RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RGV/RS 250 » RGV / RS Vergaser Düsen und ihre Wirkungsweise » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen RGV / RS Vergaser Düsen und ihre Wirkungsweise  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lucky Strike   Zeige Lucky Strike auf Karte
Ohneglied

images/avatars/avatar-3870.gif

Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.342
Herkunft: NRW Batertown
Motorrad: RGV 250

Lucky Strike ist offline


RGV / RS Vergaser Düsen und ihre Wirkungsweise Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier geht es um die Wirkungsweise der Düsen in den Vergasern von RGV / RS. ( Mikuni TM34SS , 22D7 / 22D3 / 23D4 etc. )

Es gibt wohl einige Unstimmigkeiten was die Wirkungsweise der Düsen und deren Änderung ( rauf / runter entspricht magerer / fetter ) angeht.

Tatsache ist:

Hauptdüse (HD), Powerjet (PWJ) und Leerlaufdüse (LLD) = Düse größer gleich fetteres Gemisch

Hauptluftdüse (MAJ) und Nebenluftdüse ( PAJ) = Düse größer gleich fetteres Gemisch


Die MAJ endet im Kanal des Düsenstocks und dient nicht dazu, mehr Luft ins Gemisch zu bringen um abzumagern, sondern die Sogleistung zu erhöhen, also anzufetten.

Die PAJ endet im Kanal der Leerlaufdüse und erzielt dort den gleichen Effekt wie die MAJ im Düsenstock.


Im Grundsatz gilt daß das ganze Haupt- und Nebenluftsystem dazu entwickelt wurde das Gasgemisch an zu fetten.

So wurde es mir von einem sehr bekannten namhaften Schrauber erklärt.

Bei der Aprilia RS 250 LD01 Baujahr 1995 – 1997 ist zum Beispiel eine PAJ 1.1 und eine MAJ 1.5 mit HD 270 / 280 serienmäßig verbaut! Das würde nach den Vorstellungen hier im Forum zum Motor Tot führen!


Wenn die Forumsleitung nichts dagegen hat, sollte dieser Beitrag dann in die FAQ übernommen werden.
Wer noch, Zusätze, Anregungen oder Vorschläge hat, kann sich jetzt gerne dazu äußern!

__________________
Biete Schraubensätze aus VA für die Verkleidung der RGV250 - VJ22B an.

Nehmt Kinderschänder statt Tierversuche!
21.08.2015 12:02 Profil von Lucky Strike anzeigen E-Mail an Lucky Strike senden Beiträge von Lucky Strike suchen Nehmen Sie Lucky Strike in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Zitat:
"Tatsache ist"

"Tatsache" ist da allenfalls die erste Zeile teacher

ICH habe was dagegen, weil es meiner Meinung nach - und nach aller anderen Quellen im Internet außer dem Suzuki Kit Manual - falsch ist.

Der Mythos ist nun 5-6 Jahre ausgerottet, niemand hatte ein Problem damit, wieso als den alten Mythos wieder ausgraben?

NLS fettet an? Selten so gelacht Muahaha
Mach das H-NLS zu, dann stottert die Kiste um 6-8k wie die Sau. Und ganz sicher nicht weil sie dann zu mager ist teacher Oder probiers mal aus ob der Choke dann hilft njänjänjä

Eine Leerlaufluftschraube ich nichts anderes als eine variable Luftdüse. Und da ist es auch IMMER so dass rausdrehen abmagert.

Außerdem möchte ich bezweifeln dass Aprilia das Setup fetter gemacht hat. Denn mit so großen Hauptdüsen wie manchen in den Aprilias fahren macht meine RGV keinen Mucks mehr.

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 21.08.2015 12:20.

21.08.2015 12:18 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Lucky Strike   Zeige Lucky Strike auf Karte
Ohneglied

images/avatars/avatar-3870.gif

Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.342
Herkunft: NRW Batertown
Motorrad: RGV 250

Themenstarter Thema begonnen von Lucky Strike

Lucky Strike ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Näherungen, Erfahrungsbeispiele und Anekdoten bringen mich dem Verständnis nicht näher.
Eine technische Klarstellung bzw. Erklärung würden mir da schon eher helfen.

Hier ist der Auszug aus dem KIT-Manual!

größer = fetter / oder?

Dateianhang:
gif Seite18.gif (23,18 KB, 710 mal heruntergeladen)


__________________
Biete Schraubensätze aus VA für die Verkleidung der RGV250 - VJ22B an.

Nehmt Kinderschänder statt Tierversuche!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lucky Strike: 21.08.2015 12:30.

21.08.2015 12:26 Profil von Lucky Strike anzeigen E-Mail an Lucky Strike senden Beiträge von Lucky Strike suchen Nehmen Sie Lucky Strike in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.823
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatten wir das nicht alles schon? Luftdüse grösser = mehr Luft = magerer

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

21.08.2015 12:40 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja,

das steht so in dem Kit Manual. Das machts nicht zwangsläufig richtig. Zumal eben alle andere Literatur das Gegenteil behauptet. Genauso wie meine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen.

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
21.08.2015 13:24 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.823
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JCN
Ja,

das steht so in dem Kit Manual. Das machts nicht zwangsläufig richtig. Zumal eben alle andere Literatur das Gegenteil behauptet. Genauso wie meine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen.

Gruß J-C


Ääähhh... wot?

Im Kit-Manual stehts doch genau andersrum (also meiner Meinung nach auch falsch) drin.

Dort steht MAJ 0.5 leaner - 0.9 richer

nuts

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

21.08.2015 13:45 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.238
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Belüftung kann NIEMALS fetter werden.
Und das "nicht zwangsläufig" ist dabei so wie : Sind sie schwanger?? Antwort :Jein.

Scheint schwierig zu sein bei den RGV´n. Furchtbar dieses Nebenluftgeraffel.
21.08.2015 13:56 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein letzter Kommentar bezog sich auf das Post mit dem Kitmanual, sorry für die Verwirrung.

Auf die andere Wortklauberei gehe ich mal nicht ein.

Das NLS ist doch gar kein Drama nixweiss
Es gibt Bereiche wo der Motor dazu neigt, zu fett zu laufen. Darüber hinaus muss ein Seriengerät mit einer "Weltbedüsung" laufen. Also installiert man das NLS um das auszugleichen. Wo ist das Problem?
Rennmaschinen haben ein per Magnetventil gesteuertes Powerjet, das ist im Prinzip auch nichts anderes, nämlich dem Motor per gesteuerter Ventile auf die Sprünge zu helfen nixweiss

Klar, die "heilige RD" hat so was nicht nuts

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
21.08.2015 14:32 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
timohrc
Mitglied

images/avatars/avatar-4037.jpg

Dabei seit: 26.11.2012
Beiträge: 102
Herkunft: Beselich
Motorrad: RGV 250

timohrc ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die PAJ und MAJ fetten das Gemisch an. Dies hat mir auch der Herr F...... bestätigt. Es handelt sich dabei um den "Venturi" Effekt (kann man in Wikipedia nachlesen). Es ist richtig das die Luftdüsen Luft durchlassen - aber diese Zusatzluft wird direkt vor die Leerlauf- und Hauptdüse gegeben und zieht somit Benzin mit. (Venturi)
Des weiteren habe ich es bei einer von meinen RGV´s getestet. Auf der getunten waren RS-Vergaser mit MAJ 1.5 und die RGV hat im mittleren Bereich total überfettet. Erst als ich bei MAJ auf 1.1 runter gegangen bin lief sie in der Mitte sauber.

Also ich kann es bestätigen: MAJ größer = Gemisch fetter !!
21.08.2015 15:44 Profil von timohrc anzeigen E-Mail an timohrc senden Beiträge von timohrc suchen Nehmen Sie timohrc in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.823
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von timohrc

Also ich kann es bestätigen: MAJ größer = Gemisch fetter !!



shocking shocking shocking


Also ich blicks jetzt so langsam nicht mehr... Mein Vergaserweltbild ist total aus den Fugen geraten nuts nuts nuts

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

21.08.2015 15:48 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.390
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

biggrin biggrin biggrin

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

21.08.2015 16:01 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.238
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

JC.....ich fahre überall Mikuni TMX 30....die tun´s an jedem 2T auch ohne Nebenluft 1A. Hätte ich eine RGV oder RS, würde ich garantiert die alten 21a Vergaser fahren. Ist eben einfach und unkomplziert.
OK, die RGV und andere Motoren haben es ja, wegen den Umweltbestimmungen. Aber man kann echt sehen, wie das so
für Irritationen sorgt. Und wehe das SAPC funktioniert nicht genau....dann läuft die Fuhre nicht mehr gut.....trotz gut eingestellter Vergaser.
21.08.2015 16:13 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja mei,

da machen wir alle einfach was wir wollen großes Grinsen

Aber wir können das Ganze ja mal versuchen rauszufinden. Versuch macht kluch.

Tatsache ist aber doch dass das NLS quasi eine sehr große MAJ darstellt.
Die Frage ist also zuerst mal ob die Meinung exisitert das das NLS anfettet, also würde jemand das Verhalten einer RGV/RS mit verschlossenem NLS als "zu mager" bezeichnen? Und wars dann mit gezogenem Choke besser?

Und bei Leerlaufsystem ist eine Einstellschraube luftseitig quasi eine einstellbare PAJ. Hatte da schon jemand die Erfahrung dass rausdrehen anfettet?

Ich bin mir mal sicher dass in "normalen" Arbeitsbereichen mehr Luft abmagert. Ich kann mir allerdings auch vorstellen dass es eine Grenze gibt, aber der das Ganze kippt und sich dann anders verhält.
Meine Erfahrungen habe ich auch nur mit Leerlaufsystemen und dem Hauptsystem der D7 Vergaser und MAJ von #0.5 bis #1.1 gemacht. Die anderen Vergaser haben andere Mischrohre und zum Teil noch größere MAJs. Die Frage wäre nun wie man das rausfinden kann, befürchte aber das läuft auf eine wissenschaftliche Arbeit raus...

@Holli: Das NLS am Leerlauf ist wegen der Umweltgeschichten. Beim Haupt-NLS bin ich mir ziemlich sicher dass dem nicht so ist, sogar im Kit blieb das H-NLS drin.
Ob die 21-er Vergaser DIE Lösung sind entzieht sich meiner Kenntnis, allerdings würde ICH die schon wegen der 32 statt 34mm nicht haben wollen nixweiss
Außerdem dreht sich das "Problem" hier nicht um das NLS, sondern um die Frage ob mehr Luft fetter oder magerer macht... vielleicht kannst ja mal aus der RD-Abstimmungs-Erfahrungskiste beitragen?

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 21.08.2015 16:26.

21.08.2015 16:20 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.390
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von YPVS
JC.....ich fahre überall Mikuni TMX 30....die tun´s an jedem 2T auch ohne Nebenluft 1A. Hätte ich eine RGV oder RS, würde ich garantiert die alten 21a Vergaser fahren. Ist eben einfach und unkomplziert.
OK, die RGV und andere Motoren haben es ja, wegen den Umweltbestimmungen. Aber man kann echt sehen, wie das so
für Irritationen sorgt. Und wehe das SAPC funktioniert nicht genau....dann läuft die Fuhre nicht mehr gut.....trotz gut eingestellter Vergaser.


die hl/nls vergaser sind super!
wenn man einmal weiss wie die dinger RICHTIG funktionierten, man eine programierbare zündung fährt, kann man die systeme ähnlich nutzen wie eine elektronische pwj !

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von faeka: 21.08.2015 16:33.

21.08.2015 16:25 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Peter:
Das finde ich auch, wobei die gesteuerten PWJ in meinen Augen den Vorteil haben, dass man genau weiss was man zu- oder abschaltet. Bei der Zusatzluft ist das nicht so transparent nachvollziehbar. Mal diplomatisch ausgedrückt...

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
21.08.2015 16:28 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.390
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JCN

.....Aber wir können das Ganze ja mal versuchen rauszufinden. Versuch macht kluch.

Gruß J-C



damit du dich dann wieder über abgebrannte kolben lustig machen kannst sofern man deiner thorie von größer=magerer folgt????

ha ha ha

versuch du das doch aus!?
schraub doch mal zu deinen 250/260´er düsen 04´er luftdüsen rein, oder schalt das system doch einfach mal ganz ab.... müsste nach deinen ansagen doch dann megafett laufen und passieren kann dann ja nix...
aber nicht rumjammern wenn´s dann doch mal klemmt!

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von faeka: 21.08.2015 16:32.

21.08.2015 16:31 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

#0.4-er Luftdüsen gibt es nicht teacher
Und ich hatte auch schon #0.5-er Luftdüsen drin. Und zu den #0.7-er Luftdüsen auch schon das NLS komplett zu gemacht. Müsste dann Monstermager sein. Aber ab 9k kein Unterschied zu mit NLS.
Bin aber schon mit komplett offenem NLS gefahren. Kurz im 2./3. Gang mal hochgezogen, als ich das 1-Ventil-für-2-Vergaser-Problem verifiziert habe. Verhalten war wie klassisch zu mager: Keine ausgeprägte Leistungsspitze, dafür problemlos hohe Drehzahlen oben raus.

Für mich, mit meinen Vergasern auf meinem Motor spricht alles für MAJ größer = magerer. Schon alleine die wahnsinnige Anfettung von 6-8k bei verschlossenem NLS.

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 21.08.2015 16:43.

21.08.2015 16:41 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
timohrc
Mitglied

images/avatars/avatar-4037.jpg

Dabei seit: 26.11.2012
Beiträge: 102
Herkunft: Beselich
Motorrad: RGV 250

timohrc ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ JCN

Tue mir/uns dann doch bitte mal den Gefallen und rufe den MuS Förster an. Vielleicht kann er Dir das glaubhaft versichern/erklären das die Luftdüsen durch den "Venturi" Effekt das Gemisch anfetten.

Ist aber nur ein Vorschlag von mir.
21.08.2015 16:47 Profil von timohrc anzeigen E-Mail an timohrc senden Beiträge von timohrc suchen Nehmen Sie timohrc in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja,

mit dem hatte ich schon mal darüber gesprochen. Ist aber Jahre her und ich meine das hatte sich mehr nach einer Vermutung, bzw zitieren den Kithandbuches angehört, weshalb mich das nicht sehr beeindruckt hatte. Und beim Setup arbeitete der über die Spritdüsen, nicht über die Luftdüsen.

Ich mag ihn nur zum Klugscheissen nicht einfach anrufen, wäre aber mal interessant woher er diese Infos hat - aus dem Kithandbuch oder selber rausgefahren / gemessen.

Und dann müsste er behaupten dass das NLS anfettet und dass die Luftschraube im Leerlauf beim Rausdrehen anfettet. Er hatte mir aber geraten anfangs den Motor etwas fetter abzustimmen, und dazu die Leerlaufschraube nur 1,25 statt 1,5 Umdrehungen rauszudrehen. Und meinte das der Motor bei geschlossenen Schiebern anfetten würde.

Und mit #0.6-er Luftdüsen hat der Motor schon X Tage Rennstrecke überlebt. Dem Herrn F. grausts bei meinen Düsenwerten immer cool Da wäre ich ja dann noch viel magerer als viel zu mager, wenn die kleinen MAJ auch noch abmagern würden.

Ich hatte es 2009 schon geschrieben:
- Ich habe einen Motor mit 280/290 drin. Motor stottert mit Serien MAJ #0.6 deutlich weil zu fett. Mit #1.1-er Luftdüsen dann Okay
- Mit 270/280 reichen #0.9 Luftdüsen dass der Motor gut läuft
- Mit 260/270 gehen #0.8-er
- Mit 250/260 gehen #0.7-er

Da verwechsele ich entweder das Verhalten von fett und mager (wieso geht dann kein Motor fest und alle Motorinnereien sehen eher nach fett aus?), oder große Luftdüsen machen eben magerer. Was der Förster sagt - so hoch ich seine Kompetenz einschätze - ist mir dabei egal.

Was ich auch nicht ausschliessen möche ist das das bei nicht D7 Vergasern anders ist, bzw bei MAJ größer als #1.1 wieder zu einem Umkehreffekt kommt, denn das habe ich beides nicht ausprobiert.

Lustig ist aber dass ich das 2009 geschrieben hatte und es seither für Okay befunden wurde. Wäre das 100% daneben gewesen hätte es doch schonmal jemand merken müssen nixweiss

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
21.08.2015 17:20 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
steamtrac
Mitglied

Dabei seit: 27.09.2012
Beiträge: 306
Herkunft: Deutschland
Motorrad: RD 350

steamtrac ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann mal jemand einen Querschnitt von den Vergaser posten, dann kann man sich doch mal auf einer ordentlichen Grundlage unterhalten. Und aufhören zu rätseln.
21.08.2015 19:44 Profil von steamtrac anzeigen Beiträge von steamtrac suchen Nehmen Sie steamtrac in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Thema ist geschlossen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » FAQ / Häufig gestellte Fragen » FAQ RGV/RS 250 » RGV / RS Vergaser Düsen und ihre Wirkungsweise

Impressum