RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Rgv 250 Bremsenprobleme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rgv 250 Bremsenprobleme  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thom1988
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 423

thom1988 ist offline


Rgv 250 Bremsenprobleme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Leutz,

habe seit Anfang an einen ziemlich langen Hebelweg bei der Bremspumpe , habe von 16er Brembo auf eine 19er Radial Brembo gewechselt .
Ist etwas besser , aber muss den Hebel fast bis an den Lenker ziehen bis es mal richtig in die Eisen geht.
Entlüftet ist mehrmals und in Ordnung .
Druckpunkt auch da .

Naja habe gelesen das soll an den Bremssätteln liegen , das soll dann mit den TL 1000 Sätteln besser sein bzw richtig knackig werden .

Wer Erfahrung und kann mir weiterhelfen ?
20.07.2018 18:55 Profil von thom1988 anzeigen E-Mail an thom1988 senden Beiträge von thom1988 suchen Nehmen Sie thom1988 in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.356
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dann hast du einfach nicht richtig entlüftet!
von 16 auf 19 würde eigentlich bedeuten: mehr kraftaufwand, weniger hebelweg, schlechtere dosierbarkeit

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

20.07.2018 21:52 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
thom1988
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 423

Themenstarter Thema begonnen von thom1988

thom1988 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe bis jetzt , alle meine Motorräder entlüftet bekommen .
Warum soll es da nicht so sein .
Es kommt definitiv keine Luft mehr raus .
Der Druckpunkt wird ja auch nicht weich , der Weg ist einfach länger .
Zupacken tut das ganze schon ordentlich

Ps: der Hebelweg wurde kleiner aber nicht so wie ich das kenne mit einer 19 brembo .

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thom1988: 21.07.2018 04:52.

21.07.2018 04:50 Profil von thom1988 anzeigen E-Mail an thom1988 senden Beiträge von thom1988 suchen Nehmen Sie thom1988 in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.356
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hm...
im stand kann ich meine brembo auch fast bis zum griff ziehen, würde ich das jedoch wärend der fahrt versuchen, würde ich direkt kopfüber gehen, da reichen wenige mm zum ordentlichen zupacken!? nixweiss

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

22.07.2018 22:38 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
thom1988
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 423

Themenstarter Thema begonnen von thom1988

thom1988 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

im Stand wie beim fahren gleicher Weg.
23.07.2018 13:09 Profil von thom1988 anzeigen E-Mail an thom1988 senden Beiträge von thom1988 suchen Nehmen Sie thom1988 in Ihre Freundesliste auf
Bemomaik
Mitglied

images/avatars/avatar-3060.jpg

Dabei seit: 26.06.2003
Beiträge: 901
Herkunft: Deutschland
Motorrad: RGV 250/ 91

Bemomaik ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sind da vielleicht noch die org. Gummi-Bremsschläuche drann? nixweiss
23.07.2018 15:17 Profil von Bemomaik anzeigen E-Mail an Bemomaik senden Beiträge von Bemomaik suchen Nehmen Sie Bemomaik in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Bemomaik: RGV
thom1988
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 423

Themenstarter Thema begonnen von thom1988

thom1988 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Spiegler Stahlflexleitungen sind montiert
23.07.2018 17:24 Profil von thom1988 anzeigen E-Mail an thom1988 senden Beiträge von thom1988 suchen Nehmen Sie thom1988 in Ihre Freundesliste auf
Kim_Wizzard
Mitglied

images/avatars/avatar-4168.jpg

Dabei seit: 16.04.2017
Beiträge: 13
Herkunft: Hunsrück
Motorrad: RGV 250 Lucky, Aprilia RSV mille, Ducati 900 SS ie (Classic Racing), Yamaha MT-09 Sport Tracker

Kim_Wizzard ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
habe eine ähnliche Konstellation verbaut. Bei mir war die Original-Bremspumpe nicht mehr richtig in Ordnung, deshalb habe ich neben neuen Bremsscheiben und Stahlflex auch die 19er Brembo verbaut, da ich die von meiner Renn-Duc kannte. Ähnlich wie bei Dir war das schon gut, aber immer noch nicht so wie von der Duc gewohnt. Aufgrund Infos aus dem Forum habe ich mit dann TL 1000 S Bremszangen besorgt und siehe da: Perfekt!
Wer weiss was bei den alten Zangen nicht ok ist, aber Du hast ja geschrieben, auch mit der alten Pumpe war das nicht wirklich in Ordnung.
Insofern meine Erfahrung, daß die Kombi PR19 und TL 1000 Bremszangen wirklich gut ist!
Bei Wechsel nur aufpassen, daß Tokico bei den Hohlschrauben die Gewindesteigung geändert hat. Ist blöd, wenn das erst beim Wechsel und tropfender Bremsflüssigkeit auffällt.
23.07.2018 22:09 Profil von Kim_Wizzard anzeigen E-Mail an Kim_Wizzard senden Beiträge von Kim_Wizzard suchen Nehmen Sie Kim_Wizzard in Ihre Freundesliste auf
thom1988
Mitglied

Dabei seit: 17.06.2015
Beiträge: 423

Themenstarter Thema begonnen von thom1988

thom1988 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke dir .
Denke auch das liegt an den Serien Bremssätteln
Weisst du zufällig ob da die RGV Bremsbeläge reinpassen ?
Die sind neu und wäre schade darum

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thom1988: 24.07.2018 11:58.

24.07.2018 11:56 Profil von thom1988 anzeigen E-Mail an thom1988 senden Beiträge von thom1988 suchen Nehmen Sie thom1988 in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.425
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die passen.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

24.07.2018 12:02 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
racerlupo   Zeige racerlupo auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3278.jpg

Dabei seit: 02.05.2009
Beiträge: 850
Herkunft: aus dem wilden Süden
Motorrad: VJ21A / VJ22B / mehrere Italo- Crosser

racerlupo ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was soll an den originalen Sätteln sein, außer dass diese eventuell mal überholt gehören.
26.07.2018 11:37 Profil von racerlupo anzeigen E-Mail an racerlupo senden Homepage von racerlupo Beiträge von racerlupo suchen Nehmen Sie racerlupo in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.425
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab genau den gleichen Effekt. Pumpe überholt, Sättel überholt. Druckpunkt wandert. Nie gefährlich, aber spürbar. Hab mich dran gewöhnt.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

26.07.2018 11:52 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
racerlupo   Zeige racerlupo auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3278.jpg

Dabei seit: 02.05.2009
Beiträge: 850
Herkunft: aus dem wilden Süden
Motorrad: VJ21A / VJ22B / mehrere Italo- Crosser

racerlupo ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab auch Sättel und Pumpe überholt, wandert aber nix nixweiss
Hat hier doch vor einigen Jahren schon mal das Thema gehabt, hab mich dann an dessen Ergebnis gehalten.

Von unten nach oben entlüften und Bremshebel halb gezogen fixiert über Nacht stehen lassen, dann war alles gut.
26.07.2018 12:13 Profil von racerlupo anzeigen E-Mail an racerlupo senden Homepage von racerlupo Beiträge von racerlupo suchen Nehmen Sie racerlupo in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.425
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles schon x mal gemacht. Ich hab auch leichten Bremsflüssigkeitsverbrauch obwohl alles trocken ist. Keine Ahnung, mir isses mittlerweile wurscht, ich hab mich dran gewöhnt.

Wenn mir mal günstig 2 TL Sättel übern weg laufen, bau ich um. Wenn nicht, dann halt nicht nixweiss

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

26.07.2018 12:29 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
racerlupo   Zeige racerlupo auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3278.jpg

Dabei seit: 02.05.2009
Beiträge: 850
Herkunft: aus dem wilden Süden
Motorrad: VJ21A / VJ22B / mehrere Italo- Crosser

racerlupo ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ein Verbrauch da ist, so müsste doch irgendwo was undicht sein, oder deine Bremsbeläge nehmen rapide ab.

Sättel gibt es einige die passen würden, hab da mal eine Auflistung gemacht was da alles passt, weil ich auch immer Probleme mit der Bremse hatte, seitdem beides überholt habe bin ich für meinen Gebrauch vollauf zufrieden, ist schon heftig wie die Bremse hinlangt.

Passen auch einige Sättel von Nissin.
26.07.2018 12:40 Profil von racerlupo anzeigen E-Mail an racerlupo senden Homepage von racerlupo Beiträge von racerlupo suchen Nehmen Sie racerlupo in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.425
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde keine Undichtigkeit, ist alles trocken. Wenn natürlich minimalst am Sattel bzw. den Kolben was austritt verdampft das ja ruckzuck...

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

26.07.2018 13:01 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
faeka   Zeige faeka auf Karte
Kolbenkiller

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 6.356
Herkunft: 48... Kreis Borken
Motorrad: ne hand voll 2t und nen bissel 4t

faeka ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann mir das mit dem "bremshebel über nacht ziehen" mal jemand technisch erkären? bislang halte ich das für humbug, höre es aber immer wieder und würde es gerne "verstehen"

__________________
Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht

William Faulkner 1897-1962

US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

26.07.2018 13:10 Profil von faeka anzeigen E-Mail an faeka senden Beiträge von faeka suchen Nehmen Sie faeka in Ihre Freundesliste auf
SKD   Zeige SKD auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3483.jpg

Dabei seit: 13.05.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Westeifel
Motorrad: Suzuki RGV 250 VJ22B

SKD ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab ich mich auch schon immer gefragt. Durch den Druck werden die Blasen ja verkleinert und die Aufstiegskraft wird ja sogar geringer (steigt quadratisch mit dem Durchmesser). Dazu kommt, dass der die Verbindung zum Ausgleichsbehälter ja dann auch zu ist. Also müsste es eigtl kontraproduktiv sein.
Lasse mich aber gerne mit einer Begründung vom Gegenteil überzeugen...?
26.07.2018 13:44 Profil von SKD anzeigen E-Mail an SKD senden Beiträge von SKD suchen Nehmen Sie SKD in Ihre Freundesliste auf
marconi
Sponsor

images/avatars/avatar-3185.jpg

Dabei seit: 16.11.2006
Beiträge: 1.484
Herkunft: Schweiz
Motorrad: NSR MC 28 mit Schweizer Zulassung und NSR 250 MC 21 für Rennstrecke, Laverda LZ 125

marconi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von faeka
kann mir das mit dem "bremshebel über nacht ziehen" mal jemand technisch erkären? bislang halte ich das für humbug, höre es aber immer wieder und würde es gerne "verstehen"


Das hilft tatsächlich teacher
aber ist nur eine kurzfristige Massnahme

vor einem Rennen den Bremshebel mit einem Kabelbinder zurück binden damit die Bremse im Rennen bockhart ist.

Mein Vorbild und Lehrmeister, Hubi Heim hat mir das mit einer Kapillarwirkung vom Wasser in der Bremsflüssigkeit erklärt. nixweiss
26.07.2018 14:30 Profil von marconi anzeigen E-Mail an marconi senden Beiträge von marconi suchen Nehmen Sie marconi in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 7.425
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Werkstattmeister macht das auch ab und zu. Es scheint schon was zu bringen nixweiss

Kann mir vlt. jemand den technischen Hintergrund des Hummelflugs erklären? biggrin

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

26.07.2018 14:31 Profil von Tante Käthe anzeigen E-Mail an Tante Käthe senden Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Rgv 250 Bremsenprobleme

Impressum