RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Ein neuer Angeber....... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ein neuer Angeber.......  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Silvio63
Mitglied

Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 769
Herkunft: Österreich
Motorrad: RD350ypvs

Silvio63 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von teampepone
daumenhoch
aber keine Sorge, wenn erstmal alles gut eingestellt ist und möglichst orginal, dann laufen die gammas eigentlich problemlos!
peter


Sehe ich auch so. Mit meiner originalen war ich in Spanien. Trotz heißester Temperaturen, kein Problem.
Diese Saison 10 Rennen + Training, kein Problem.

Gruß
09.10.2014 16:40 Profil von Silvio63 anzeigen E-Mail an Silvio63 senden Beiträge von Silvio63 suchen Nehmen Sie Silvio63 in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Zwischenbilanz nach rund einem Jahr und 6000km:

RG fahren ist abartig.
Draufsetzen fahren und fertig.
Fehlt nur noch der Anlasser Ironie

Bin wirklich sehr positiv überrascht.
Nachdem die Versager einmal richtig sortiert waren, läuft die Kiste absolut zuverlässig.
Als Sammlerstück ist eine RG aber absolut untauglich.
Das Ding ist macht einfach zuviel Spass um es sinnfrei in der Ecke rumstehen zu lassen....

Grüße
Dirk
13.04.2015 10:48 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

6.000km mit der Gamma in einer Saison ist sportlich - respekt

Daran kann man wieder mal erkennen, wie hoch der Suchtfaktor bei dem Gerät ist Love


Die Gamma von meinem Freund und Ex-Nachbarn war genau so pflegeleicht und zuverlässig. Da kam ganz am Anfang mal der Günther Nothelfer ins Spiel - dann lief das Teil über ein paar Jahre glaub an die 50.000 KM. Ohne auch nur ein mal irgendwas am Motor zu machen. 1:70 Sprit-Mische rein und fertig.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

13.04.2015 14:32 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Grunde sind doch 6000km nix.
Sportlich sind bei der Gamma hauptsächlich die Betriebskosten.... nuts
Aber da rede ich mir das schön und mach es wie die Autohersteller.
Am Ende zählt der Flottenverbrauch großes Grinsen

1:70 traue ich mir nicht.
Hab immer ne Halbliter Cola Pulle mit leckerem Motul 710 und misch Pi mal Daumen 1:40 - 1:50.
Die Tage is meine KR1S wieder reaktiviert und dann wird es mit der Gamma auch wahrscheinlich etwas weniger.
Kann auch sein, dass mir die 250er Mofa kein Spass mehr macht und ich das Ding verkaufe und nochmehr Gamma fahre.... cheers
13.04.2015 15:53 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Laut Günni N. ist 1:70 für Strasse völlig okay. Zur Not 1:60 - aber 40-50 find ich schon recht viel.
Ich hab mal mit der RGV den Ölverbrauch über ne längere Distanz gemessen, mit Ölpumpe, da bin
ich auf etwa 1:65 gekommen. Serie teacher

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

13.04.2015 21:42 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Vollgas wird die RGV bestimmt auch 1:30 durchgurgeln.
Ohne Pumpe is halt blöd
Ich weiß in der Regel nicht wie der Tag läuft.
Wenn ich mal schauen will ob die Serienleistung noch sichergestellt ist und ne kurze Vollgasattacke fahre könnte 1:70 knapp sein.
Ich weiß es aber nicht.
Im Zweifel haue ich dann lieber nen paar Euro mehr Öl durch den Motor.
Ist zwar ökologisch verwerflich aber ich fühle mich sicherer dabei.
Was aber leider stimmt ist, dass bei 1:40 - 50 die Karre bei kaltem Motor wahre Nebelschwaden rauswirft.
Kann schon etwas peinlich sein....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirk01: 13.04.2015 22:01.

13.04.2015 22:00 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann dazu nur so viel sagen, dass diese RG immer artgerecht bewegt wurde. Natürlich keine kilometerlangen Vollgasattacken auf der AB. Aber wie gesagt, das Gerät hat über Jahre klaglos und soundhaft treu seinen Job getan.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

13.04.2015 22:39 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dirk01
Moin

Zwischenbilanz nach rund einem Jahr und 6000km:

RG fahren ist abartig.
Draufsetzen fahren und fertig.
Fehlt nur noch der Anlasser Ironie

Bin wirklich sehr positiv überrascht.
Nachdem die Versager einmal richtig sortiert waren, läuft die Kiste absolut zuverlässig.
Als Sammlerstück ist eine RG aber absolut untauglich.
Das Ding ist macht einfach zuviel Spaß um es sinnfrei in der Ecke rumstehen zu lassen....

Grüße
Dirk



Mittlerweile hab ich gute 10000km runter und meine Meinung nicht geändert!
Der Motor begeistert mich immer noch wie am Anfang.
Ist einfach ne Wucht und dabei durchaus Alltagstauglich.

cheers
10.10.2015 22:13 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
gamma
Mitglied

images/avatars/avatar-2760.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 217
Herkunft: Weinheim
Motorrad: RG500, RD250LC Bergrenner, BMW E46M3 Cabrio,Alpina E91 B3S Allrad, BMW E21 323i 2,7l

gamma ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wollt mal ergänzen, meine hat 86000 km runter gehabt bis zum ersten Schaden (am Kolben ein Stück abgebrochen) Motor wurde bis heute nicht geöffnet, bis auf den defekten Zylinder, steht so seit ca. 5 Jahren bei mir in der Garage, habe nur regelmäßig die Gasschieber eingestellt, sonst nix ausser tanken und Vollsynthetik Öl nachgefüllt !
Als Extras kam nur bei ca. 5000 km ne Jolly dran :-)
7
Der neue Motor(hatte ich in den 90igern von Suzuki Deutschland gekauft) hat bereits 13000 km runter, noch 1000 km und ich hab lt. Tacho ne neue cheers steht dann wieder bei 00000 daumenhoch

Fahr in den letzten Jahren nur noch mit roter Youngtimer-Nummer ab und zu durch den Odenwald.
Grüße und auf viele defektfreie KM

__________________
Gamma tropft nicht, sie markiert nur ihr Revier cheers
13.10.2015 12:06 Profil von gamma anzeigen E-Mail an gamma senden Homepage von gamma Beiträge von gamma suchen Nehmen Sie gamma in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Wahnsinn

Der erste Schaden bei 86000km... aber nicht die ersten Kolben???

"Normal" sollte bei der Laufleistung schon (als minimum) einmal die Welle neu gekommen sein und das dritte paar Kolben...

Ich kann mich noch auf keine Philosophie einigen.
Entweder bei 40000km prophylaktisch alles neu,
(Also die Welle wäre bei mir dann 40000km alt und die Kolben 22000km)
oder einfach fahren bis was kaputt geht.... nixweiss

Grüße
Dirk

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirk01: 13.10.2015 12:37.

13.10.2015 12:36 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Hans-Jürgen
Mitglied

Dabei seit: 20.11.2013
Beiträge: 83
Herkunft: SüdWest
Motorrad: Hercules M5/Prima5--Beta RR50LC--GasGas EC125-- RG500--5L V8 macht auch Spass

Hans-Jürgen ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hatte auf meiner ersten 48000 drauf.
Ohne Inspektion oder Werkstattbesuch. Im besten Fall mal Ölwechsel.
Und die wurde damals nur geheizt.

Gruss
Hans-jürgen
13.10.2015 19:15 Profil von Hans-Jürgen anzeigen E-Mail an Hans-Jürgen senden Beiträge von Hans-Jürgen suchen Nehmen Sie Hans-Jürgen in Ihre Freundesliste auf
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.484
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte noch nie einen Schaden an dem Gammastrahl

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
13.10.2015 20:03 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
Hans-Jürgen
Mitglied

Dabei seit: 20.11.2013
Beiträge: 83
Herkunft: SüdWest
Motorrad: Hercules M5/Prima5--Beta RR50LC--GasGas EC125-- RG500--5L V8 macht auch Spass

Hans-Jürgen ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja der Schaden kam dann von hinten.
Kumpel hat mich abgeschossen, 120 auf null.
GSXR 750 und RG Totalschaden.
13.10.2015 20:46 Profil von Hans-Jürgen anzeigen E-Mail an Hans-Jürgen senden Beiträge von Hans-Jürgen suchen Nehmen Sie Hans-Jürgen in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hans-Jürgen
Ja der Schaden kam dann von hinten.
Kumpel hat mich abgeschossen, 120 auf null.
GSXR 750 und RG Totalschaden.


Da kann die RG aber nix für traurig

Kumpels RGV/RG Gamma hatte beim Verkauf etwa 70 auf der Uhr. NIE irgendetwas gemacht. Ausser glaub einmal Kolben neu. Ansonsten Sprit rein, Öl rein. Va bene.

Was solln auch gross kaputt gehen? Getriebe hast gemacht oder? Ab und zu mal nen Satz Kolben und fertig.

Fahren ist das neue Schrauben teacher großes Grinsen

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

14.10.2015 00:05 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Silvio63
Mitglied

Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 769
Herkunft: Österreich
Motorrad: RD350ypvs

Silvio63 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Nach 2000 Rennkilometern ist mein Motor nun auseinander um nachzusehen, wie es darin ausschaut. Entspricht 20000km auf der Straße.

Ergebnis: Kolben müssen neu, Rundlaufgenauigkeit der Wellen 1/100 wie beim Ursprünglichen Aufbau des Motors (also perfekt), 4 Lager im Getriebe müssen neu, Kupplung geht noch, 3. Gang Zahnrad im GHN Getriebe etwas beleidigt (kommt vom Schalten ohne Kupplung).
Sonst ist alles OK. Wenn der Motor ordentlich gemacht ist, hält der offensichtlich wirklich viel aus. Ich trauere immer noch meiner Straßengamma nach.
Der Verkauf, war der Fehler meines Lebens.

Gruß Silvio
14.10.2015 06:56 Profil von Silvio63 anzeigen E-Mail an Silvio63 senden Beiträge von Silvio63 suchen Nehmen Sie Silvio63 in Ihre Freundesliste auf
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.484
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast ja gebührend Ersatz biggrin

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
14.10.2015 08:52 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
Silvio63
Mitglied

Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 769
Herkunft: Österreich
Motorrad: RD350ypvs

Silvio63 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Bertl.

großes Grinsen großes Grinsen
14.10.2015 11:20 Profil von Silvio63 anzeigen E-Mail an Silvio63 senden Beiträge von Silvio63 suchen Nehmen Sie Silvio63 in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.610
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Silvio63

Nach 2000 Rennkilometern ist mein Motor nun auseinander um nachzusehen, wie es darin ausschaut. Entspricht 20000km auf der Straße.

Ergebnis: Kolben müssen neu, Rundlaufgenauigkeit der Wellen 1/100 wie beim Ursprünglichen Aufbau des Motors (also perfekt), 4 Lager im Getriebe müssen neu, Kupplung geht noch, 3. Gang Zahnrad im GHN Getriebe etwas beleidigt (kommt vom Schalten ohne Kupplung).
....


"Entspricht 20000km auf der Straße."
Auf der Strasse bestimmt auch mehr (hoffe ich).
Bei meinen Ausfahrten dümpelt der Motor meist (95%) unter 7000 u/min rum.


"Rundlaufgenauigkeit der Wellen 1/100"
Auch die Lager alle ok?

" 3. Gang Zahnrad im GHN Getriebe etwas beleidigt"
Überrascht mich doch etwas...
14.10.2015 12:12 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Silvio63
Mitglied

Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 769
Herkunft: Österreich
Motorrad: RD350ypvs

Silvio63 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Lager sind auch OK.

Das beleidigte 3. Gang Zahnrad ist das was am meisten gebraucht wird und in der Hektik des Rennes kann es schon mal vorkommen, das der Gang rausspringt, da das GHN Getriebe klar geschaltet werden will.

Sollte ein kleiner Erfahrungsbericht sein um vielleicht selbst einen Vergleich anstellen zu können. Mehr wissen ist immer gut.

Gruß
14.10.2015 21:46 Profil von Silvio63 anzeigen E-Mail an Silvio63 senden Beiträge von Silvio63 suchen Nehmen Sie Silvio63 in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.546
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Silvio63
@ Bertl.

großes Grinsen großes Grinsen


biggrin
14.10.2015 22:51 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Ein neuer Angeber.......

Impressum