RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » Dies, das & jenes / Community » Stammtisch » Was ist das für ein Kurbelgehäuse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was ist das für ein Kurbelgehäuse  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rgvbaron
unregistriert


Was ist das für ein Kurbelgehäuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist das für ein Kurbelgehäuse:
02.01.2020 15:28
Gammamartin
Mitglied

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 31.10.2019
Beiträge: 38
Herkunft: Berlin
Motorrad: Suzuki GT750 RG500 GSX1400

Gammamartin ist offline


RE: Was ist das für ein Kurbelgehäuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht RD 500? Gruss Martin

__________________
Martin

www.wasserbüffelclub.de

RG500, GT750, 550, GSX1400
02.01.2020 16:39 Profil von Gammamartin anzeigen E-Mail an Gammamartin senden Homepage von Gammamartin Beiträge von Gammamartin suchen Nehmen Sie Gammamartin in Ihre Freundesliste auf
Carsten (Aachen-germany)   Zeige Carsten (Aachen-germany) auf Karte
Sponsor also-anche-aussi english_italiano_francais

images/avatars/avatar-520.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Beiträge: 3.690
Herkunft: Hochstift Fulda +Bad Aachen
Motorrad: Ex-RG500Gamma, Piaggio Hexagon LX125+LXT180+SKR150, Peugeot SV125,Italjet Formula125 2Zyl.-2T-Scooter

Carsten (Aachen-germany) ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Photoshop nixweiss

__________________
Hallo, ich bekomm‘ einmal BeschleunigungsÄNDERUNG bitte. 4-Takt? Nö, is‘ mir zu fett. Lieber da, den schön mageren 2-Takter mit Biss. Zum Mitnehmen? Ja bitte. Tüte? Och,'geht auch ohne gut. Dann noch von den dicken Birnen dort. Das war alles? Joh, reicht wohl für's Erste. Zunge raus
02.01.2020 17:05 Profil von Carsten (Aachen-germany) anzeigen E-Mail an Carsten (Aachen-germany) senden Homepage von Carsten (Aachen-germany) Beiträge von Carsten (Aachen-germany) suchen Nehmen Sie Carsten (Aachen-germany) in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Carsten (Aachen-germany) in Ihre Kontaktliste ein
str-500   Zeige str-500 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4050.jpg

Dabei seit: 29.05.2004
Beiträge: 1.944
Herkunft: Freistaat Oberfranken
Motorrad: Spondon STR-500; Spondon Honda RS250; TSR AC 28M; Yamaha TZ 250; Kawasaki KH500; König Sidecar

str-500 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

teacher

RD 500 Gehäuse von Wolfgang Hromada
....Bericht hier irgend wo im Forum

__________________
Ich stürze nur im äußersten Notfall.
02.01.2020 20:50 Profil von str-500 anzeigen E-Mail an str-500 senden Homepage von str-500 Beiträge von str-500 suchen Nehmen Sie str-500 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von str-500: Spondon-STR-500
W4Gammarist
Mitglied

images/avatars/avatar-408.gif

Dabei seit: 24.01.2008
Beiträge: 119
Herkunft: Ösiland
Motorrad: 4 x RG500, GSXR1000, rgv 250, KTM250 SX, XV1100, Yamaha YZF R1

W4Gammarist ist offline


Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt genau
02.01.2020 21:08 Profil von W4Gammarist anzeigen E-Mail an W4Gammarist senden Beiträge von W4Gammarist suchen Nehmen Sie W4Gammarist in Ihre Freundesliste auf
Henning #17   Zeige Henning #17 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 831
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, passt:

02.01.2020 21:10 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
Henning #17   Zeige Henning #17 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 831
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier das Endresultat freak

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Henning #17: 02.01.2020 21:13.

02.01.2020 21:12 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.435
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit den Einsätzen verringert der wohl das Gehäusevolumen. Als ich da mal live rein geschaut hatte, kam mir der Gedanke auch sofort. Die RD 500 hat da unten für meinen Geschmack viel zu viel Volumen, daher auch diese Antrittschwäche des Motors. Keine Ahnung, was sich Yamaha dabei gedacht hatte. Das passt nicht zusammen. Aufwendig gelöst durch die Totraumbegrenzung Love
02.01.2020 21:30 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
rgvbaron
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

daumenhoch
03.01.2020 12:34
Daywalker
Mitglied

images/avatars/avatar-2840.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
Beiträge: 107
Herkunft: Österreich
Motorrad: Div.

Daywalker ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat ganz schön Bums das Ding .... freak

respekt vor dem Aufwand - unglaublich
03.01.2020 12:45 Profil von Daywalker anzeigen E-Mail an Daywalker senden Homepage von Daywalker Beiträge von Daywalker suchen Nehmen Sie Daywalker in Ihre Freundesliste auf
letti
Mitglied

Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 565
Herkunft: Eichsfeld
Motorrad: 2x RG 500, RS 250, ETZ 250

letti ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ähnlich der Kainzinger rgv. Da wurde unten ja auch alles zugeschweisst daumenhoch
03.01.2020 14:41 Profil von letti anzeigen E-Mail an letti senden Beiträge von letti suchen Nehmen Sie letti in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.802
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo, die einen vernichten Totraum, die anderen bauen sich welchen dazu ich sag nix

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

03.01.2020 15:11 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 1.172
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Onkel Tom
Jo, die einen vernichten Totraum, die anderen bauen sich welchen dazu ich sag nix


In theory enclosed cranks are good. Jan Thiel did some experiments at Aprilia with a kart engine that had its reed valve at the front: the incoming mixture had to move against the direction of crank rotation. And although the crankcase stretched over the crank webs, reversing the direction of rotation brought another HP. So the crankshaft does have an influence.
But in practice, if you reduce the distances between crankshaft and crankcase walls to less than 1 mm, the viscous friction of the mixture between the surfaces really costs power at high rpm. And if you make the clearances so tight that lubricating oil can no longer reach the big-end and crankshaft bearings, it will also cost engines teacher
Another negative aspect: any volume with a narrow 'entrance' between the crankshaft and crankcase surfaces acts as an hydraulic damper on the Helmholtz-resonance in the crankcase.
Aprilia has avoided this by making the space between the crank webs as wide as the big-end bearing. As a result the crankcase volume of the 125 cc RSA engine at TDC is about 650 cc, so the exhaust pipe really has some volume to breathe from.
So much for the fairy tale of high crankcase compression
Arsch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rs-fahrer: 03.01.2020 16:16.

03.01.2020 16:08 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.802
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja... Ich glaub kaum, dass die ganzen Pros von damals einem fairy tale aufgesessen sind. Der Kainzinger hat ja keine Schraube unangetastet gelassen und der hatte auch die notwendige Infrastruktur, das ganze herauszufahren...
Er da oben bezieht sich ja nicht auf das Thema ganz allgemein, sondern eher auf die Flaschenhälse, die durch Konstruktionen wie da oben abgebildet, entstehen.

Und, wie gesagt... das Verfüllen der Taschen in den Kurbelwangen hat (bei mir) sehr sehr deutlich was gebracht.

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Du musst dich nur dolle genug dran festklammern. lol

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

03.01.2020 16:29 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.435
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Verfüllen setzt auf jeden Fall das Volumen des KW-Gehäuses herunter. Auch macht es ,richtig gemacht, die Gasführung strömungsgünster= besser ansprechender Motor.

Dein Motor hat dann ohne weitere, ausgleichende Materialwegnahme mehr Power von unten und peakt auch früher. Das kann man sehr gut bei originalen Auspuffanlagen versuchen,die eh keine hohe Leistungsdrehzahl haben (nicht zu verwechseln mit der Über-Drehzahl....nach der Leistungsdrehzahl!!).

Das Volumen des Gehäuses muss unbedingt im Einklang = Leistugsdrehzahl des Auspuffs gesehen werden. Ist das Gehäuse zu klein vom Volumen her und der Auspuff peakt recht spät hoch, dann bringt so ein Auspuff eine Enttäuschung....er kommt nämlich nicht zu Zuge. Diese Erfahrung haben alle Tuner schon gemacht.

Das Volumen des Gehäuses, das man normalerweise bis zu den Überströmern hin misst bzw. auslitert, hat eine extreme Auswirkung auf die Leistungsdrehzahl des Motors bzw. dessen Resonzdrehzahl.

Um so kleiner ,desto weiter unten = origin. Pott.

Um so größer, desto weiter nach oben= Renntütchen.

Allerdings .....alles hat auch einen point of "daneben".

Hat man dann einen wirklich guten Auspuff und ein Volumen im Gleichklang, dann brennt der Stuhl auch.

Ein zu kleines Volumen bringt auf jeden Fall keine Leistung im oberen Bereich. Das geht aus dem oberen Text hervor.
04.01.2020 14:36 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-4296.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.998
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93 und Maico MD125

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso soll bei einem strömungsgünstigen Gehäuse der Motor besser ansprechen? Da pulsiert das Gemisch bei 6000prm im Bereich von 10ms, wie schnell ziehst du das Gas auf? großes Grinsen

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
04.01.2020 15:51 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.435
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso, weshalb,warum.......ist die Banane krumm?

Kauf dir einen kleines Moped, dann einen Fräser und JB Weld. Dann fängst du mal an ....mit dem Fräser .....mit dem Kleber......mit anderen Pötten und Zylindern.....mit Verändern von Steuerzeiten und Volumen.

Aber das ist ja nichts für dich, du blättest lieber im RGV Handbuch und nach originalen Bestellnummern nixweiss

Ich packe gerade ne custom +7mm Welle in mein ausgesuchtes RD Gehäuse und muss nach dem Zylinderbohr + neue Kolben- Termin beim Grünracing anfangen zu rechen.

Das betrifft genau deine Banane teacher .





04.01.2020 16:07 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 1.172
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja und da ich eh fast nir noch Rennstrecke fahre, wenn ich denn mal Fahre ist für mich der obere Bereich von interesse. Das ganze ist nicht so trivial, klar ist die RGV keine RSW, aber gewisse Dinge lassen sich übertragen.
für die vollwangenwelle spricht u.A. das sie keine / wenig Verwirbelung erzeugt.
für niedrige Drehzahlen hat die vorverdichtung natürlich Relevanz, da hier der Auspuff noch nicht so saugt. Interessant fand ich auch das doe PR-Aprilia 192° Auslasssteuerzeit fahren, dachte die würden mehr fahren.

Das mit dem zukleinen Volumen betrifft natürlich vorwiegend Drehschieber Motoren, der her Overmars meinte an anderer Stelle das die deshalb das Pleuel verlängert haben u. A., weiterer Positiver Effekt der beobachtet werden konnte, war das sich das größere Volumen wie eine Art Puffer auswirkt und durch die weniger ausgeprägten Druckspitzen die Abstimmung magerer wurde.

Einfach mal in Google Fritz Overmars eingegeben, er hat auf englisch /französisch in einem Forum ziemlich viele Fragen zu rsw/rsa und 2t allgemein beantwortet, höchst interessant shocking
04.01.2020 16:55 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.435
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man eine zu hohe Vorverdichtung wählt, ist natürlich auch der Pumpdruck im Gehäuse höher. Ist der Kolben dann im uT und fährt wieder hoch, muss das Volumen, das erst einmal verdichtet ist, vor dem Ansaugen die Verdichtung/den Druck aus dem Gehäuse abbauen. Und um so höher vorverdichtet wurde,desto länger dauert die Ansaugung. Das wiederum verschlechtert die Füllung.

Man muss halt schauen, was man für einen Motor haben will. Entweder eine hohe max Leistung mit relativ wenig Vv ,oder eben mehr Power von unten bzw. Mitte. Wichtig ist hier immer der Auspuff. Der beeinflusst wie immer enorm.
04.01.2020 17:24 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
2STROKA
Mitglied

Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 62
Herkunft: RA
Motorrad: mit 2 Rädern

2STROKA ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rs-fahrer Interessant fand ich auch das doe PR-Aprilia 192° Auslasssteuerzeit fahren, dachte die würden mehr fahren.



Geometrisch eher so 202°, wenn der Kolben den ersten Lichtspalt freigibt. Die Oberkante des Kanals ist allerdings auch keine Kante sondern ein großzügiger Radius.

Ich geb den Vorrednern auch insgesamt recht was Kurbelgehäusevolumen angeht. Und wenn zB bei dieser oben gezeigten 500er das Volumen schon sehr groß ist macht es evtl schon Sinn das Volumen zu verkleinern um dem Motor vorm Reso nen höheren Kolbenpumpeffekt zu geben.
Für Höchstleistung sollte die Kolbenpumpe weniger ne Rolle spielen, da sollte der Auspuff besser aus einem grossen Volumen saugen können.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 2STROKA: 05.01.2020 07:52.

05.01.2020 07:43 Profil von 2STROKA anzeigen E-Mail an 2STROKA senden Beiträge von 2STROKA suchen Nehmen Sie 2STROKA in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » Dies, das & jenes / Community » Stammtisch » Was ist das für ein Kurbelgehäuse

Impressum