RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Aprilia RS 125 » Rs für die Rennstrecke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rs für die Rennstrecke  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
RsStuntmann
Mitglied

images/avatars/avatar-382.gif

Dabei seit: 04.11.2019
Beiträge: 9
Herkunft: Bernburg
Motorrad: Rs 125

RsStuntmann ist offline


Rs für die Rennstrecke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Gemeinde,
ich habe jetzt die Suche durch und bin nicht wirklich schlauer. Ich möchte eine Rs Mod. 2004 für die Rennstrecke als Hobby umbauen. Neben Rennverkleidung und den Kram interessiert mich das Fahrwerk. Was habt ihr da für Erfahrungen? Wie schaut das mit der Firma Matris aus, ala Federbein, Lenkungsdämpfer und Gabelumbau?
Motortechnisch dachte ich an einen VHM Zylinderkopf, Tyga-AGA, Zylinder porten, 36er Vergaser und co.... Habt Ihr hier auch Erfahrungen..... worauf man achten Sollte,bzw. was nichts bringt und was umbedingt gemacht werden sollte???

Wie schaut das mit einen größeren Kühler aus, gibt da Probleme????

Was fahrt ihr für Equipment?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RsStuntmann: 04.11.2019 21:11.

04.11.2019 21:10 Profil von RsStuntmann anzeigen E-Mail an RsStuntmann senden Beiträge von RsStuntmann suchen Nehmen Sie RsStuntmann in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 912
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Motor entweder serie lassen vmt mkt sportpott , oder n komplett paket mit steuerzeiten, dazu passenden ausouff, provrammierbare zündung und vernünftigen vergaser, allerdings wirst bei letzterem vieeeeel Schrauben
04.11.2019 21:22 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.833
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
spontane Frage: Braucht man bei nem Serienschleifer mit nem haufen Gewicht und homöopatischer Leistung einen Lenkungsdämpfer? geschockt

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
04.11.2019 21:38 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.859
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: Spondon STR-500; Spondon Honda RS250; TSR AC 28M; Yamaha TZ 250; Kawasaki KH500; König Sidecar

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

...ich würde auf das ganze gebastel verzichten
und was fertiges kaufen.
Wenn man das ganze "lehrgeld" und die umbauzeit
mit einrechnet kommt sowas auch nicht teuerer.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ent=app_android

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
05.11.2019 01:21 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
RsStuntmann
Mitglied

images/avatars/avatar-382.gif

Dabei seit: 04.11.2019
Beiträge: 9
Herkunft: Bernburg
Motorrad: Rs 125

Themenstarter Thema begonnen von RsStuntmann

RsStuntmann ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Leidenschaft steckt auch im schrauben und umbauen. Die Rs habe ich schon.
Habe ein Umbauset für die Gabel gefunden, weiß nur nicht ob das passt:
Hier ein Beispiellink von Kit:
https://www.igt-parts.de/Gabel-cartridge...rd-Bremssaettel
05.11.2019 06:06 Profil von RsStuntmann anzeigen E-Mail an RsStuntmann senden Beiträge von RsStuntmann suchen Nehmen Sie RsStuntmann in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 912
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kauf ne honda rs125 nx4 das wird eher deine Erwartungen erfüllen und wohl auch nicht teurer sein am Ende
05.11.2019 06:53 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 125
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Zylinder neu beschichtet werden müsste, würde ich den für die Rennstrecke gleich ordentlich bearbeiten, nur Kosmetik bringt rein gar nichts. Da sollten die Nebenauslässe deutlich an Fläche gewinnen, genauso wie die B-Strömer. Für den 36er Vergaser sollte dann der gesamte Einlass angepasst werden. Die Zündung würde ich rausschmeißen, sammt der elektronischen ALS und stattdessen eine Rennzündung verbauen (wenn möglich mit verschiedenen Zündkurven) und die Rave2 pneumatische ALS. Das bringt richtig bumbs in die Bude.
05.11.2019 06:54 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.495
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Auslasssteuerung bringt überhaupt kein Bums in die Hütte und eine Zylinderbearbeitung bringt nur was, wenn man weiß, was man macht.
Und dazu braucht man auch Equipment.

Deswegen lässt man sowas machen oder lässt es bleiben, es sei denn man kennt sich aus, hat schon einige Zylinder bearbeitet, hat das nötige Werkzeug und weiß was man tut.
Einfach mal am Zylinder rumschleifen endet in den meisten Fällen im Totalschaden.

Eine Ignitech ist in der Tat keine schlechte Investition, auch wenn ich die Auflösung etwas gzu grob halte.
Verschiedene Zündkurven....wozu denn? Für einen Hobbyracer, der aufgrund der brachialen Leistung der 125er im Regen eine andere Zündung braucht?
So ein Schwachsinn.

Man stimmt die Zündkurve ein mal auf dem Prüfstand ab. Und wenn der Motor dann eine schöne Leistungskurve hat, dann bleibt das alles so.

Mein Tip: in jedem Fall so seriennah wie möglich bleiben. Motor nach WHB aufbauen, immer Asso-Kolben verwenden (am besten einen Mono-Ring).
Polrad abdrehen bringt einiges an Drehfreude.
Jolly Moto/Arrow oder am besten DLR (Serien SP Auspuff) besorgen.

Wenn du schon Rennstrecke fährst würde ich in jedem Fall eher zu einem 38er oder 39er DellOrto tendieren. Die lassen sich relativ simpel abstimmen, verlagern aber wegen kleinerer Strömungsgeschwindigkeit das nutzbare Drehzahlband etwas nach oben.

Fahrwerk: die ganzen Cartridge-Systeme funktionieren super. Habe zwar die Matris noch nicht probiert, aber das was ich bei anderen Mopeds gesehen habe tut sich in der Qualität kaum was zu einem Öhlins, ganz egal ob Mupo, Matris, Bitubo, K-Tech usw.

ABER: Das Hauptproblem der Gabel löst man damit nicht: Sie ist sauschwer für die Größe und einfach minderwertig (Toleranzen von oben nach unten, Einfederverhalten usw.)
Wenn möglich würde ich da auf eine GSXR-Gabel zurückgreifen oder eine ZX6R. Die passen in der Länge und man kann sie mit einem Kolbenkit auf eine sehr gute Dämpfungsleistung umbauen.
Klar muss man dann auch Felgen etc. entsprechend verwenden, was aber ggf. ein Vorteil ist, da die Serienfelgen sauschwer sind.
Hier könnte man alternativ auch bei den Supermoto schauen oder sich einfach einen Satz anfertigen lassen (3,5" wäre sehr oversized für eine 125er). Die 5Y Speichenfelge der RS 125 bekommst du aber auch in eine GSXR Gabel eingepasst: wichtig--> 600er Gabeln verwenden (41er Gabelrohre), weil du sonst keine passenden Federn bekommst (du wirst wohl irgendwas zwischen 55 und 65N Federn brauchen schätze ich mal).

Federbein: Lass Dir eins bauen. Für den Anfang tuts sicher ein YSS. Wenn du noch höherwertiger willst kannst du auch bei Mupo´, Öhlins, K-Tech usw. zugreifen.
Das sind alles Standarddämpfer, die dann passend gemacht werden.

Wichtig ist vor allen Dingen eine ordentliche Federrate.
Je nach dem wie schwer du bist wird es nicht ganz einfach da was Richtiges zu finden, da mehr als eine 46er Feder nicht in die Schwinge passt. Du wirst aber im Renntrimm sicher eine 140er-160er Feder brauchen (abhängig vom Fahrergewicht)

Ansonsten sind Erleichterungsarbeiten hilfreich: Alu-Heck, Alu-Verkleidungshalter, ggf. eine marchesini-Felge von ner Supermoto für hinten. Das hilft alles den Bock um Einiges leichter zu machen.

Im Gesamtpaket wirst du vielleicht nicht billiger als eine gebrauchte Honda RS 125 werden.
Aber der Vergleich hinkt etwas: Eine Gabelbearbeitung und ein schickes Federbein kosten auch bei der Honda das gleiche Geld.

Bei den Motorteilen hingegen ist eine aprilia RS um Universen günstiger als ein PR.
Und in der Leistung tut sich gar nicht sooo viel wie viele immer sagen. Viele sind mit den PR's oft mit fetter Bedüsung unterwegs um Material zu schonen. Eine Honda RS 125 hat die angebene Top-Leistung aber auch nur mit Kampfbedüsung.

Halbwegs standhafte 38 PS sind auch mit einer aprilia RS 125 drin. Die Motoren im Übrigen sind von beiden äußerst ähnlich und dafür, dass die aprilia Serienmaterial besitzt ist sie gut verarbeitet.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Manuel: 05.11.2019 11:01.

05.11.2019 09:33 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
RsStuntmann
Mitglied

images/avatars/avatar-382.gif

Dabei seit: 04.11.2019
Beiträge: 9
Herkunft: Bernburg
Motorrad: Rs 125

Themenstarter Thema begonnen von RsStuntmann

RsStuntmann ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde denn das oben genannte System in die OEM - Originale RS Gabel überhaupt passen?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von RsStuntmann: 05.11.2019 12:31.

05.11.2019 12:30 Profil von RsStuntmann anzeigen E-Mail an RsStuntmann senden Beiträge von RsStuntmann suchen Nehmen Sie RsStuntmann in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.829
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rs-fahrer
Kauf ne honda rs125 nx4 das wird eher deine Erwartungen erfüllen und wohl auch nicht teurer sein am Ende


100% agree.

Spar dir die Zeit und das Geld. Aus einem Golf wird kein Porsche. Und wenn du noch so viel
dran rumfummelst... Oder nimm so nen Hobel wie von Stefan verlinkt.

Investiere die gesparte Zeit und das gesparte Geld in FAhrtzeit. Da wirst du wesentlich mehr Spass haben.

dafür

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

05.11.2019 12:37 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.495
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Entscheidung muss jeder selber treffen.

beides hat seine Vorteile. Eine Honda RS 125 wird natürlich am Ende immer schneller sein, weil sie noch leichter ist und etwas mehr Leistung hat.

Eine aprilia RS 125 bekommt man aber leistungsmäßig auf ein ähnliches Niveau (die alten PR's 125cc hatten bis Anfang der 90er auch nicht mehr als 35-38 PS, Ausnahme die Rotax und aprilia PR's).

Das Einzige, was man bei einer aprilia RS 125 nicht ändern kann ist der sack-schwere Rahmen, der für Soziusbetrieb ausgelegt und deswegen halt stabiler und schwerer ist.

Alles andere ist eine Frage des Geldbeutels und der handwerklichen Möglichkeiten.

Bitte auch beachten, dass neue Kurbelwellen, Zylinder und Kolben bei den PRs sau teuer sind und auch in Zukunft nicht billiger werden.

Da ist die Großserientechnik deutlich günstiger.

Wenn man es allerdings mit dem Umbau genau nimmt und auf das Gewicht auf PR Werte bekommen möchte, dann bleibt von einer aprilia RS 125 nicht mehr viel von der Serie übrig, mal abgesehen vom Rahmen und dem Motor.

Wir hatten ein Ähnliches Thema schon mal vor 15 (!!!) Jahren.

Aprilia RS125 Entschlacken - Gewicht

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
05.11.2019 16:04 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.829
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... oder Marcos Mito-Carbonisierungs-Projekt, das war ja auch nicht von schlechten Eltern...

Lang lang ist's her shock

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

05.11.2019 16:07 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 1.153
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50,sachs5 0cc

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin da bisschen geteilter meinung.
beide ansichten sind völlig richtig.
nur habe ich selber auch ne rs125 umgebaut und muss sagen,der umbau hat richtig spass gemacht.ich baue auch lieber selber um,als was fertiges zu kaufen...
ob der ganze aufwand sich auch lohnt,muss jeder für sich entscheiden.
ich sage,es hat sich gelohnt

gruss stihl
05.11.2019 16:10 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
Onkel Tom   Zeige Onkel Tom auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4265.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 8.829
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Onkel Tom ist online


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jedem Dierle sai Bläsierle biggrin

Kommt halt wie immer drauf an... Wenn der Weg das Ziel ist, dann
ist das sicherlich nicht verkehrt. Wenn der Weg nur der Weg zum Ziel
ist, dann eher nicht.

nuts

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

05.11.2019 16:30 Profil von Onkel Tom anzeigen Beiträge von Onkel Tom suchen Nehmen Sie Onkel Tom in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 912
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Denke die af1 wäre hier die bessere Wahl, da ists Fahrgestell schon um einiges leichter nixweiss
05.11.2019 18:02 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Manuel
Kiesbettkönig

images/avatars/avatar-315.gif

Dabei seit: 07.06.2002
Beiträge: 3.495
Herkunft: Euskirchen
Motorrad: RS 250, 125, RSV4

Manuel ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

AF1 relativiert sich wieder durch die schweren Felgen, für die man keine Alternative bekommt und die schwere Schwinge.

__________________
...schenkt uns Dummheit, kein Niveau! aha
05.11.2019 18:24 Profil von Manuel anzeigen E-Mail an Manuel senden Homepage von Manuel Beiträge von Manuel suchen Nehmen Sie Manuel in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 912
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manuel
AF1 relativiert sich wieder durch die schweren Felgen, für die man keine Alternative bekommt und die schwere Schwinge.

Die sind leichter als das rs125bstandard zeugs,
rolling chassis, motor mit vergaser, auspuff, krümmer Kühler wiegt bisher 75kilo
Dazu kommt noch das geweih mit ca 600 gramm, heckrahmen 1 kilo ca, gfk Verkleidung und der Tank, denke das das alles keine 10kilo haben wird und ich keinerlei scherze mit titan und alu Schrauben gemacht habe.
05.11.2019 19:02 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 1.153
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50,sachs5 0cc

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....und bringt einen auch nicht näher an einen pr ran
Wenn es darum geht, dann wirklich gleich zu ner fertigen nf4 greifen

gruss stihl
05.11.2019 19:03 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
stihl   Zeige stihl auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 11.05.2009
Beiträge: 1.153
Herkunft: emden
Motorrad: 2xrgv250,2xcbr1000rr ,1x rs125,1xtph50,sachs5 0cc

stihl ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oxh Gott. Unter 100 kg liege mit meiner rs auch.
Und ich selber wiege 75.
Du bist schwerer, rs-fahrer pffft

gruss stihl
05.11.2019 19:12 Profil von stihl anzeigen E-Mail an stihl senden Beiträge von stihl suchen Nehmen Sie stihl in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 912
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stihl
Oxh Gott. Unter 100 kg liege mit meiner rs auch.
Und ich selber wiege 75.
Du bist schwerer, rs-fahrer pffft

gruss stihl


Mit e starter und batterie und seitenständer? biggrin
Nö ich hab unter 75 biggrin
05.11.2019 19:24 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Aprilia RS 125 » Rs für die Rennstrecke

Impressum