RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » GSXR Gabel In der RGV » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen GSXR Gabel In der RGV  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tim Ey   Zeige Tim Ey auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 21.09.2007
Beiträge: 22
Herkunft: Aachen
Motorrad: RS250 im Aufbau / Vespa

Tim Ey ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tante Käthe
WEnn nicht, darfste dich gerne melden.

Hatte ich noch garnicht gesagt: Danke fürs Angebot!

Ich hab einfach noch eine weitere Gixergabel für 300 Eier geschossen :-D
Mehr Edelschrott zum spielen...

Jetzt hab ich aber ein anderes Problem. Die Gixergabel verträgt sich nicht mit den SC59 Zangen und der RSV Mille Felge in Kombo mit den RS250 Serienbremsscheiben. Mist.
Mit den Serienbremsscheiben hätte ich Scheibenaussenkante-Scheibenaussenkante 137,5mm.

Als Abhilfe bräuchte ich entweder:
1. Bremssättel mit Versatz von Befestigung zu Scheibenanfang mit 9,25mm --> wirds vermutlich nicht geben. (SC59 hat ~14.5mm)

2. Bremsscheiben mit
Aussendurchmesser 298mm
Lochkreis 80mm
Zentrierdurchmesser 64mm
Kröpfung 0 - 8mm (unterlegen geht immer)
Dicke 4.5 - 6

3. Ich drehe die Felgen um jeweils 5mm axial ab und auch noch von 64mm auf 61mm --> da fällt mir die Achse raus, das mag ich nicht tun.

Im TRW Katalog werd ich zu 2. nicht fündig. Hat wer ne Idee für mich? Merci!

__________________
Wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mit Schweinen werfen!
15.08.2020 20:45 Profil von Tim Ey anzeigen E-Mail an Tim Ey senden Beiträge von Tim Ey suchen Nehmen Sie Tim Ey in Ihre Freundesliste auf
Oldbiker   Zeige Oldbiker auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4251.jpg

Dabei seit: 30.11.2011
Beiträge: 272
Herkunft: Niederlausitz
Motorrad: VTR1000F;RGV250; FPR500;RGV250

Themenstarter Thema begonnen von Oldbiker

Oldbiker ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man eine Gixxer Gabel nimmt, kann man doch den Rest auch davon nehmen!
Das passt wenigstens.
Funktioniert einwandfrei!
15.08.2020 22:07 Profil von Oldbiker anzeigen E-Mail an Oldbiker senden Beiträge von Oldbiker suchen Nehmen Sie Oldbiker in Ihre Freundesliste auf
Scanimet   Zeige Scanimet auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4283.jpg

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 323
Herkunft: Leipzig
Motorrad: Tretroller

Scanimet ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das einzige was gehen würde wären die Bremsscheiben der alten Ducati ss und Monster Modelle.
Die haben den gewünschten Lochkreis und Zentrierbohrung ,allerdings mit 10 mm Offset und 320 mm Scheibendurchmesser.

Bremsscheiben abdrehen oder als 320er fahren.

Bremssättel mit anderem Offset ,da wird es schwierig.Alle Bremssättel mit 108 mm Aufnahme haben ein Offset von 22,5 mm.
Bremssättel mit 100 mm Aufnahme haben ein Offset von 30 mm.
Bei den Chinesen gibt es Brembokopien mit 108 mm Aufnahme und 25 mm Offset.Aber beim messen sind die nicht so genau.
16.08.2020 07:26 Profil von Scanimet anzeigen E-Mail an Scanimet senden Beiträge von Scanimet suchen Nehmen Sie Scanimet in Ihre Freundesliste auf
batou
Mitglied

Dabei seit: 13.05.2019
Beiträge: 38
Herkunft: Hamburg
Motorrad: RGV250 VJ21A

batou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal kurz von der Seite, die Gabel der 600er K8 GSXR passt fast plug&play an die RGV.

Ich musste aus einem Lagerteil einen Abstandshalter als neues Distanzstück abschleifen, sonst wäre die Achse zwischen den Gabelbrücken zu lang gewesen. Aber war im Bereich <1cm Unterschied also nichts wildes.

Problematischer ist, dass die untere Gabelbrücke bei vollem Lenkeinschlag an der Kühlerhalterung anstösst. Habe ich mit Zubehör-Lenkanschlägen an den Gabelrohren gelöst.

Dateianhänge:
jpg anschlag.jpg (273,40 KB, 117 mal heruntergeladen)
jpg ring.jpg (265 KB, 114 mal heruntergeladen)
jpg gabel.jpg (328 KB, 120 mal heruntergeladen)
21.08.2020 14:35 Profil von batou anzeigen E-Mail an batou senden Beiträge von batou suchen Nehmen Sie batou in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » GSXR Gabel In der RGV

Impressum