RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.696
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Dirk01 ist offline


Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend zusammen,

ich wollte mal eine progressive Gabelfeder testen.
Hab noch ein paar WP.

Mir fehlen aber die Daten zur Füllmenge/Luftpolster
Öl wird wohl ein 15er sein.
Vergleichbare Federn Wilbers,Hyperpro haben ein Luftpolster von 130mm (Serie 109mm).
Kann ich das so auf die WP übertragen?

Gruß
04.06.2020 21:23 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
rge200863   Zeige rge200863 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-413.gif

Dabei seit: 03.02.2012
Beiträge: 212
Herkunft: Mittelfranken
Motorrad: RGV250 , BMW R1200 GS Lc

rge200863 ist offline


RE: Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
weiß nicht ob es dir hilft aber ich habe eine Gabel bei Öhlins bzw Zupin umbauen lassen , hier habe ich Ölstand 85 mm Luftkammer ohne Feder
allerdings bin ich schwer (Feder 8600-90)
Gruß Ralf
05.06.2020 08:52 Profil von rge200863 anzeigen E-Mail an rge200863 senden Homepage von rge200863 Beiträge von rge200863 suchen Nehmen Sie rge200863 in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.423
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fahre im RD/RGV Umbau auch die erste RGV USD Gabel mit progr. Federn. Ich habe die Gabel mit 5er Öl komplett überholt .Allerdings ging mir das Losbrechmoment bzw. die Unwilligleit/Steifheit dieser Gabel auf den Sack . Daher fahre ich sie mit sehr großem Luftpolster, das sie auch arbeitet. Das hat es verbessert. Die RGV Gabel ist optisch besser, als ihre Funktion.
05.06.2020 09:16 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit 5er Öl und grossem Luftpolster?

Sachen gibt’s ...

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

05.06.2020 10:52 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.423
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und federt jetzt sogar ein/aus und hoppelt nicht einfach drüber. Da ist sogar meine originale RD Gabel besser nixweiss .
Ich habe mich da einfach mal selbst dran getraut biggrin

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von YPVS: 05.06.2020 12:18.

05.06.2020 12:18 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es soll Leute geben, die Kippen Getriebeöl in die RGV Gabel,
weil sie sogar mit 20er Öl noch unterdämpft ist... und der Holli
nimmt 5er mit extra Luftunterstützung.

Dein Popometer scheint ja ein richtiges Sensibelchen zu sein biggrin

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

05.06.2020 12:21 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Klein Hacker   Zeige Klein Hacker auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-316.gif

Dabei seit: 18.01.2010
Beiträge: 336
Herkunft: Nähe Cuxhaven
Motorrad: RGV 250 VJ21A, VJ22B Mod. M, 2x Kreidler RMC, C50 super 441,VFR RC79

Klein Hacker ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wilbers progressiv mit 15ér Öl und 130 mm Luft.
Dieses Jahr umgebaut. Unterschied zu Orginal wie Tag und Nacht.
05.06.2020 13:54 Profil von Klein Hacker anzeigen E-Mail an Klein Hacker senden Beiträge von Klein Hacker suchen Nehmen Sie Klein Hacker in Ihre Freundesliste auf
Rs-fahrer
Mitglied

Dabei seit: 04.12.2011
Beiträge: 1.136
Herkunft: Haidlfing
Motorrad: Aprilia rs 125 & 250

Rs-fahrer ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darf man fragen von welchem Hersteller ihr jeweils das Öl genommen habt?

5er öl bei Hersteller x ist zum Teil identisch mit 10er von y ich sag nix

Für die Vergleichbarkeit wäre die Angabe von cSt besser
05.06.2020 14:24 Profil von Rs-fahrer anzeigen E-Mail an Rs-fahrer senden Beiträge von Rs-fahrer suchen Nehmen Sie Rs-fahrer in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.423
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wirth Federn habe ich drin und das Öl kam mit dabei. Ist aber schon lange her. Und ich habe es lieber etwas weicher als zu hart. Ich fahre auch eher Landstraße als Rennstrecke. Die RGV Gabel ist stabil aber ein Sorgenkind .....
05.06.2020 18:27 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.696
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Federn sind gewechselt.
Noch nicht gefahren.
Eine Seite fühlt sich härter an als die andere, wenn ich die Rohre einzeln runterdrücke.
Merkwürdig nixweiss

Ich hasse USD Gabeln.
Ohne passendes Montagewerkzeug macht dat kein Spass mecker

@RS-Fahrer
Ich hab Motul genommen (15er)
05.06.2020 21:11 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 611
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dirk, das ist vergebene Mühe.

Gruß Stulle
05.06.2020 21:20 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
Dirk01
Sponsor

Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.696
Herkunft: Ruhrpott
Motorrad: 2MA, 1 3/4 KR-1S, RGV VJ22, RG500

Themenstarter Thema begonnen von Dirk01

Dirk01 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Stulle,

ich will es einfach mal ausprobieren.
Da ich die WP Federn hatte, hat es auch nur Zeit und Gabelöl gekostet.

Sonntach is in RE "Spochtfahrer A-Z".
Ich hoffe dafür ist es ok.
Mit der harten Feder hab ich mich beim letzten Mal schon sehr unwohl gefühlt.
Erst nach deinem Ratschlag vorne noch weiter mit dem Druck runterzugehen, war es halbwegs ok.
Hatte trotzdem immer noch das Gefühl , vorne wollte die Kiste rutschen sobald ich etwas mehr aus der Kurve raus beschleunigen wollte (weinig Negativfederweg?). kotz
Falls es jetzt immer noch zu gruselig ist, bau ich nochmal wie du gesagt hast die härtere Feder mit gekürzter Vorspannhülse rein.

Plan C wird sein die Gabel überarbeiten zulassen.

Gruß
Dirk
05.06.2020 22:09 Profil von Dirk01 anzeigen E-Mail an Dirk01 senden Beiträge von Dirk01 suchen Nehmen Sie Dirk01 in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 611
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schon gesagt, deine Feder war zu stark vorgespannt.
Und die Gabel hat praktisch keine Druckstufe. Eine Überarbeitung wäre sehr sinnvoll.

Gruß Stulle
05.06.2020 22:44 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.889
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich finde die Gabel einwandfrei. Man muss aber die Dämpfung überarbeiten und nicht nur mit Öl rummatschen.

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
06.06.2020 12:47 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
stullefumi   Zeige stullefumi auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4049.jpg

Dabei seit: 13.06.2005
Beiträge: 611
Herkunft: ruhrpott
Motorrad: TDR400, TDR 250, RD 350 LC

stullefumi ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Serienfedern sind zu weich und die Dämpfung funktioniert nicht. Was ist daran einwandfrei?

Gruß Stulle
06.06.2020 15:17 Profil von stullefumi anzeigen Beiträge von stullefumi suchen Nehmen Sie stullefumi in Ihre Freundesliste auf
Sheepy86   Zeige Sheepy86 auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 10.01.2016
Beiträge: 96
Herkunft: Bodensee
Motorrad: RGV 250 VJ22

Sheepy86 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Rest biggrin freak
06.06.2020 15:37 Profil von Sheepy86 anzeigen E-Mail an Sheepy86 senden Beiträge von Sheepy86 suchen Nehmen Sie Sheepy86 in Ihre Freundesliste auf
JCN
Mitglied

images/avatars/avatar-3869.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 3.889
Herkunft: bei Regensburg
Motorrad: RGV250 / Modell 93

JCN ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deshalb schrieb ich ja dass man die Dämpfung überarbeiten muss nixweiss
Ich hab Anderani-Zeug drin und kann nicht klagen außer dass es im Alltag ziemlich straff ist.

Gruß J-C

__________________
Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller
06.06.2020 20:12 Profil von JCN anzeigen E-Mail an JCN senden Beiträge von JCN suchen Nehmen Sie JCN in Ihre Freundesliste auf
Sheepy86   Zeige Sheepy86 auf Karte
Mitglied

Dabei seit: 10.01.2016
Beiträge: 96
Herkunft: Bodensee
Motorrad: RGV 250 VJ22

Sheepy86 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht das man mich falsch versteht. @JCN da hast Du vollkommen recht. Ich habe im Moment auch Andreani-Teile drin. Und damit funktioniert die Gabel gut. Aber im originalen Zustand ist die Gabel eben wirklich keine Freude. Für den StVO-Bereich reicht das irgendwie auch noch. Nur auf der Strecke geht das meiner Meinung nach echt nicht. Ich bin auch noch nicht in der Lage zu sagen wodran es im einzelnen liegt, aber es muss "überarbeitet" werden.
Und da muss ich dem Stulle vollkommen recht geben. Überarbeiten ist es ja nicht wirklich, sondern einbauen ganz anderer Komponenten. Da muss man definieren was überarbeiten ist.
Die zu weichen Federn kann man ja noch damit entschuldigen, dass die mit einem 40kg Japaner als Fahrer gerechnet haben biggrin
06.06.2020 22:04 Profil von Sheepy86 anzeigen E-Mail an Sheepy86 senden Beiträge von Sheepy86 suchen Nehmen Sie Sheepy86 in Ihre Freundesliste auf
YPVS
Mitglied

images/avatars/avatar-4100.jpg

Dabei seit: 22.05.2014
Beiträge: 1.423
Herkunft: Frechen bei Köln
Motorrad: RD 500 YPVS, TDR 250,RD/RGV 380 Umbau, 2x RD 350 1WW, CBR 900 SC33

YPVS ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man die Gabel verbessern will....kann man das selbst machen mit so einem Andreani Kit oder gibt es da eine Adresse, wo man die Gabel hin schicken sollte ?
07.06.2020 13:04 Profil von YPVS anzeigen E-Mail an YPVS senden Beiträge von YPVS suchen Nehmen Sie YPVS in Ihre Freundesliste auf
o11i   Zeige o11i auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2849.jpg

Dabei seit: 08.05.2005
Beiträge: 1.671
Herkunft: Düsseldorf
Motorrad: RGV 250 VJ21a

o11i ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann dir auf jeden Fall yoginelli nicht empfehlen dafür...
07.06.2020 14:03 Profil von o11i anzeigen E-Mail an o11i senden Beiträge von o11i suchen Nehmen Sie o11i in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b

Impressum