RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Jolly ausbeulen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jolly ausbeulen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
holeshot
Mitglied

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 58
Herkunft: Kassel
Motorrad: RS250 CR125 CRF450

holeshot ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibts auch fertig zu kaufen.

http://www.melahn.de/product_info.php/in...Set-2-Takt.html
11.01.2012 08:44 Profil von holeshot anzeigen E-Mail an holeshot senden Beiträge von holeshot suchen Nehmen Sie holeshot in Ihre Freundesliste auf
Volker-2   Zeige Volker-2 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3814.jpg

Dabei seit: 02.09.2010
Beiträge: 760
Herkunft: Sachsen
Motorrad: 98er Aprilia-RS250 (Black)

Volker-2 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.....ob es aber den richtigen Durchmesser krümmerseitig hat, müsste man aber noch erfragen.....am Stingerende passt da schon mal nichts.

__________________
...mal was neues. Wurst für die Ohren freak
http://laut.fm/housebomb-fn
11.01.2012 23:06 Profil von Volker-2 anzeigen E-Mail an Volker-2 senden Beiträge von Volker-2 suchen Nehmen Sie Volker-2 in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 408
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen,

hat jemand so etwas in Gebrauch, und kann mir berichten, ob sich die Anschaffung lohnt?

Dateianhang:
png birne ausbeulen.png (483 KB, 283 mal heruntergeladen)
12.12.2018 10:13 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
frigo1966   Zeige frigo1966 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4231.gif

Dabei seit: 07.12.2018
Beiträge: 29
Herkunft: Wuppertal
Motorrad: Suzuki RGV 250, KTM 1290 SDR, KAWASAKI GPZ 900 R

frigo1966 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei meiner RGV war ein Jolly lose dabei.

Hab dann beim Fischer den Anschlusskit für die Zylinder und zwei Adapter für die Serienschalldämpfer bestellt.

Bei der Montage habe ich festgestellt, dass der Bremshebel am Jolly anliegt und in dem Bereich wurde unfachmännisch eine Beule reingekloppt. mecker

Ist das normal, dass der Jolly im Bereich des Bremshebels nicht passt, oder ist mein Jolly einfach nur krumm und verzogen?

Dann sind die Birnen an mehreren Stellen unfachmännisch mit Blechen geflickt. mecker

Mal gucken, ob ich die Jolly‘s noch mal in einen brauchbaren Zustand zurückversetzte, oder mir ne neue Anlage kaufe? nixweiss

Dateianhänge:
jpg Jolly_03.jpg (457,16 KB, 223 mal heruntergeladen)
jpg Jolly_02.jpg (827 KB, 229 mal heruntergeladen)
jpg Jolly_01.jpg (750,10 KB, 227 mal heruntergeladen)


__________________
Wer vor den Kurven bremst verliert den Schwung...
12.12.2018 12:18 Profil von frigo1966 anzeigen E-Mail an frigo1966 senden Homepage von frigo1966 Beiträge von frigo1966 suchen Nehmen Sie frigo1966 in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 601

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Freund von mir hat vor vielen Jahren mal eine Anleitung mit Bauteil-Zeichnungen und Beschaffungsquellen für ein Ausbeulwerkzeug erstellt:

https://www.yumpu.com/de/document/view/2...-2t-birne-tele2

Das Ganze funktioniert ganz gut, ich habe mit sowas schon ein halbes Dutzend Birnen von Zweitaktenduros wieder hinbekommen. Allerdings beinhaltet die Methode ein gewisses Risiko, sich schwer zu verletzen. Behaltet den Druck im Auge, macht das Blech nicht so heiß, daß es weiß glüht, tragt am besten eine Vollschutzmaske mit Helm und Schürze, steht nicht in Schussrichtung der Stopfen.

Geometrisch besonders steife Beulen, also sehr kleine Verformungen oder solche mit kleinen Radien, Knicken oder ähnlichem bekommt man hiermit aber nur schwer heraus. Da würde ich dann mit der Gleithammer-Methode mit Klebe- oder Schweißpunkten drangehen. Aber auch das hat Grenzen. Am Ende bleibt dann manchmal nur wegwerfen oder das Einschweißen von neuen Segmenten.

Die Anlagen verziehen sich auch gerne bei dieser Behandlung. Also muss man danach auch hier richten und/oder neue Befestigungskonstruktionen herbasteln.

Dei Dellen auf den Bildern oberhalb sind wurst, die merkt man nicht. Da bin ich schon mit wesentlich schlimmeren Auspuffanlagen rumgefahren. Optisch unschön, aber ohne technische Auswirkung.

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla
12.12.2018 14:09 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 408
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

daumenhoch
da könnte man echt überlegen, die 50,-€ für das oben gezeigte Werkzeug auszugeben.
Wer kann mir über die Alternative: Kühltruhe / Wasser berichten? Funktioniert das ohne Risiko?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Henning #17: 12.12.2018 15:01.

12.12.2018 15:01 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 601

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hat nicht genug Expansionsweg.

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla
12.12.2018 15:41 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
batze   Zeige batze auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3459.jpg

Dabei seit: 18.12.2004
Beiträge: 100
Herkunft: Niederbayern
Motorrad: einige

batze ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Henning #17
Wer kann mir über die Alternative: Kühltruhe / Wasser berichten? Funktioniert das ohne Risiko?


Hab das bei mehreren Krümmern gemacht und hat funktioniert. Je größer die Delle desto besser geht die raus. Kleine Dellen gehen schlecht bis nicht raus.
12.12.2018 17:03 Profil von batze anzeigen E-Mail an batze senden Beiträge von batze suchen Nehmen Sie batze in Ihre Freundesliste auf
Burnis Papa
Mitglied

images/avatars/avatar-994.jpg

Dabei seit: 27.07.2002
Beiträge: 601

Burnis Papa ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok, ich muss relativieren: Hat bei mir bei sehr großen Dellen (Durchmesser um die Hälfte reduziert) nicht funktioniert. Bei weniger tiefen großflächigen Dellen wird es einen Effekt haben.

Hat aber auch die ganze Anlage verzogen bei mir.

__________________
bla bla bla wichtig bla bla bla youtube bla bla bla instagram bla bla bla schlauer spruch bla bla bla
12.12.2018 17:18 Profil von Burnis Papa anzeigen E-Mail an Burnis Papa senden Beiträge von Burnis Papa suchen Nehmen Sie Burnis Papa in Ihre Freundesliste auf
holeshot
Mitglied

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 58
Herkunft: Kassel
Motorrad: RS250 CR125 CRF450

holeshot ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Henning #17
Moin zusammen,

hat jemand so etwas in Gebrauch, und kann mir berichten, ob sich die Anschaffung lohnt?

Ich benutze das Teil für meine MX-Birnen, funktioniert einwandfrei. Ob es allerdings an die Birnen vom Strassenmoped passt kann ich nicht sagen.
12.12.2018 21:04 Profil von holeshot anzeigen E-Mail an holeshot senden Beiträge von holeshot suchen Nehmen Sie holeshot in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du es sauber machen willst, schweiss was zum Ziehen dran, erhitze die Stelle und zieh die Delle raus. Das mit dem Druck ist ein Bisschen wie Lotto spielen... kann klappen, muss aber nicht. Vor allem, wenn die Dellen harte Kanten haben. Und wie Papa schon schrieb, kann sich das auch verziehen. Der Druck wirkt ja leider nicht nur an der Stelle, an der du ihn haben möchtest.

Die selbst reingekloppten Beulen kommen meistens davon, dass eine Anlage anegbaut wird, die eigentlich gar nicht für das Mopped konstruiert wurde. Bspw. VJ22 Tüten an eine VJ21...

Meine alte Arrow ist auch für VJ22, da stimmen dann die Verschraubungslaschen nicht und die rechte Birne liegt am hinteren Teil des Bremspedals an. Ich gestehe: Ich habs auch heiss gemacht und einfach ne Delle reingehauen. Tut der Funktion ja keinen wirklichen Abbruch.

drink

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

12.12.2018 23:56 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
frigo1966   Zeige frigo1966 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4231.gif

Dabei seit: 07.12.2018
Beiträge: 29
Herkunft: Wuppertal
Motorrad: Suzuki RGV 250, KTM 1290 SDR, KAWASAKI GPZ 900 R

frigo1966 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tante Käthe
Meine alte Arrow ist auch für VJ22, da stimmen dann die Verschraubungslaschen nicht und die rechte Birne liegt am hinteren Teil des Bremspedals an. Ich gestehe: Ich habs auch heiss gemacht und einfach ne Delle reingehauen. Tut der Funktion ja keinen wirklichen Abbruch.

drink


dann ist meine Jolly wohl für ne VJ21, denn die Laschen passen auch nicht... nixweiss

__________________
Wer vor den Kurven bremst verliert den Schwung...
13.12.2018 07:58 Profil von frigo1966 anzeigen E-Mail an frigo1966 senden Homepage von frigo1966 Beiträge von frigo1966 suchen Nehmen Sie frigo1966 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Jolly ausbeulen

Impressum