RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » Gußfelge Lagersitz ausfräsen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gußfelge Lagersitz ausfräsen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JoesBar
Mitglied

Dabei seit: 27.03.2013
Beiträge: 268
Herkunft: Niedersachsen
Motorrad: TZR 250

JoesBar ist offline


Gußfelge Lagersitz ausfräsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich stehe vor folgendem Problem:
Bei meiner Hinterrad-Gußfelge (TZR 125 4DL- spielt aber eigentlich keine Rolle) hat sich das Lager auf der Antriebsseite eingearbeitet, läßt sich axial ziemlich weit hin- und herschieben.
Außendurchmesser ist 35 mm. Nun gibt es passende Lager mit 36,3 mm und meine Idee ist nun, die Felge am Lagersitz um 1,3 mm ausdrehen zu lassen.
Kennt einer einen Laden, der sowas macht?

Habe bisher nur Absagen bekommen, wobei es eigentlich immer darum ging, daß keine Möglichkeit besteht, die Felge einzuspannen. Auch habe ich gehört, daß es die Möglichkeit gibt, eine Stahlbuchse einzusetzen, um genau dieses Einarbeiten zu verhindern. Soll im Cross-Sport sehr beliebt sein. Weiß wer, wer sowas macht?

Danke für eure Tips,
Volker
02.04.2019 20:09 Profil von JoesBar anzeigen E-Mail an JoesBar senden Beiträge von JoesBar suchen Nehmen Sie JoesBar in Ihre Freundesliste auf
kawanova   Zeige kawanova auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-341.gif

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 4.200
Herkunft: Llanfairpwll gwyngyllgogery chwyrndrobwll llantysilio gogogoch
Motorrad: .

kawanova ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Google halt mal nach "Großdrehteile" in Deiner Gegend. Du brauchst eine Dreherei, die mind. 250 mm Spitzenhöhe bearbeiten kann. Das Ausdrehen an sich ist eigentlich nicht weiter wild. Die würden Dir dann sicher auch eine Eisenbüchse einpassen können.
02.04.2019 21:07 Profil von kawanova anzeigen E-Mail an kawanova senden Beiträge von kawanova suchen Nehmen Sie kawanova in Ihre Freundesliste auf
Rundlauf
Mitglied

Dabei seit: 19.03.2017
Beiträge: 11
Herkunft: NE
Motorrad: RGV250VJ22B / R6 RJ11+RJ15

Rundlauf ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

https://cnc-scout.de/dienstleister/niedersachsen

Schau mal hier rein. Da sollte was passendes dabei sein.
Mit einem Bohrwerk sollte das auch gehen.

Lager mit Durchmesser von 36,3 mm SICHER ??
Wie nennt sich das Lager ?

Ich würde das auch Ausbüchsen lassen und wenn der Platz da ist die Büchse mit mindesten 3 mm Wandstärke und dann auf das Originalmaß.

Grüßle

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rundlauf: 02.04.2019 22:56.

02.04.2019 22:53 Profil von Rundlauf anzeigen E-Mail an Rundlauf senden Beiträge von Rundlauf suchen Nehmen Sie Rundlauf in Ihre Freundesliste auf
wiba
Mitglied

images/avatars/avatar-4054.jpg

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 511
Herkunft: Deutschland
Motorrad: Klapprad

wiba ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Volker,

wenn das ordentlich gemacht werden soll dann kostet das auch ordentlich was.
Wäre es nicht "ökonomischer" sich eine andere Felge zu besorgen?
Hier z.b.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...432187-306-3870

Gruss Wiba
03.04.2019 08:12 Profil von wiba anzeigen E-Mail an wiba senden Beiträge von wiba suchen Nehmen Sie wiba in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie wiba in Ihre Kontaktliste ein
JoesBar
Mitglied

Dabei seit: 27.03.2013
Beiträge: 268
Herkunft: Niedersachsen
Motorrad: TZR 250

Themenstarter Thema begonnen von JoesBar

JoesBar ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke schonmal.
Das mit den 36,3 mm hatte ich so gefunden, aber es ginge ja auch ein anderes Maß. Wenn ich eine gebrauchte Felge finde, schlage ich da zu.
Die Anzeige von dir, Wiba, hatte ich nicht gefunden.
Danke schonmal.
mal gucken, was geht....
03.04.2019 12:06 Profil von JoesBar anzeigen E-Mail an JoesBar senden Beiträge von JoesBar suchen Nehmen Sie JoesBar in Ihre Freundesliste auf
Typhon
Mitglied

images/avatars/avatar-4161.jpg

Dabei seit: 26.11.2016
Beiträge: 34
Herkunft: Rgbg
Motorrad: RGV250 VJ22 Bj.93

Typhon ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es muss nicht unbedingt eine Dreherei machen.
Jeder halbwegs gut ausgestattete Zerspaner mit Fräsmaschinen kann so eine Bohrung auch mittels Spindelapparat aufspindeln.
Fahrgerechtes Aufnehmen der Felge und Zentrieren vorausgesetzt..

Auf nächste Lagergröße gehen, oder Buchse einsetzen macht Sinn, soweit natürlich an dem Lagersitz noch genügend Fleisch verbleibt.
03.04.2019 12:22 Profil von Typhon anzeigen E-Mail an Typhon senden Beiträge von Typhon suchen Nehmen Sie Typhon in Ihre Freundesliste auf
JoesBar
Mitglied

Dabei seit: 27.03.2013
Beiträge: 268
Herkunft: Niedersachsen
Motorrad: TZR 250

Themenstarter Thema begonnen von JoesBar

JoesBar ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also:
Für den Moment werde ich eine andere, gebrauchte nehmen. Die kaputte werde ich- vorausgesetzt, es kostet kein Vermögen- reparieren lassen. Ich hab' da immer Probleme, prinzipiell reparable Teile wegzuschmeißen. Kann dann ja berichten, wie es gemacht wurde.
Mal was Anderes: wie sucht ihr, also welche Begriffe und Kategorien gebt ihr an.
Ich hatte nach " Felge TZR 125 4 DL" in Motorradteile gesucht und nichts, wirklich nichts gefunden. Deswegen kam ich ja auf die Idee mit der Reparatur.
Und heute findet ihr lauter Felgen auf Egay Kleinanzeigen.
Gibt's 'nen Trick?
03.04.2019 19:45 Profil von JoesBar anzeigen E-Mail an JoesBar senden Beiträge von JoesBar suchen Nehmen Sie JoesBar in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
Ich hab die Haare schön!

images/avatars/avatar-4147.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.234
Herkunft: Königreich Württemberg
Motorrad: Honda Innova 2T Turbo

Tante Käthe ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weniger suchbegriffe ergeben mehr treffer... und dann halt stöbern.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

03.04.2019 20:51 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
kawanova   Zeige kawanova auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-341.gif

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 4.200
Herkunft: Llanfairpwll gwyngyllgogery chwyrndrobwll llantysilio gogogoch
Motorrad: .

kawanova ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Typhon
Es muss nicht unbedingt eine Dreherei machen.
Jeder halbwegs gut ausgestattete Zerspaner mit Fräsmaschinen kann so eine Bohrung auch mittels Spindelapparat aufspindeln.


Schon klar, aber da braucht es auch eine größere Fräsmaschine mit genug Weg in der Y-Achse.
03.04.2019 22:08 Profil von kawanova anzeigen E-Mail an kawanova senden Beiträge von kawanova suchen Nehmen Sie kawanova in Ihre Freundesliste auf
Henning #17
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 408
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tante Käthe
weniger suchbegriffe ergeben mehr treffer... und dann halt stöbern.


sind aktuell auch nur 6 Treffer:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-felge-tzr/k0
04.04.2019 13:23 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
JoesBar
Mitglied

Dabei seit: 27.03.2013
Beiträge: 268
Herkunft: Niedersachsen
Motorrad: TZR 250

Themenstarter Thema begonnen von JoesBar

JoesBar ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine davon ist von mir selbst. Keine davon ist 4 DL.....
Ist schon spaßig...
04.04.2019 19:54 Profil von JoesBar anzeigen E-Mail an JoesBar senden Beiträge von JoesBar suchen Nehmen Sie JoesBar in Ihre Freundesliste auf
griffeldreher   Zeige griffeldreher auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3590.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 1.714
Herkunft: Hollenstedt-Niedersa chsen
Motorrad: TZR 125,2xRGV 250,Brüllja RS 250, kein RD 500 mehr, RS250R, Metrakit GP50R und Marta

griffeldreher ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab noch welche, die klopp ich jetzt Bucht biggrin

__________________
Bremsen macht die Felge schmutzig teacher

Meine kleine Schwarze....
04.04.2019 22:14 Profil von griffeldreher anzeigen E-Mail an griffeldreher senden Beiträge von griffeldreher suchen Nehmen Sie griffeldreher in Ihre Freundesliste auf
loor
Schraubensicherungslackierer

Dabei seit: 23.02.2016
Beiträge: 109
Herkunft: Stuttgart
Motorrad: 1684 Heritage Softail Bobber, LS 650 Savage, CM400T Scrambler, Touareg V6 TDI

loor ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kawanova
Zitat:
Original von Typhon
Es muss nicht unbedingt eine Dreherei machen.
Jeder halbwegs gut ausgestattete Zerspaner mit Fräsmaschinen kann so eine Bohrung auch mittels Spindelapparat aufspindeln.


Schon klar, aber da braucht es auch eine größere Fräsmaschine mit genug Weg in der Y-Achse.


Groß kann jeder, mit bissl gefühl und spucke geht das auch mit ner Kleinen.
Wie man an der spannung sehen kann gings da zwar "nur" nur um die kettenblatt aufnahme, aber der lagersitz wäre genauigkeitsmäßig locker auch machbar gewesen.

grüßle

Dateianhänge:
jpg 130645.attach.jpg (74,18 KB, 200 mal heruntergeladen)
jpg 130644.attach.jpg (75,43 KB, 180 mal heruntergeladen)
06.04.2019 19:05 Profil von loor anzeigen E-Mail an loor senden Beiträge von loor suchen Nehmen Sie loor in Ihre Freundesliste auf
kawanova   Zeige kawanova auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-341.gif

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 4.200
Herkunft: Llanfairpwll gwyngyllgogery chwyrndrobwll llantysilio gogogoch
Motorrad: .

kawanova ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmm - sieht so aus, als wäre das Ding bereits bei den Aufnahmen auf Anschlag. Um den Lagersitz auszudrehen bräuchte es Y noch mehr Weg/Platz.
07.04.2019 22:11 Profil von kawanova anzeigen E-Mail an kawanova senden Beiträge von kawanova suchen Nehmen Sie kawanova in Ihre Freundesliste auf
Proskate2506
Mitglied

Dabei seit: 24.03.2009
Beiträge: 68
Herkunft: DE
Motorrad: rs 125

Proskate2506 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welchen Durchmesser hat die Felge denn genau am Horn?
08.04.2019 07:37 Profil von Proskate2506 anzeigen E-Mail an Proskate2506 senden Beiträge von Proskate2506 suchen Nehmen Sie Proskate2506 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Proskate2506 in Ihre Kontaktliste ein
Typhon
Mitglied

images/avatars/avatar-4161.jpg

Dabei seit: 26.11.2016
Beiträge: 34
Herkunft: Rgbg
Motorrad: RGV250 VJ22 Bj.93

Typhon ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kawanova
Hmmm - sieht so aus, als wäre das Ding bereits bei den Aufnahmen auf Anschlag. Um den Lagersitz auszudrehen bräuchte es Y noch mehr Weg/Platz.


Eben nicht.
Das Ausspindeln von Durchmessern an einer Fräsmaschine passiert alleine in der Z-Achse.
08.04.2019 09:11 Profil von Typhon anzeigen E-Mail an Typhon senden Beiträge von Typhon suchen Nehmen Sie Typhon in Ihre Freundesliste auf
kawanova   Zeige kawanova auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-341.gif

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 4.200
Herkunft: Llanfairpwll gwyngyllgogery chwyrndrobwll llantysilio gogogoch
Motorrad: .

kawanova ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Typhon


Eben nicht.
Das Ausspindeln von Durchmessern an einer Fräsmaschine passiert alleine in der Z-Achse.



Der eigentliche spanende Vorgang.

Trotzdem musst Du mit dem Fräskopf auch in X/Y über's Zentrum kommen. Wobei die X-Achse nicht das Problem ist, das hast Du i. A. genug Platz. Aber oft ist halt der Weg in der Y - Achse - wie wohl auch auf dem pic - nicht ausreichend um da ran zu kommen. Jedenfalls bei kleineren Fräsen. Mit Kaliber FP1 dürfte es recht knapp werden.
08.04.2019 21:20 Profil von kawanova anzeigen E-Mail an kawanova senden Beiträge von kawanova suchen Nehmen Sie kawanova in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » Gußfelge Lagersitz ausfräsen

Impressum