RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Reifen Rennstrecke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reifen Rennstrecke  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.039
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Winnetou ist offline


Reifen Rennstrecke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Zusammen,

meine Reifen auf der RGV halten ewig, liegt wohl am Fahrer. Jedenfalls will ich mir neue Reifen zulegen. Die RGV hat zwar Tüv, fährt aber eigentlich nichtmehr auf der Strasse und ich brauch nicht zwingend Reifen, die Strassenzugelassen sind. Ich will allerdings auch keine Slicks fahren, weil ich keine Ahnung vom Fahrwerk habe.

Ich hatte eine Zeitlang mal an Conti Attack SM gedacht, alternativ Conti Race Attack Comp Endurance oder vielleicht auch den BS R11, der ja auch ganz gut sein soll und vor allem in schönen Größen zu haben ist

Haben die ambitionierten Fahrer hier vielleicht Tipps für mich? Da ich mich jede Saison aufs neue Schwer tue, mit der RGV warm zu werden, würde ich ungerne die Reifengrößen wechseln und auch weiterhin mit nem 160er hinten fahren.

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

27.02.2018 09:43 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 537
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Felgengröße vorne?

Gruß
Stulle
27.02.2018 10:45 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.039
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Themenstarter Thema begonnen von Winnetou

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorne und hinten original Felgen, also Vorne 110/70 auf 17"

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

27.02.2018 10:59 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 537
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann nehm doch den R11 in 110/160.
Reifenwärmer sind dann aber zu empfehlen.

Gruß
Stulle
27.02.2018 12:08 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
sergey
Mitglied

Dabei seit: 15.11.2015
Beiträge: 17
Herkunft: 74343 Hohenhaslach
Motorrad: Aprilia RS 250

sergey ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

stehe vor einer ähnlichen Entscheidung.
Hat jemand Erfahrung mit den Bridgestone R02 Slick?

Gruß
Steffen
27.02.2018 12:28 Profil von sergey anzeigen E-Mail an sergey senden Beiträge von sergey suchen Nehmen Sie sergey in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 709
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

R02 ycy bin ich in Dijon gefahren, braucht 1-2 runden bis er auf Temperatur ist, Verschleiß is recht hoch gewesen bei mir, wenn du nicht so flott bist würd ich eher den ycx fahren.

Dunlop kr108 in Mischung 2 werd ich die Saison testen biggrin

Achja hinten Original Felge bisher teacher
27.02.2018 13:12 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
tillo7
Mitglied

images/avatars/avatar-4119.jpg

Dabei seit: 12.11.2012
Beiträge: 180
Herkunft: Vogelsberg
Motorrad: Prima 5s

tillo7 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Juhu, ein Reifenthema!

Aus eigener Erfahrung kann ich dir beim 4,5" Hinterrad den Conti Race Attack Endurance empfehlen. Der Reifen war toll. Ich bin den 2 Jahre gefahren und habe ihn dann verschenkt. Ich glaube er läuft heute noch bei Michael in der IGK großes Grinsen
Als ich etwas schneller wurde musste es dann "Profimaterial" sein und ich habe einen Pirelli Superbike Slick 160 SC2 montiert, den ich die letzten 2,5 Jahre benutzt habe. Den gibt es auch als Profilreifen (Supercorsa V2), wobei er dann mehr kostet. (Ich glaube, der V2 ist eine neuere Konstruktion, aber da musst du mal den Fachmann fragen.)
Den Pirelli habe ich jetzt 29 Turns (!!!!) benutzt und er funktioniert einfach immer, wenn man ein bisschen auf den Luftdruck achtet.
Ach so, Fahrwerk ist bei mir absolute Serie. Das Federbein ist seit 17 Jahren unangetastet. Das hat mir ein Fahrwerksmensch mal (unter Tränen und lauten Flüchen) grob eingestellt. Er meinte es sei einfach nur "Schrott" und würde die Reifen zerstören - so ein Pessimist biggrin

Den Bridgestone YCX habe ich mal ausprobiert. Der hat super funktioniert, sah aber nach 4 Turns völlig zerfetzt und aufgerissen aus. Der Luftdruck hat gestimmt, aber an dem Tag war es rattig kalt. Vielleicht reagierte er aber auch sensibel auf das Schwabbelfahrwerk.

@Stulle: Gibt es den R11 für vorne auch in einer weichen Mischung. So in der Richtung KR106 in soft?

__________________
Suche Aprülia RS 250 ab 1998 (nur neues Modell), auch mit Motor- oder Sturzschaden.
27.02.2018 14:02 Profil von tillo7 anzeigen Beiträge von tillo7 suchen Nehmen Sie tillo7 in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.039
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Themenstarter Thema begonnen von Winnetou

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auf meiner Strassen Ducati vom Vorbesitzer den Race Attack Comp Endurance, hab den einen Tag/2 Turns in Groß Dölln getestet, aber da das Moped neu war, konnte ich nicht großartig etwas dazu sagen. Er soll gut sein. Problem wäre nur, dass er für vorne nicht passt.

Fahre aktuell den Sport Attack 2 aber bei 2 Rennstreckenterminen im Jahr hält der noch dröflzig Jahre bei meiner Fahrweise, deswegen wollte ich jetzt mal aktuelles Material drauf werfen.

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

27.02.2018 14:18 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4218.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 3.342
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sergey
Hallo Zusammen,

stehe vor einer ähnlichen Entscheidung.
Hat jemand Erfahrung mit den Bridgestone R02 Slick?

Gruß
Steffen

Einfach machen. Halt dich an den vorgegebenen Luftdruck und fahr bei hohen Temperaturen tendentiell 0.1Bar weniger bzw. mal direkt nach dem Turn messen dass der Druck auch beim eigenen Tempo passt. Falls dein Tempo noch ein bisschen gemütlicher sein sollte ists eh nicht so entscheidend.


Zitat:
Original von Winnetou
Moin Zusammen,

meine Reifen auf der RGV halten ewig, liegt wohl am Fahrer. Jedenfalls will ich mir neue Reifen zulegen. Die RGV hat zwar Tüv, fährt aber eigentlich nichtmehr auf der Strasse und ich brauch nicht zwingend Reifen, die Strassenzugelassen sind. Ich will allerdings auch keine Slicks fahren, weil ich keine Ahnung vom Fahrwerk habe.

Willkommen im Klub! nixweiss Das haben die meisten nicht.. Aber Slicks fahren bedeutet nicht dass man unglaublich schnell fahren muss um sie bei Temperatur zu halten oder ein absolut perfektes Fahrwerk am Töff haben muss.


Zitat:
Original von Rs-fahrer
R02 ycy bin ich in Dijon gefahren, braucht 1-2 runden bis er auf Temperatur ist, Verschleiß is recht hoch gewesen bei mir,

Benedikt fährt ihn schon seit 5 oder 6 Pistentagen ohne Nennenswerten Verschleiß nixweiss

__________________
MMXlX: 2019: 31.5.-2.6. IGK Assen | 14.-16.6. IGK Schleiz | 5.-7.7. IGK Spa-Francochamps | 26.-28.7. IGK Dijon | 29.+30.8. Kleines Pistentreffen 2019 | 6.-8.9. IGK Most | 20.-22.9. IGK Oschersleben


27.02.2018 14:29 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
tillo7
Mitglied

images/avatars/avatar-4119.jpg

Dabei seit: 12.11.2012
Beiträge: 180
Herkunft: Vogelsberg
Motorrad: Prima 5s

tillo7 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durch deine 3" Felge wird die Auswahl ja eh nicht besonders groß sein. So aus dem Bauch raus gibt es doch nur den Bridgestone R11 und den Pirelli Supercorsa V2 in 110er Größe, oder?

__________________
Suche Aprülia RS 250 ab 1998 (nur neues Modell), auch mit Motor- oder Sturzschaden.
27.02.2018 14:41 Profil von tillo7 anzeigen Beiträge von tillo7 suchen Nehmen Sie tillo7 in Ihre Freundesliste auf
Winnetou   Zeige Winnetou auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-1584.gif

Dabei seit: 02.07.2005
Beiträge: 2.039
Herkunft: Hannover
Motorrad: VJ22B, Panigale

Themenstarter Thema begonnen von Winnetou

Winnetou ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab an mehreren Stellen gelesen, dass Slicks zumindest nicht so entspannt auf schlechte Fahrweise, schlechtes Fahrwerk oder ähnliches reagieren und war deswegen eigentlich davon weg. Vor allem "könnte" ich mit dem R11 oder Race Attack ggfls nochmal zum Tüv Eiern.

Aber wie gesagt, ich fahr so wenig mit der RGV, dass ich erstmal bestimmt 2 Turns brauche, um wieder gefühl zu bekommen. Und dann hab ich mich vermutlich recht schnell an irgendwas mistiges gewöhnt, ohne zu wissen, dass es eine Verschlechterung ist ;-) Deswegen ist meine Devise mittlerweile, möglichst wenig zu ändern und dafür hoffentlich 2 Tage Renntraining am Stück zu überstehen ohne dass irgendwas wieder ist.

__________________
www.m-m-o.de
Das Forum rund um Mofas, Mopeds und Mofarennen.
Mit Datenbank aller stattfindenden Rennen

27.02.2018 14:42 Profil von Winnetou anzeigen E-Mail an Winnetou senden Homepage von Winnetou Beiträge von Winnetou suchen Nehmen Sie Winnetou in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 537
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

R11 ist ein echter Rennreifen. Bis auf die Rillen kein unterschied zum Slick.
Steht bis jetzt nur als Medium in den Listen.
Der KR 133 in 115/70 funktioniert gut als Vorderrad auf der 3 Zoll Felge.
Der 160er Conti tut es auf der 4,5 Zoll auch gut. Da ist ja auch nur der Endurance straßenzugelassen. Du kannst die Reifen auch problemlos mischen.
Z.b. vorne den Dunlop und hinten den Conti.

Gruß
Stulle
27.02.2018 17:20 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4218.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 3.342
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Winnetou
Ich hab an mehreren Stellen gelesen, dass Slicks zumindest nicht so entspannt auf schlechte Fahrweise, schlechtes Fahrwerk oder ähnliches reagieren und war deswegen eigentlich davon weg.

Hmm, klingt mir n bissl zu pauschal. Ich kann mit meinen Slicks auch gaaanz langsam vor einem 125er-Neuling herumrollern und hab da keine Schwierigkeiten nixweiss
Fahrwerk ist eine überholte Gabel und ein 20 Jahre altes Federbein.

Der R11 ist bestimmt auch ne sehr gute Option für dein Tempo.


Zitat:
Original von Winnetou
Deswegen ist meine Devise mittlerweile, möglichst wenig zu ändern und dafür hoffentlich 2 Tage Renntraining am Stück zu überstehen ohne dass irgendwas wieder ist.

Gegen die Devise kann man ja gar nichts sagen!
Konservatives Herangehen sichert den Spass am Renntag teacher

__________________
MMXlX: 2019: 31.5.-2.6. IGK Assen | 14.-16.6. IGK Schleiz | 5.-7.7. IGK Spa-Francochamps | 26.-28.7. IGK Dijon | 29.+30.8. Kleines Pistentreffen 2019 | 6.-8.9. IGK Most | 20.-22.9. IGK Oschersleben


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jorkifumi: 27.02.2018 17:40.

27.02.2018 17:39 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
DaKnuffer
Mitglied

Dabei seit: 27.06.2012
Beiträge: 221
Herkunft: Kaiserslautern
Motorrad: RGV 250

DaKnuffer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fahre auf meinem zweitmopped den michelin power rs und bin sehr begeistert, Straße und Renne. Hat den schon jemand für die rgv in erwägung gezogen? Gibts sowohl in 150 und 160.
Gruß,
Matthias
28.02.2018 21:36 Profil von DaKnuffer anzeigen Beiträge von DaKnuffer suchen Nehmen Sie DaKnuffer in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 332
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DaKnuffer
Ich fahre auf meinem zweitmopped den michelin power rs und bin sehr begeistert, Straße und Renne. Hat den schon jemand für die rgv in erwägung gezogen? Gibts sowohl in 150 und 160.
Gruß,
Matthias


Was genau ist dein Zweitmopped? Ich würde den Power RS wohl mal gerne auf meiner LD testen.

Gruß
Henning
07.03.2018 16:34 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
DaKnuffer
Mitglied

Dabei seit: 27.06.2012
Beiträge: 221
Herkunft: Kaiserslautern
Motorrad: RGV 250

DaKnuffer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine 675 daytona. Habe den power rs jetzt auch für die RGV. Wird am Wochende aufgezogen und wenn das Wetter entsprechend ist, kann ich berichten.
Gruß,
Matthias
08.03.2018 07:39 Profil von DaKnuffer anzeigen Beiträge von DaKnuffer suchen Nehmen Sie DaKnuffer in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 332
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, bitte mal berichten. Habe etwas bedenken, das der Aufbau der Karkasse für deutlich schwerere Motorräder entwickelt worden ist, und bei einer RGV oder RS nicht optimal zum arbeiten kommt.

Gruß,
Henning
08.03.2018 09:56 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.557
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von r1racer
Ja, bitte mal berichten. Habe etwas bedenken, das der Aufbau der Karkasse für deutlich schwerere Motorräder entwickelt worden ist, und bei einer RGV oder RS nicht optimal zum arbeiten kommt.

Gruß,
Henning


Moin

Neue Falschtakter sind ja auch keine Eisenschweine mehr.
Sind ja bei den Geschossen auch nur noch so rund 200kg.

Verstehen kann ich deine Bedenken trotzdem.
Vor vielen Jahren hatte ich mal auf der KR-1S vorne den BT016 und hinten den BT014.
Das war wirklich nicht gut. Gefühlt kaum Eigendämpfung und Rückmeldung.
Grip war aber da.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirk01: 08.03.2018 10:48.

08.03.2018 10:48 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 332
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen,

Frage an die Bridgestone 165/630 R 17 R02 Slick Fahrer:

YCX, oder YCY, was fahrt Ihr? Ich habe völlig unterschiedliche Bewertungen vorliegen, ist der YXC wirklich so kurzlebig?

Gruß

Henning
06.03.2019 12:16 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.750
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: TSR-AC28M; Spondon-STR-500; Spondon-RS250-NX5

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

ich fahr auf der 250er honda grundsätzlich den ycx, der hält (hinten) je nach außentemperatur 5-6 turns a) 20 min.


ca. 30 runden sehr hohes grip niveau, dann lässt er etwas nach und bleibt
konstant bis zum schluss.


vorne bin ich 5 veranstaltungen mit einem reifen gefahrn, ohne probleme.

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von str-500: 06.03.2019 13:00.

06.03.2019 12:56 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Reifen Rennstrecke

Impressum