RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » RD 400 mit 7mm mehr Hub » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RD 400 mit 7mm mehr Hub  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


RD 400 mit 7mm mehr Hub Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit.....

Mein neues und letztes Projekt mit Mehr Hub Wellen hat begonnen.

Bisher waren es ja nur 4mm Wellen,jetzt die 7mm Welle. Dazu Geradverzahnung mit einem Kupplungskorb,der schon für 8 Kupplungsscheiben gebaut wurde. Dazu muss die Kupplungsnabe und der Korbdeckel bearbeitet werden vom Dreher. Heutzutage das gut gemacht zu bekommen...auch noch innerhalb eines Jahres...... Wut .......naja mein Kumpel hat da einen Nachbarn...... freak . Die Kupplung macht jetzt locker 100PS.

Ein ausgesuchtes, TOP Motorgehäuse kam zuerst dran, das sollte neuwertig sein. Dann die Welle aus UK, extra für mich gemacht mit 10 Ball NTN und TZ Rollenlagern. Dazu untere RG 500 Pleuellager.

Die Zylinder hatten bereits den O-Ring Einstich....die habe ich dann dem "Grüni" gebracht für neue Kolben. Die Zylinder sollten 1.00 Kolben bekommen. Nach einem kurzen Gespräch mit Grüni habe ich mich dann für die Wössner entschieden, die fahre ich ja auch im 86PS RD/RGV Umbau.

An der Stelle muss ich den auch mal loben freak . Der "Grüni" hatte mir jetzt 4 Zylinder mit Kolben neu gebohrt und gehont.
Was der alles macht......im normalen Preis drin, ist schon aussergewöhnlich.

Er zieht die Zylinder oben ab, um eine gleichmäßige Zylinderhöhe zu haben.....Thema Kopfdichtung und Undichtigkeiten....kann bei der RD immer mal passieren. Er arbeitet sehr genau,schaut sich alles genau an. Alles geht auf Wunsch, dazu bekommt man eine Empfehlung.....immer sehr gute Ratschläge. Und er fast die Kanalkanten an.
Hatte ich so noch nie.
Achja.......mit Walnußschalen gestrahlte Zylinder ......hatte ich noch vergessen......das war auch noch im Preis. Die sind so sauber, das ich die schon gar nicht lackieren will Cool .

Mit den ganzen sinnvollen Umbauten an den Zylinder wie z.B. die O-Ring Abdichtung für den Kopf, ist das eine rundum tolle Dienstleistung.

Da kommt für unsere Yamahas demnächst noch mehr Wink .


Der 400er wird jetzt nach und nach (wenn ich Zeit dafür habe), optimiert aufgebaut. Den Kopf wird mir Grüni auch anpassen, denn der Kolben muss da oben rein fahren können mit ca. 3.5- 4mm. Kostet etwas extra, aber man bekommt es gemacht. Ist ja kein Standard.


Zündung muss ich noch schauen, eine hydraulische Kupplung von Magura kommt später auch noch drauf.

Macht schon Bock. Ich muss die Steuerzeiten unten halten, deswegen kommt da nur eine dünne Fußdichtung drunter. Wenn das alles so klappt wie ich das will, kommt der Kopf dran.


Schon mal Fotos dazu. Ich bleibe am Ball smile








Das Gehäuse muss für die 7mm Welle komplett rundherum bearbeitet werden....das Pleuel kommt innen ans Gehäuse . Das habe ich selbst gemacht smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 11.02.2020 21:09.

11.02.2020 20:39 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen







Nur mal in ein Gehäuse gesteckt und geschaut, wie groß das Zahnflankenspiel ist. Es sollte hinterher auch ruhig laufen. Bin sehr zufrieden teacher

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 11.02.2020 20:48.

11.02.2020 20:40 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen







11.02.2020 20:42 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich sind die Zylinder noch stock......da war noch kein Fräser drin und dran. Die werden noch um einiges "erleichtert" biggrin










Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 11.02.2020 20:49.

11.02.2020 20:44 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für die geradverzahnte Kupplung muss man übrigens den Kickerantrieb aus einem originalen Korb auspressen und in das großen Zahnrad wieder einpressen.....scheiss Arbeit!! Das sitzt bombenfest und man hat zum Auspressen nur eine dünne Hülse als Pack-an.






Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 11.02.2020 21:05.

11.02.2020 21:04 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
griffeldreher   Zeige griffeldreher auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-3590.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 1.746
Herkunft: Hollenstedt-Niedersa chsen
Motorrad: TZR 125,2xRGV 250,Brüllja RS 250, kein RD 500 mehr, RS250R, Metrakit GP50R und Marta

griffeldreher ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sieht ganz nach Spaßmotor aus. Mit dem Kolben so weit in den Kopf stehen lassen funzt?

__________________
Bremsen macht die Felge schmutzig teacher

Meine kleine Schwarze....
11.02.2020 22:49 Profil von griffeldreher anzeigen E-Mail an griffeldreher senden Beiträge von griffeldreher suchen Nehmen Sie griffeldreher in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ...das ist eher so als Spaß für mich...ich baue sowas ja gerne, was mich auch fordert. P&P Motoren bzw. original hat bei mir den Schrecken verloren großes Grinsen

7mm mehr Hub verändert natürlich auch extrem alles um die Welle bis zur Abstimmung der Gaser, denn hier hat man mehr Pump im Motor....da muss man das Gehäuse und die Zylinder auch für anpassen....vom Volumen her. Das Ding soll auch richtig fahren und auch drücken. Hauptjob wird die Bearbeitung der Zylinder...alles aber auf Haltbarkeit. leider lässt sich am Auslaß nichts mehr machen, das ist das originale Sehnenmaß schon recht ausgeschöpft.

Unter den Zylindern liegt noch keine Fußdichtung. Da werde ich so dünn wie möglich gehen um die Steuerzeiten niedrig zu halten. Glücklicherweise habe ich ja noch eine Power Valve...das wird helfen.

Die Kolben werden in den Kopf fahren, dafür wird der Platz machen müssen. Allerdings hat der Kopf viel "Fleisch" und Grüne hat von mir schon was zum "Probieren" bekommen. Das dann alles auf O-Ring Abdichtung beim geplanten Kopp.....also da sehe ich null Probleme.

Ziel 90 PS bei 60Nm.....damit aus Spaß "Ernst" wird großes Grinsen .
12.02.2020 06:08 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Scanimet   Zeige Scanimet auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4283.jpg

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 323
Herkunft: Leipzig
Motorrad: Tretroller

Scanimet ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso machst du nicht den halben Liter voll? mit 72 mm Bohrung macht das 497 ccm...

Spass beginnt bei deutlich über 100 PS und um die 80 Nm Drehmoment teacher
12.02.2020 15:48 Profil von Scanimet anzeigen E-Mail an Scanimet senden Beiträge von Scanimet suchen Nehmen Sie Scanimet in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.946
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weil der olle Ypsenmotor dann irgendwann mal auseinander fliegt?

Wäre jetzt mal so meine Vermutung smile

Und dass Spass erst bei deutlich über 100PS anfängt...äh, ich verkneifs mir jetzt.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

12.02.2020 16:05 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verkneife mir auch was....... kopfklatsch kopfklatsch

Bisher fahre ich 86PS bei 10.800 turns und 56Nm. Hält auch schon die ersten 20.000Km. Jetzt kann es mal ein wenig mehr sein cheers

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 12.02.2020 16:24.

12.02.2020 16:22 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.946
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

12.02.2020 16:30 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 253
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit dem Überstand von 3,5mm sollten die Köpfe schon sauber zentriert sein. Arg viel größer als 3-4/10 sollte der Brennraum auch nicht größer sein im Durchmesser, irgendwann entstehen Klopfnester an den Kanten. Hast du die Welle nochmal geprüft/prüfen lassen? Also Rundlauf, Axialspiel am Pleuelfuß.
12.02.2020 19:18 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Welle wurde extra für mich gemacht und läuft beidseitig knapp unter 1/100. Das ich den Kopf nicht auf 66mm bearbeiten lasse,ist klar. Das wird knapp bemessen mit ca. 1mm QKante und dem richtigen Volumen. Verschenken will ich da nichts.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 12.02.2020 20:09.

12.02.2020 20:08 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-4296.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 4.033
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93 und Maico MD125

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

sieht ja nicht schlecht aus daumenhoch
Und echten respekt vor so viel Enthusiasmus daumenhoch
Für das Geld bekäme man sicher auch ein „richtiges“ Motorrad cool

Die +7mm beziehen sich auf die 54 der RD350, oder? Ich war etwas erschrocken als ich dachte RD400 mit +7mm, also 69mm Hub cool

Wie bekommt man bei so was die Kanäle hin? Auf Steuerzeit ÜS Oberkante ausrichten und dazu Zylinder entsprechend runter?

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JCN: 12.02.2020 20:55.

12.02.2020 20:51 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist denn ein richtiges Motorrad? Und was kostet das? aha


Ich fahre ja wie gesagt seit über 10 Jahren 4mm Wellen und jetzt sind es nach oben und unten je 1,5mm mehr. Das stellt mich vor keine unlösbaren Probleme. Die Zylinder werden eh stark befräst und die Kanäle angepasst. Die Zylinder kommen so tief es geht. Wichtiger wird der Pott....aber da habe ich 2 verschiedene zum Probieren. Wobei einer da richtig rein passt. Schaun mia mol.

Bei mir sind es jetzt 405ccm.....bis jetzt waren es 380ccm.
13.02.2020 06:13 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

drink ....auf den Doppler.....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 13.02.2020 06:14.

13.02.2020 06:13 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Zxmadx
Mitglied

Dabei seit: 15.08.2019
Beiträge: 253
Herkunft: Marbach am Neckar
Motorrad: Suzuki RG 250

Zxmadx ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei 7mm mehr Hub und selber Pleuellänge würde theoretisch der Kolben jeweils 3,5mm weiter über OT fahren und das selbe auch unter Ut. Da müsste man an der Zylinderhöhe nichts ändern. Kommt natürlich darauf an wo mit der Kombi die Steuerzeiten hinrutschen.
13.02.2020 06:23 Profil von Zxmadx anzeigen E-Mail an Zxmadx senden Beiträge von Zxmadx suchen Nehmen Sie Zxmadx in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original hat die RD schon genug Steuerzeiten. Deswegen kommen hier die 31k Zylinder drauf, die schon 1mm unter denen der 1UA Zylinder liegen. Mit 4mm mehr hat man, richtig gemacht, einen bulligen Motor mit richtig Leistung. Ich muss die 1,5 mm mehr jetzt gut nutzen.....von den Steuerzeiten her ist das schon was viel....aber ich habe ja eine PValve....keinen Schieber. Ich könnte also notfalls leicht eingreifen. Wird spannend...das mag ich. daumenhoch
13.02.2020 06:46 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-4296.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 4.033
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93 und Maico MD125

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

Kurz gerechnet brauchst für
Zitat:
Ziel 90 PS bei 60Nm.....damit aus Spaß "Ernst" wird

10500rpm. Ist das bei so viel Hub nicht etwas viel? Bzw was wird denn an Drehzahl angepeilt?
Und sind bzgl Steuerzeit nicht eher die ÜS das „Problem“? Im UT machen die paar mm ja deutlich mehr aus als in der Mitte. Oder sind die Serie Yamaha-typisch glücklicherweise recht kurz?

Wirklich schönes Projekt freak

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
13.02.2020 07:42 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.440
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

Themenstarter Thema begonnen von YPVS

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der aktuelle 4mm Motor hatte bei 380ccm auf dem P4 am Zündkabel abgenommen max 12.700 turns .....bei 10.8000 dann die höchste Leistungsdrehzahl.
das mit dem alten Jim Lomas Pott von 2004......das Ding ist ein Killer.

Die aktuelle Standard Version vom Lomas ist da oben rum weniger brutal, hat dafür mehr midrange Power....was auch gut ist. Und die fahre ich momentan auch....das geht richtig zur Sache bei 134,5 Kg im Umbau.

Bei 4mm ist die Welt noch OK.....VA um die 30....! ich habe jetzt mit 7mm noch nichts gemessen.

Grüni hatte mir noch ein paar Tips bzw. Ratschläge aus seiner Sicht gegeben....das fliesst mit ein.
13.02.2020 08:19 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Yamaha RD/TZR/etc. » RD 400 mit 7mm mehr Hub

Impressum