RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » RG 250 Umbau zum Ringtool für die 2 Takt Trophy » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RG 250 Umbau zum Ringtool für die 2 Takt Trophy  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.816
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Mann der Tat daumenhoch
Lustiges Antidive großes Grinsen Vielleicht kannst das ja zur einstellbaren Druckstufe umbauen cool

OT:
Zitat:
Das halte ich für groben unfug, Rotax hätte nie son sch. Getriebe gebaut...

Hast da gröbere Probleme? Ich finde das Kassettengetriebe prinzipiell klasse - die Ausführung selbst ist natürlich typisch Großserie von der Billigsorte.
Aber kann man ja für Notfälle Reserve mitnehmen und in ner halben Stunde wechseln cool

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
09.09.2019 17:28 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kann man definitiv zu einer Druckstufe Umbau. Man kann mit dem Finger auf den Kolben drücken und spürt direkt die Veränderung in der Dämpfungshärte der Druckstufe.
09.09.2019 17:33 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist da noch eine gute Idee gekommen, selber ein Satz Einsteller für das Ventilsystem zu bauen ist kein Problem, ich teste Mal ob es möglich ist eines der Ventile als Zugstufe umzufunktionieren indem ich es 180grad gedreht verbaue, so wirkt theoretisch das Ventil in gegen-gesetzter Richtung.
10.09.2019 10:43 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.816
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kommt mir nun etwas abenteuerlich vor cool
Wenn du es richtig machen willst brauchst imho einen Cardrigeumbau. Alles was mit Öl durch Löcher arbeitet statt mit Ventilplättchen (Shims) ist irgendwie nicht so das Wahre. Wenn schon Energie reinstecken dann in sowas.

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
10.09.2019 12:20 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich Teste es einfach, wenn es sich Scheisse anfühlt bleibt es erstmal original. Der Umbau auf Cartridge ist nicht günstig und Plug & Play gibt es nichts passendes.
10.09.2019 12:42 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Yes, die 18" Xj 600 Felge hat vorn mit beiden Scheiben exakt 7kg. die RG Felge in 16" mit Scheiben UND Reifen 10kg. Denke das ist Top!
10.09.2019 14:56 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.816
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich stelle bei Gelegenheit mal die "schwere" RGV-Felge auf die Waage daumenhoch

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
10.09.2019 15:13 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
wiba
Mitglied

images/avatars/avatar-4054.jpg

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 524
Herkunft: Deutschland
Motorrad: Klapprad

wiba ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

RGV250 Felge vo. 3.00 x 17 wiegt 4.20 Kg
RGV250 Felge hi. 4.50 x 17 wiegt 5.20 Kg
RGV250 Felge hi. 4.00 x 18 wiegt 5.60 Kg

RD350 1WW YPVS vo. 2.15 x 18 wiegt 4.30 Kg
RD350 1WW YPVS hi. 2.50 x 18 wiegt 5.10 Kg
11.09.2019 00:57 Profil von wiba anzeigen E-Mail an wiba senden Beiträge von wiba suchen Nehmen Sie wiba in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie wiba in Ihre Kontaktliste ein
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nackig ohne Scheiben? Nackig mit Radlagern hatte sie 5kg
11.09.2019 05:14 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 810
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rs250 4,3 kg
Rsv4 guss Felgen 3,8 kg
Nackig ohne scheiben
11.09.2019 06:15 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann sind 5kg also nicht so schlecht, wichtiger ist wo die Masse liegt, die Nabe ist relativ massiv. Da wirkt sich das Gewicht nur gering aus.

Derweil ist die Spritversorgung eingetroffen 2x Dello

Dateianhang:
jpg IMG_20190910_165341-2232x2976.jpg (1,10 MB, 374 mal heruntergeladen)
11.09.2019 07:01 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.816
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Dinger sehen ja riesig aus daumenhoch
Sind die Oval? 32-er? Und Hauptdüse direkt zugänglich?
Die TMX30 die vor kurzem hier angeboten wurden waren zu klein?

Was mich bei den Rädern wundert: Dein Vorderrad wog 5kg und eine RD350 Felge angeblich 4.3kg? Sehen die nur gleich aus?

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
11.09.2019 08:26 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sind ovale 34er. Ja die Hauptdüse ist direkt zugänglich, dafür ist nur Handkraft nötig. Bissle klobig sind die Vergaser schon, passen aber trotzdem ziemlich gut in den Block. Und ja 30er sind definitiv zu klein!
11.09.2019 08:32 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.816
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibts dann noch ne Airbox? Oder oldschool offen?

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
11.09.2019 08:34 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Offen möchte ich nicht fahren, ich bau die originale Airbox um, dazu gibt es dann auch Bilder wenn es soweit ist. Statt die originalen Stutzen die eh zu klein sind, Dreh ich Trichter aus Kunststoff, die verklebe ich mit HG zusammen mit der Airbox. Die Zwischenwand kommt komplett raus. Der seitlich aufgeschraubte Deckel wird ausgespart und mit Filterfließ bestückt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zxmadx: 11.09.2019 09:01.

11.09.2019 08:48 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
wiba
Mitglied

images/avatars/avatar-4054.jpg

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 524
Herkunft: Deutschland
Motorrad: Klapprad

wiba ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zxmadx
Nackig ohne Scheiben? Nackig mit Radlagern hatte sie 5kg



Alle Felgen wurden nackt gewogen aber mit Radlagern und innen liegenden Distanzstücken.

Die Räder vom letzten RD Modell 1WW wurden nochmal ordentlich erleichtert.
Die Speichen sind dünner und wahrscheinlich auch der Felgenring.
Auch vom Design her sehen sie anders aus, als die der ersten 31K Modelle.

Die 1WW Felgen sind billig zu haben, werden oft sogar verschenkt.
11.09.2019 13:01 Profil von wiba anzeigen E-Mail an wiba senden Beiträge von wiba suchen Nehmen Sie wiba in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie wiba in Ihre Kontaktliste ein
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Rahmen mit Gabel und Schwinge steht. Alle defekten Lager wurden getauscht oder neu gefettet. Der Konus und der Zentrierdurchmesser für die Zündung sind hinüber, da gab's sicher Mal ein Defekt. Die Polradmagneten sind auch gebrochen. Den Konus werde ich nacharbeiten, hoffentlich ist der Rest der Kurbelwelle in Ordnung.

Dateianhänge:
jpg IMG_20190905_125516-2976x2232.jpg (1,09 MB, 296 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190911_161908-2976x2232.jpg (1,13 MB, 260 mal heruntergeladen)
12.09.2019 05:24 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Castrol A747   Zeige Castrol A747 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2596.jpg

Dabei seit: 25.04.2004
Beiträge: 274
Herkunft: NRW
Motorrad: RGV 250 / ZXR400/ Zündapp 175S Trophy `56

Castrol A747 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Aufnahme für den Stator ist am Gehäuse gerissen .

Gruß Andy
13.09.2019 12:50 Profil von Castrol A747 anzeigen E-Mail an Castrol A747 senden Beiträge von Castrol A747 suchen Nehmen Sie Castrol A747 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Castrol A747: ZX9R
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich mit dem Zentrierdurchmesser gemeint. Ich habe noch ein zweites Gehäuse.
13.09.2019 12:56 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 64
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Themenstarter Thema begonnen von Zxmadx

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ging etwas weiter. Der Einlass am Zylinder wurde fertig bearbeitet, Schlitzgesteuert auf 140°, da drückt es noch nicht viel Gemisch zurück. Derzeit passe ich eine Fußrastenanlage von der Suzuki gsx 750 an, mittels Adapterplatten zum verstellen. Lustigerweise passt die Verzahnung vom Schaltgestänge auf die Schaltwelle der RG.

Dateianhänge:
jpg IMG_20190918_193054-2232x2976.jpg (821 KB, 140 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190918_104557-2232x2976.jpg (825 KB, 102 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190917_182718-2232x2976.jpg (1,11 MB, 104 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190917_182808-2232x2976.jpg (1.002,42 KB, 110 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Zxmadx: 18.09.2019 21:03.

18.09.2019 21:01 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » RG 250 Umbau zum Ringtool für die 2 Takt Trophy

Impressum