RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Thermostat/Kühler » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Thermostat/Kühler  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MichaelE
Mitglied

Dabei seit: 03.04.2019
Beiträge: 48
Herkunft: Gerstetten
Motorrad: F4R und 2xRG500

MichaelE ist offline


Thermostat/Kühler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry wenn ich das Forum so "belaste" mit meinen Fragen die letzten Tage.

Das Thema wurde ja schon des Öfteren angesprochen jedoch wie immer gab es verschiedene Meinungen und ....

Muss ein Kühler mit größerer Kühlleistung verbaut werden oder langt der Austausch des Thermostats (50°C) und alles andere wie gehabt, Moped wird im "normalen" Strassenverkehr bewegt und nicht auf der Rennstrecke.

Oder doch sowas: http://www.performancefab.co.uk/high-per...e-race-radiator

Hat jemand schon Erfahrung mit dem modifizierten DENT Kühler?

gr
Mike
05.05.2019 17:48 Profil von MichaelE anzeigen E-Mail an MichaelE senden Beiträge von MichaelE suchen Nehmen Sie MichaelE in Ihre Freundesliste auf
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.670
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Thermostat reicht vollkommen aus.

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
05.05.2019 19:08 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
MichaelE
Mitglied

Dabei seit: 03.04.2019
Beiträge: 48
Herkunft: Gerstetten
Motorrad: F4R und 2xRG500

Themenstarter Thema begonnen von MichaelE

MichaelE ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

merci, habe ich heute bestellt + digitale temp anzeige, mal sehen was da rauskommt.
gr
Mike
05.05.2019 19:22 Profil von MichaelE anzeigen E-Mail an MichaelE senden Beiträge von MichaelE suchen Nehmen Sie MichaelE in Ihre Freundesliste auf
Mik500   Zeige Mik500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3999.jpg

Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 677
Herkunft: NRW
Motorrad: "HM31A;RS250;MV-F4"

Mik500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... + digitale temp anzeige..

wo bestellt ???

... meine fangen ca. nach 2-3 Monaten an zu spinnen..

Grüße
Mik

__________________
... und immer schön anhalten, vor dem Absteigen.....
06.05.2019 12:40 Profil von Mik500 anzeigen E-Mail an Mik500 senden Beiträge von Mik500 suchen Nehmen Sie Mik500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Mik500: Gammaverstrahlt..
MichaelE
Mitglied

Dabei seit: 03.04.2019
Beiträge: 48
Herkunft: Gerstetten
Motorrad: F4R und 2xRG500

Themenstarter Thema begonnen von MichaelE

MichaelE ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Egay, aber selbst wenn die nur ein paar monate funzt ist es ok, ich möchte ja nur wissen wo die Reise hingeht. sollte was am Motor net passen ist wohl die Wasseranzeige sowieso zu träge.

https://www.ebay.de/itm/Digital-Auto-Lkw...353.m2749.l2649


Ich bin gerade am Überlegen ob ich mir bei Mark D. eine Auspuffanlage machen lasse mit Flansch für EGT. Mal sehen was seine Antwort ist, habe am WE eine Anfrage rausgeschickt.
gr
MIke
06.05.2019 13:14 Profil von MichaelE anzeigen E-Mail an MichaelE senden Beiträge von MichaelE suchen Nehmen Sie MichaelE in Ihre Freundesliste auf
zwei_im_takt   Zeige zwei_im_takt auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 28.06.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Ratingen, Nähe Düsseldorf
Motorrad: KS50, RS50, RD350LC, RG500

zwei_im_takt ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch mal zum Thema Kühler:
Das 50°C Thermostat hilft anfangs ein wenig, aber bei Fahrten im Sommer ist der originale Kühler einfach etwas zu klein.
Angeblich soll der komplette Ausbau des Thermostats Besserung bringen? Glaube ich nicht so dran.
Was ist mit diesem Teil?:
https://www.ebay.de/itm/Wasser-Kuhler-Wa...3/142985462920?

1. Würde der recht problemlos unter der Originalverkleidung passen?
2. Kann der so günstig sein, oder ist der soooo billig (schlechte Verarbeitungsqualität)) wie vom Preis her zu erwarten?
3. Bringt der überhaupt eine bessere Kühlleistung?

Gruß Martin

__________________
Das Leben ist zu kurz um 2Takte auf einen Zündfunken zu warten.
04.02.2020 17:42 Profil von zwei_im_takt anzeigen E-Mail an zwei_im_takt senden Beiträge von zwei_im_takt suchen Nehmen Sie zwei_im_takt in Ihre Freundesliste auf
Zweitakthorscht
Nummernschildputzer

Dabei seit: 08.04.2012
Beiträge: 533
Herkunft: .
Motorrad: .

Zweitakthorscht ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der original Kühler ist im Sommer einfach zu schwach, ich hatte letzten Sommer in den Dolomiten zum Teil über 95 Grad im Stadtverkehr und ausser halb um 80 Grad

Ich habe jetzt mal so ein China Kühler gekauft bei Egay für ca 120 Euro, hatte sowas auch an der rd 350 verbaut da brachte es fast 10 Grad weniger.... Mal sehen
12.02.2020 07:56 Profil von Zweitakthorscht anzeigen E-Mail an Zweitakthorscht senden Beiträge von Zweitakthorscht suchen Nehmen Sie Zweitakthorscht in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.335
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fahre China-Kühler auf der RD 350 und der TDR 250.....ausschliesslich nur mit besten Erfahrungen bzw. Kühlergebnissen.
Da brennt nichts mehr an. Natürlich überall mit RGV Thermostat. Im Stau wird natürlich alles heiss.....ausser mein Diesel.
12.02.2020 09:14 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
gammakarl   Zeige gammakarl auf Karte
gammakarl

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 51
Herkunft: Tirol / Österreich
Motorrad: 4 x RG 500, KTM SX 250, 911/996 C4

gammakarl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Themenstarter,
Hallo Schrauberkollegen,

Meine Erfahrungen mit dem Orig.Kühler waren die selben wie sie ihr hier geschildert habt. Unbefriedigend !
Digitales Kühlwassertemp.Anzeige eingebaut => 85°C , und spürbarer Leistungsverlust ab ca. 75°C.
Bei einem früherem Zusammenbau meines Motors stellte ich fest, das beim Einbau des Thermostates ich eine Engstelle/Drossel im KW-Kreislauf einbaue.
Da ich nur vom Frühjahr bis Spätherbst mit dem Moto unterwegs bin, reizte mich der Gedanke zu testen, ob beim nicht Einbau des Thermostates und einen dadurch vermehrten „Ladungswechsel des KW“, ob das temperaturmäßig was bringen könnte.
Gesagt, getan ! Ja, diese Maßnahme bringt nach meiner Erfahrung ca. 15°C niedere KW-Temperatur.
Wenn ich im Sommer übers Land fahre ist die KW-Temp. ca. 65°C , bei „Verfolgungsjagten“ bzw. artgerechter Fahrweise ca. 75°C. => Ich für meine Teil bin mit dieser Maßnahme happy und benötigte keine größern Kühler.
PS: möchte aber auch darauf hinweisen, dass ich im Frühjahr beim Start einer Tour bei niederen Temperaturen, sicherheitshalber den Kühler „tapen“ tue. ( Tapestreifen links und rechs des Kühlers ) LG gammakarl
17.02.2020 15:44 Profil von gammakarl anzeigen E-Mail an gammakarl senden Homepage von gammakarl Beiträge von gammakarl suchen Nehmen Sie gammakarl in Ihre Freundesliste auf
0separator   Zeige 0separator auf Karte
Sponsor

images/avatars/avatar-4159.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 2.670
Herkunft: Allgäu
Motorrad: habe ich auch.........

0separator ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn alles nix nützt, eine elektrische Wasserpumpe einbauen. Dabei natürlich das Thermostat weglassen.
Den Chinakühler hatte ich auch mal bestellt und sogar eingebaut. Null Effekt.
Ich war der Meinung, das die Maschen viel grösser als die Originalen waren, und dadurch die etwas tiefere Bauweise wieder egalisiert wird.
Der Kühler vom Marc Dent wäre meine Wahl, bei einem ansonsten originalem Moped.
Auf der Rennsemmel habe ich zxr Kühler ohne Thermostat.

__________________
Beim beschleunigen müssen einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht hinter das Ohr abfließen! (Walter Röhrl)
17.02.2020 16:20 Profil von 0separator anzeigen E-Mail an 0separator senden Beiträge von 0separator suchen Nehmen Sie 0separator in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.637
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach Leute,

wie definiert Ihr Sommer?
>20°C oder >25°C oder >30°C

Solange es nicht Stop und Go ist, oder über 30°C ist die Temperatur (bei meinem Motor) laut Schätzeisen mit 50°C Thermostat ok.

Gruß
Dirk
17.02.2020 16:33 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
meckert   Zeige meckert auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 29.05.2011
Beiträge: 57
Herkunft: Gerstetten/Germany
Motorrad: 1 xRG 500 original + 1 GSXR+RGV Sytle RG500, MV Agusta F4R

meckert ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mark Dent habe ich verbaut letzten Sommer, stop and go bei ca 30°C und 55°C Thermo habe ich leider auch 85°C gesehen, ansonsten bei zügiger Fahrt im Hinterland Bereich von 62-68°C. Bei Stop and Go glaube ich nicht das der Unterschied so gewaltig ist, braucht halt fahrtwind um zu wirken.
gr
Mike
17.02.2020 19:21 Profil von meckert anzeigen E-Mail an meckert senden Beiträge von meckert suchen Nehmen Sie meckert in Ihre Freundesliste auf
zwei_im_takt   Zeige zwei_im_takt auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 28.06.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Ratingen, Nähe Düsseldorf
Motorrad: KS50, RS50, RD350LC, RG500

zwei_im_takt ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Frage: Kann ich einfach so eine günstige digitale Temperaturanzeige an den originalen Temperatursensor der RG anschließen? (gibt ja schließlich auch Universal-Sensoren) Oder sind Fühler und Anzeige immer aufeinander abgestimmt?

2. Frage: Sollte oben genanntes gehen, kann ich dann die originale und eine digitale Anzeige gleichzeitig anschließen, oder passen die Messwerte/Anzeige dann nicht mehr?

@gammakarl
Vielen Dank nochmal für deine Rückmeldung. Da du es so beharrlich predigst, dass der originale Kühler ganz ohne Thermostat gut funktioniert, werde ich das mal so testen.

Gruß, Martin

__________________
Das Leben ist zu kurz um 2Takte auf einen Zündfunken zu warten.
19.02.2020 14:10 Profil von zwei_im_takt anzeigen E-Mail an zwei_im_takt senden Beiträge von zwei_im_takt suchen Nehmen Sie zwei_im_takt in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzukl RG 500 » Thermostat/Kühler

Impressum