffene flächen zueinander
der riss selber, wäre nach dem aufschleifen ja nichts anderes als eine art kompletter spalt zwischen den beiden bauteilen....


risse and er oberfläche hingegen, die noch nicht ganz durch sind, sind viel gefährlicher, denn diese können auch nach dem schweissen im inneren weiter reissen und auf der anderen seite neben der neuen schweissnaht raus kommen

somit würde es in meinen augen mehr sinn machen, ein komplett abgerissenes teil wieder anzuschweissen, als so eine halb und somit unberechenbare riss-zeitbombe

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von faeka: 25.04.2010 15:14.

25.04.2010 15:11 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

peter, sorry, aber du bist du gelinde gesagt etwas auf dem holzweg!

die konstruktion ist vereinfacht gesagt ein aufgeschnittes vierkantrohr auf ein profil geschweisst. soweit so gut, das geht.
was du aber jetzt nachträglich baust ist nicht das vierkantrohr erneut am profil anschweissen, sondern eine abgebrochene seite des vierkantrohrs wieder ansetzen....

das vierkantprofil ist in sich stabil und steif da ein teil. aber du kannst von so einem profil nicht einfach eine abgebrochene seite wieder anschweissen weil dann die naht die belastung komplett auf die mütze bekommt und zu 100% wieder reisst.

daher geht die geschichte nur solange das vierkantprofil nur oberflächlich gerissen ist. ausschleifen bis man im untergrund ist wo noch kein riss ist und dann schweissen. ist eine lasche erstmal komplett ab kannst du das ganze vergessen, erstens hält es nicht, zweitens schweisst du dann an passflächen rum weil dort normal der schraubenkopf außen und innen die lagerbuchse anliegt.

in so einem fall geht es nur den ganzen halter von der traverse wegzufräsen, einen komplett neuen haltebock fräsen und neu anschweissen. dann hast du auch wieder ein profil ohne beschädigte stelle!
25.04.2010 15:51 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
spooky   Zeige spooky auf Karte
Schröööödaaa

images/avatars/avatar-3659.gif

Dabei seit: 18.04.2005
Beiträge: 2.321
Herkunft: Gelsenkirchen
Motorrad: Rgv 250

spooky ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das scheint ja echt ne Seuche zu werden. Ich glaube mal da sind noch viel mehr betroffen. Ich hatte es bei mir auch erst auf den 2. Blick und intensiver Reinigung gesehen. Man hätte es auch für ein Haar halten können.....

__________________
Kalorien sind kleine Tierchen, die über Nacht deine Kleidung enger nähen teacher
25.04.2010 15:51 Profil von spooky anzeigen E-Mail an spooky senden Beiträge von spooky suchen Nehmen Sie spooky in Ihre Freundesliste auf
beauli
Sponsor

images/avatars/avatar-3502.jpg

Dabei seit: 23.02.2010
Beiträge: 518
Herkunft: SÜW
Motorrad: RGV500 RS125 GSXR750 und RC8

beauli ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir ist es noch nicht ganz so schlimm. Habe jemanden gefunden, der mir die Sache schweißen würde. Bin mir jetzt nur noch nicht sicher ob ich das auch mache, oder ob ich den Auspuffhalter komplett abschneide und die Krümmer dann irgendwie anders befestige. Wie faeka bereits erwähnte: Schwingungsdämpfer gibts in allen Formen und auch Farben.

__________________
Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen ist werdet ihr feststellen, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
25.04.2010 16:12 Profil von beauli anzeigen E-Mail an beauli senden Beiträge von beauli suchen Nehmen Sie beauli in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auspuffhalter abschneiden dürfte die bessere lösung für die zukunft sein!

wenn du interesse hast komm mal vorbei, willst ja eh noch das federbein und das cockpitzeugs, dann kann ich dir mal zeigen was ich mir überlegt habe um den auspuff woanders zu befestigen!
25.04.2010 18:02 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
spooky   Zeige spooky auf Karte
Schröööödaaa

images/avatars/avatar-3659.gif

Dabei seit: 18.04.2005
Beiträge: 2.321
Herkunft: Gelsenkirchen
Motorrad: Rgv 250

spooky ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hört sich auf jedenfall nicht schlecht an. Das wird bestimmt ne gute Lösung. Ich melde mich dann auch schon mal an.... biggrin

__________________
Kalorien sind kleine Tierchen, die über Nacht deine Kleidung enger nähen teacher
25.04.2010 18:54 Profil von spooky anzeigen E-Mail an spooky senden Beiträge von spooky suchen Nehmen Sie spooky in Ihre Freundesliste auf
fischergeiz
Mitglied

images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 01.11.2005
Beiträge: 439
Herkunft: D
Motorrad: Tretroller

fischergeiz ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das weckt bei mir auch Interesse. Habe vorsichtshalber trotzdem vorab mal drunter geschaut. Hab erst einen riesen Schreck bekommen, war aber tatsächlich nur ein Haar (wie zum Teufel kommt da ein Haar hin?!). Bis jetzt ist also kein Riss entstanden. Man muss es aber nicht ausreizen
25.04.2010 20:01 Profil von fischergeiz anzeigen E-Mail an fischergeiz senden Beiträge von fischergeiz suchen Nehmen Sie fischergeiz in Ihre Freundesliste auf
Dansan
Mitglied

images/avatars/avatar-3574.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 992
Herkunft: Berlin
Motorrad: RGV 250 VJ 22 B Modell P

Dansan ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin,nach ausgiebiger suche auch der meinung,dass alles tacko is.Vielleicht hängt es ja doch in verbindung mit austauschauspuffanlagen zusammen,die durch ungedämpfte aufhängungen druck auf die aufnahme über jahre ausüben nixweiss
25.04.2010 20:37 Profil von Dansan anzeigen Beiträge von Dansan suchen Nehmen Sie Dansan in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.068
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab grad mal nachgeschaut, da ist doch aber ne Gummimuffe hinter, so das der Krümmer minimal schwingen kann?! Da mein Rahmen gepulvert ist, ist es schwerer zu erkennen, die eine Seite hat jedenfalls definitiv nichts, die andere Seite ist teilweise schlecht gepulvert?! Oder dort hat sich das Pulver aufgrund des Arbeitenden Materials abgelöst?

was meint ihr?

Gehe kommendes Wochenende mal mit Haarrissspray dran...

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

25.04.2010 21:06 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich glaub das ist ein riss!
25.04.2010 21:08 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.068
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von oben vom Querschnitt her war nichts zu sehen. Ich glaub bei der Zerklüfteten Schweissnaht bringt das Spray auch keinen Erfolg. Wie erkennt man es denn am besten? Saubermachen ist klar, das Pulver an der Stelle runter ist auch klar...

kotz kotz kotz

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

25.04.2010 21:17 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

endoskop bringt gewissheit!

aber ich bin mir nach dem anschauen deines bilds sehr sehr sicher. typisch ist, dass der riss haargenau den schweissnahtschuppen folgt
25.04.2010 21:21 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.068
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie bringt einem denn nen Endoskop gewissheit?

Das ist doch so ein Teil, was man irgendwo reindrückt um was zu sehen?

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

25.04.2010 21:24 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
makila1a1   Zeige makila1a1 auf Karte
Bremsklotz

images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.588
Herkunft: Eifel
Motorrad: XJR 1300 Racer, TS 250X, RD 250 LC, Kreidler Florett, Herkules MK1, Zündapp Bergsteiger

makila1a1 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Lupe bringt oft schon Gewissheit!
Hab eben bei meinem Bruder seiner Lucky nachgeschaut!
shock Auch auf beiden Seiten gerissen!!

__________________
Das Leben ist zu kurz, um Biermixgetränke zu trinken!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von makila1a1: 25.04.2010 21:29.

25.04.2010 21:28 Profil von makila1a1 anzeigen E-Mail an makila1a1 senden Beiträge von makila1a1 suchen Nehmen Sie makila1a1 in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.068
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ist das denn mit dem Pulver. Ist das Strapazierfähiger als das Material dadrunter(Alu) Also das sich die Oberfläche quasi dehnt, während untendrunter schon Risse entstehen?

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

25.04.2010 21:45 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
Benny   Zeige Benny auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3736.jpg

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 3.028
Herkunft: .
Motorrad: RGV-500 Umbau

Themenstarter Thema begonnen von Benny

Benny ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

winnetou, schau doch mal alleine dein bild genau an! also ich seh da wo das pulver wegplatzt auch einen schwarzen strich der sich genau an den schuppen der naht entlangschlängelt.
das ist der riss. das ganze ist nicht groß und nur zu sehen, wenn man genau danach sucht. vlt war es deshalb bis jetzt so unbekannt das problem!
25.04.2010 21:55 Profil von Benny anzeigen E-Mail an Benny senden Beiträge von Benny suchen Nehmen Sie Benny in Ihre Freundesliste auf
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RGV/RS 250 » RGV Rahmenschwachstelle Rissbildung Umlenkungsaufnahme mit Bild

Impressum