RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Federrate bei Gabelumbau für RS 250 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Federrate bei Gabelumbau für RS 250  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Federrate bei Gabelumbau für RS 250 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich habe brav die Suche benutzt respekt teacher teacher
aber nix gefunden.

Kann mir jemand sagen, welche Federraten bei den gängigen Öhlins / Franz / Rooske / Zupin usw. Gabelumbauten verwendet werden?

Meine Annahme: Mein Bock sollte bei Fertigstellung in etwa 125-130kg voll haben (bitte keine Diskussionen, ja das geht!)

Nun bin ich allerdings kein italienischer Fahrer, sondern eher ein doppelter Italiener. Sprich ca. 100kg Fahrer mit 10 kg Ausrüstung.

Serie haben die Showas 75er Federn, was ohnehin auf der Renne und gerade bei dem Fahrergewicht schon mal eng werden kann.

Jetzt habe ich aber eine Ducati 1098 Gabel umgebaut. Hier gibt es aber kaum so weiche Federn, die in die 43er Gabelrohre passen. Sprich die weichesten verfügbaren wären 85er. Im Ausnahmefall könnte ich von Schwedengold noch 80er bekommen.
Die Serienfedern werde ich nicht mehr einbauen, da das sehr suboptimal ist, wenn die Feder 2mm Spiel im Gabelrohr hat. Muss also eine 43er Feder sein.

Wer hat Erfahrungswerte?

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
18.02.2019 20:50 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.149
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum steckst du die 85er Feder nicht einfach rein und fährst erstmal?
Dann kannste dir selbst ein Bild machen.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.02.2019 20:55 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weil ich noch alles auseinander gebaut habe nixweiss aha

Und das ist für die Rennuschi und nicht für Straße. Deswegen biggrin

Hab übrigens gerade mal geschaut bei Racetech. Nach seinen Berechnungen müsste ich sogar ne 87er fahren, allerdings abhängig von persönlicher Präferenz.
Da ich aber lieber ein Freund von " so weich wie möglich, so hart wie nötig" bin, werde ich mir wohl nun doch nen Satz 80er und 85er zulegen.
90er habe ich sogar noch von der Ducati hier.

Übrigens ist die Serienfederrate der Showa (41er) der 250er 77kg mm

siehe auch:

*************
FRONT FORK SPRINGS
Recommended Front Spring Rate: 0.87 kg/mm (Use closest available)
Stock Front Spring Rate: 0.77 kg/mm (stock)
*************

wieder was gelernt

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Manuel: 18.02.2019 21:35.

18.02.2019 21:27 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.149
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin jetzt mal ganz frech und behaupte, dass du mit der irgendwas-Feder genauso langsam (oder schnell) bist, wie mit der irgendwasanders-Feder.

biggrin

Mach den Bock fertig und roll das Fass raus cheers

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.02.2019 21:54 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 549
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die 85er sollte passen. Gruß Stulle
19.02.2019 02:02 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 725
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde die 90er nehmen, die original Federn brems ich als 72kilo Jungspund auf Block.
Ivh bin letzzes Jahr am stc mit ner anderen RS250 mit Gabelumbau und 90er Federn gefahren, die war n kleine ticken zu weich, ich werde jetzt erstmal ne 85/90 Mischung ausprobieren.

Mfg Martin
19.02.2019 06:26 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau deswegen will ich nicht irgendwas reinbauen.
Wenn der Stuhl bei ausgebautem Hydrostop auf Block geht, legts dich im schlimmsten Falle auf die Nase und die Kolbenstangen sind dann krumm incl. Zugstufensteller.

Da lag ich mit meiner Einschätzung ja gar nicht so daneben. Aber 90 ist imho zu hart. Ich fange wohl mit 80ern an und probiere dann 85er oder ggf. Gemischt.

@RS Fahrer: die Serienfedern (250 showa) auf Block zu fahren ist keine so große Kunst wegen der Serie zu schlaffen Druckstufe. Da würde ich auch mal nach deinem Setup schauen und ggf. die Druckstufe anpassen.
Die 750Ss, VFRs usw. Haben Serie auch nur 75 oder 80er.

Bei der 1098 Gabel, die ja bekanntlich zu weich ist, sind 90 oder 95 Serie. Allerdings wiegt der Hobel auch 60-70kg mehr als ne 250er.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Manuel: 19.02.2019 09:01.

19.02.2019 08:55 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.149
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt das nen Strassen- oder n Kringelmopped?

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

19.02.2019 11:24 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
jorkifumi   Zeige jorkifumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4218.jpg

Dabei seit: 10.07.2008
Beiträge: 3.395
Herkunft: in B in D
Motorrad: aprilia durable longlife low cost serienhöbel

jorkifumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tante Käthe
Gibt das nen Strassen- oder n Kringelmopped?


teacher

Zitat:
Original von Manuel
Und das ist für die Rennuschi und nicht für Straße. Deswegen biggrin


nixweiss

__________________
MMXlX: 2019: 31.5.-2.6. IGK Assen | 14.-16.6. IGK Schleiz | 5.-7.7. IGK Spa-Francochamps | 26.-28.7. IGK Dijon | 29.+30.8. Kleines Pistentreffen 2019 | 6.-8.9. IGK Most | 20.-22.9. IGK Oschersleben


19.02.2019 11:36 Profil von jorkifumi anzeigen Beiträge von jorkifumi suchen Nehmen Sie jorkifumi in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.149
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ooopsss... kopfklatsch

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

19.02.2019 11:42 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für Dich Wou, RENN-USCHI , ohne M biggrin

Zweiteres sitzt dann oben drauf wenns nicht genug am Kabel zieht shocking ich sag nix großes Grinsen großes Grinsen

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
19.02.2019 12:20 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
PSW   Zeige PSW auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-3139.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 3.233
Herkunft: Nottuln
Motorrad: RS250 NX5 / GASGAS EC200

PSW ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn auch meine 250er deutlich leichter ist, erscheinen mir 90NM deutlich zu viel.

Honda verbaut maximal 72N/m, ich war ( bei gleichem Gewicht wie Manuel) lange mit 75Nm unterwegs.

Jetzt bin ich auf der Bremse ein bisschen später und habe 83Nm Federn drin, das ist schon sehr hart.

Versuch ruhig 80Nm und beobachte dann.

__________________
Larmoyant
19.02.2019 14:07 Profil von PSW anzeigen E-Mail an PSW senden Beiträge von PSW suchen Nehmen Sie PSW in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.606
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der RGV fahr ich 0.9 bei pi mal Daumen 90kg fahrfertig (ich, nicht das Moped..)
19.02.2019 15:07 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
PSW   Zeige PSW auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-3139.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 3.233
Herkunft: Nottuln
Motorrad: RS250 NX5 / GASGAS EC200

PSW ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

90Nm ist aus meiner Sicht extrem viel für eine RGV.

Mir liegt gerade das KIT Manual für die RGV nicht vor, aber auch hier gehe ich davon aus, dass es im Rennbetrieb maximal 75 bis 80 Nm sind.

Im Grunde ist es ja immer noch einfach die richtige Federrate zu finden.

Einfach den Negativfederweg mit und ohne Fahrer messen, mit den Daten kann man arbeiten

__________________
Larmoyant
19.02.2019 17:09 Profil von PSW anzeigen E-Mail an PSW senden Beiträge von PSW suchen Nehmen Sie PSW in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 725
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manuel
Genau deswegen will ich nicht irgendwas reinbauen.
Wenn der Stuhl bei ausgebautem Hydrostop auf Block geht, legts dich im schlimmsten Falle auf die Nase und die Kolbenstangen sind dann krumm incl. Zugstufensteller.

Da lag ich mit meiner Einschätzung ja gar nicht so daneben. Aber 90 ist imho zu hart. Ich fange wohl mit 80ern an und probiere dann 85er oder ggf. Gemischt.

@RS Fahrer: die Serienfedern (250 showa) auf Block zu fahren ist keine so große Kunst wegen der Serie zu schlaffen Druckstufe. Da würde ich auch mal nach deinem Setup schauen und ggf. die Druckstufe anpassen.
Die 750Ss, VFRs usw. Haben Serie auch nur 75 oder 80er.

Bei der 1098 Gabel, die ja bekanntlich zu weich ist, sind 90 oder 95 Serie. Allerdings wiegt der Hobel auch 60-70kg mehr als ne 250er.


Ging auch mit anderem Catridge + Original Federn auf Block, bzw in drn Hydrostop ( den hab ich 15mm nach oben gesetzt um im Fall der Fälle einen harten Block noch etwas abzudämpfen.
Ich werde lieber etwas härter anfangen und testen , Federn sind auf 5min gewechselt.
19.02.2019 18:26 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.606
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von PSW
90Nm ist aus meiner Sicht extrem viel für eine RGV.

Mir liegt gerade das KIT Manual für die RGV nicht vor, aber auch hier gehe ich davon aus, dass es im Rennbetrieb maximal 75 bis 80 Nm sind.

Im Grunde ist es ja immer noch einfach die richtige Federrate zu finden.

Einfach den Negativfederweg mit und ohne Fahrer messen, mit den Daten kann man arbeiten


Im KIT Manual steht sogar max 0.55 Federkennung
Die 0.9 wurden mir empfohlen.
Is schon straff und hat nur wenig Negativfederweg.
19.02.2019 18:59 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.777
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: RG500; Spondon-STR-500; Spondon-Honda-RS250; Honda RS250; TSR-AC28M; Yamaha TZ250; Kawasaki H1

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

....das größte problem der rs-gabel ist der praktisch nicht vorhandene verstellbereich der druckstufendämpfung.

ich hab die gabel kpl. von zupin umbauen lassen und sie funktioniert jetzt top.
öhlins federn
öhlins druckstufendämpfung
original zugstufendämpfung überarbeitet

Dateianhang:
jpg rs-gabel.jpg (514 KB, 229 mal heruntergeladen)


__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
22.02.2019 07:11 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab gerade einen Kolbensatz von Andreani hier liegen. Das sollten Kopien der Öhlins Kits sein.

@str: darf ich fragen mit welchem Fahrergewicht du gerechnet hast bei der 84er Feder?
Die Druckstufe ist eigentlich bei allen Showas gleich bescheiden...

Ich hab mir jetzt tatsächlich 85er und 90er bestellt. Leider brauche ich dafür unterschiedliche Vorspannhülsen.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Manuel: 22.02.2019 09:02.

22.02.2019 09:00 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.777
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: RG500; Spondon-STR-500; Spondon-Honda-RS250; Honda RS250; TSR-AC28M; Yamaha TZ250; Kawasaki H1

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manuel
Ich hab gerade einen Kolbensatz von Andreani hier liegen. Das sollten Kopien der Öhlins Kits sein.

@str: darf ich fragen mit welchem Fahrergewicht du gerechnet hast bei der 84er Feder?
Die Druckstufe ist eigentlich bei allen Showas gleich bescheiden...

Ich hab mir jetzt tatsächlich 85er und 90er bestellt. Leider brauche ich dafür unterschiedliche Vorspannhülsen.



80-85kg fahrergewicht (fahrfertig)

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
22.02.2019 09:39 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.372
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Themenstarter Thema begonnen von Manuel

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann dürfte ich bei meinem Gewicht ja gar nicht sooo weit von den 90ern entfernt sein.

Danke für de Hinweis.

Übrigens interessant, dass da Serie 66er drin sein sollen.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
22.02.2019 09:44 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Federrate bei Gabelumbau für RS 250

Impressum