RegistrierungGalerieMitgliederlisteUsermapTeammitglieder & ImpressumSucheHäufig gestellte FragenZur StartseitePortal

2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Verdacht auf Kopfdichtung & Schieber gebrochen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verdacht auf Kopfdichtung & Schieber gebrochen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pete11
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 34
Herkunft: Osnabrück
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Tetsuya Harada

Pete11 ist offline


traurig Verdacht auf Kopfdichtung & Schieber gebrochen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute, ich wäre euch nochmal für eure Hilfe dankbar. Da sich jetzt zwei Sachen ergeben haben, habe ich hierfür mal ein neues Thema aufgemacht. Es geht um meine RS.

Kurzgeschichte vorweg..
- Kiste ist plötzlich zu heiß geworden
- Entlüftet - keine Besserung
- Thermostat ausgebaut
- Ohne Thermostat gefahren, lief alles super!
- Jedoch bin ich auch mal in den Abendstunden unterwegs, wobei sie dann ohne Thermostat zu kalt wird
- Ergo, es kommt wieder ein Thermostat rein

Nun gehts los. Seid Ausbau des Thermostates bin ich einige male gefahren, in Summe ca. 700km. Nach meiner letzten Runde habe ich sie abgestellt und alles gut.
Gestern wollte ich dann zu meiner Werkstatt fahren, bin los und nach ca. 3km - Wassertemperatur schnellt Richtung 100 Grad.

Das Einzige was nun noch sein kann, nach meinem Wissenstand, ist eine defekte Kopfdichtung. Hattet ihr damals auch schon gesagt, kam für mich aber nicht in Frage da diese jetzt erst knapp 2000km drauf sind. Ich habe gestern mal die Köpfe runter genommen und mir das Ganze angeschaut. Konnte aber so jetzt nichts feststellen.
Daher unten ein Link zu ein paar Bilder. Hat noch wer eine Idee was los sein könnte?

Zweite Geschichte
Da es nächste Woche in den Harz zum Fahren geht, habe ich mir gedacht, ich schaue mir mal meine Schieber wieder an. Nicht das es noch ein Unglück am nächsten We gibt... Das Unglück gab es dann gestern in der Werkstatt. Ein Schieber ist oben gebrochen.
Da es vermutlich noch die ersten Schieber sind, welche mal verstärkt wurden, macht es vermutlich Sinn alle zu tauschen oder wie steht ihr dazu?

Da meine Kiste Serie ist und ich nur auf der Straße fahre, würde ich auf verstärkte Serienschieber zurückgreifen. Spricht so glaube ich nichts gegen. Bin aber für Anregungen offen.

Vielen Dank schon mal an euch! cheers

https://share-your-photo.com/57b1100809/album
18.06.2020 10:41 Profil von Pete11 anzeigen E-Mail an Pete11 senden Beiträge von Pete11 suchen Nehmen Sie Pete11 in Ihre Freundesliste auf
hoffmahe
Mitglied

images/avatars/avatar-309.gif

Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 497
Herkunft: RT, jetzt Thailand
Motorrad: aprilia rs 250/2 x LD01 + LD

hoffmahe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zuerst solltest Du feststellen ob die Koepfe bzw Zylinder plan sind. Sonst bringt eine neue Kopfdichtung auch nichts.Ggf beides planen lassen.
18.06.2020 11:07 Profil von hoffmahe anzeigen E-Mail an hoffmahe senden Beiträge von hoffmahe suchen Nehmen Sie hoffmahe in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hoffmahe anzeigen
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gebrochene Schieber kommen fast immer von unrunden Kurbelwellen bzw.
deren Vibrationen. Die Originalschieber sind auch schon 30 Jahre alt. Für's
gleiche Geld, oder weniger, bekommst du welche aus dem zubehör. Tyga,
Cougar, BC...

Wenn die Karre nach 2km schon 100Grad hat ist 100pro die KoDi durch.
Woher das kommt lässt sich per Ferndiagnose schwer sagen.

Meine Glaskugel sagt mir aber, dass bei dir einmal das grosse Programm
fällig ist.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.06.2020 11:23 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Castrol A747   Zeige Castrol A747 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-2596.jpg

Dabei seit: 25.04.2004
Beiträge: 299
Herkunft: NRW
Motorrad: RGV 250 / ZXR400/ Zündapp 175S Trophy `56

Castrol A747 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf den Bildern ist zu sehen das du Zubehör Kopfdichtungen verwendet hast.
Diese sind dünner wie die orginalen und bereiten des öfteren Probleme was das abdichten betrifft. Am stehenden Zylinder auf der Auslaßseite wo die Nahtstelle ist,
sieht es im Wasserkanal schwarz aus und auf der Dichtfläche von der Zylinderwand richtung Wasserkanal nach einem Riss. Ich würde alle Stehbolzen raus drehen und die Dichtfläche erst mal sauber machen und dann mir das noch mal genau ansehen. Wenn soweit alles in Ordnung ist nur wieder mit orginalen Zylinderkopfdichtungen zusammen bauen.

Gruß Andy
18.06.2020 11:25 Profil von Castrol A747 anzeigen E-Mail an Castrol A747 senden Beiträge von Castrol A747 suchen Nehmen Sie Castrol A747 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Castrol A747: ZX9R
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Absolute Zustimmung. Am Kopf NUR Originaldichtungen.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.06.2020 11:44 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
*VR*
Mitglied

Dabei seit: 09.04.2007
Beiträge: 54
Herkunft: Niedersachsen
Motorrad: Aprilia RS 250 (1997), Aprilia Dorsoduro 1200 (2012)

*VR* ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Temperaturanstieg: mach mal die Kontakstellen am Temperaturfühler mit Schmierpapier sauber (der Temperaturfühler sitzt am Thermostatgehäuse). Wenn dort kein guter Kontakt vorhanden ist dann springt die Temperaturanzeige auch schnell hin und her.

*VR*
18.06.2020 11:49 Profil von *VR* anzeigen Beiträge von *VR* suchen Nehmen Sie *VR* in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Springt aber nicht auf 100 Grad.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.06.2020 11:54 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Pete11
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 34
Herkunft: Osnabrück
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Tetsuya Harada

Themenstarter Thema begonnen von Pete11

Pete11 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnellen Reaktionen!!
@Tante Käthe: Mega Glaskugel die du da hast! In der Tat ist geplant, diesen Winter den Motor komplett zu überholen. Vielleicht dann auch jetzt schon...

Ich meine, die neuen Dichtungen die ich noch im Lager habe sind sogar ori. Danke für den Hinweis, das war mit auch nicht bewusst, dass die Zubehördich. schrott sind. Wieder was gelernt.

Dann werde ich im nächsten Step mal alles sauber machen und prüfen, ob die Teile plan sind. Die Stelle am st. Zylinder schaue ich mir dann auch nochmal an.

Dass die Flächen sich mit den Jahren verziehen, ist ja auch normal oder?
18.06.2020 12:14 Profil von Pete11 anzeigen E-Mail an Pete11 senden Beiträge von Pete11 suchen Nehmen Sie Pete11 in Ihre Freundesliste auf
hoffmahe
Mitglied

images/avatars/avatar-309.gif

Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 497
Herkunft: RT, jetzt Thailand
Motorrad: aprilia rs 250/2 x LD01 + LD

hoffmahe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Flaechen verziehen sich etwas, aber im Normalfall gleicht das die Kopfdichtung aus. Wenns aber zuviel wird muss halt geplant werden. Ein O-Ring als Dichtung ist natuerlich noch viel anspruchsvoller - im Vergleich.
18.06.2020 12:26 Profil von hoffmahe anzeigen E-Mail an hoffmahe senden Beiträge von hoffmahe suchen Nehmen Sie hoffmahe in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hoffmahe anzeigen
Henning #17   Zeige Henning #17 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 792
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du die alten Kopfdichtungen eingebaut? Da ist doch jede Menge DIRKO dran, das ist Pfusch.
Wie bereits geschrieben: KoDi nur original Suzuki (nicht bei Aprilia kaufen, sind auch nur überteuerte, umgelabelte Suzuki Teile), Dichtflächen auf Planparallelität prüfen, Drehmomentwerte beim zusammenbau beachten.
18.06.2020 12:42 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
Pete11
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 34
Herkunft: Osnabrück
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Tetsuya Harada

Themenstarter Thema begonnen von Pete11

Pete11 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo die hab ich mit Dirko eingebaut. Hab mir gedacht, sicher ist sicher.. Oder ist das bei den KoDi's zuviel des Guten?
Drehmoment habe ich beim letzten Zusammenbau beachtet.
18.06.2020 12:54 Profil von Pete11 anzeigen E-Mail an Pete11 senden Beiträge von Pete11 suchen Nehmen Sie Pete11 in Ihre Freundesliste auf
Tante Käthe   Zeige Tante Käthe auf Karte
heute schon?

images/avatars/avatar-4285.jpg

Dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 9.618
Herkunft: Bad Cannstatt
Motorrad: Aprilia Red Rose

Tante Käthe ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Wort "Dichtung" kommt von "dicht". Da brauchts kein Dirko.

__________________
Mit einem guten Psychiater wirst du lernen, mich zu verstehen teacher

VJ21A:           Honda Innova: Spritmonitor.de

18.06.2020 13:18 Profil von Tante Käthe anzeigen Beiträge von Tante Käthe suchen Nehmen Sie Tante Käthe in Ihre Freundesliste auf
Pete11
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 34
Herkunft: Osnabrück
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Tetsuya Harada

Themenstarter Thema begonnen von Pete11

Pete11 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja schon klar großes Grinsen Nur oft trifft es leider nicht zu. Bevor man dann alles doppelt macht, lieber noch auf Nummer sicher gehen.
Aber wenn das mit den ori KoDi so geht, lass ich es weg.
18.06.2020 14:04 Profil von Pete11 anzeigen E-Mail an Pete11 senden Beiträge von Pete11 suchen Nehmen Sie Pete11 in Ihre Freundesliste auf
Henning #17   Zeige Henning #17 auf Karte
Mitglied

images/avatars/avatar-4179.gif

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 792
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motorrad: RSV4 Factory Race only & RS 250 LD Race only

Henning #17 ist offline


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du Dichtmasse einsetzt, woher weißt du, dass die nicht in die Kühlkanäle drückt, und sich Wasserkreislauf verteilt / festsetzt?

Wenn alles sauber und Plan ist, dichtet die Dichtung! aha
18.06.2020 16:22 Profil von Henning #17 anzeigen E-Mail an Henning #17 senden Beiträge von Henning #17 suchen Nehmen Sie Henning #17 in Ihre Freundesliste auf
GuFi
Mitglied

Dabei seit: 22.10.2002
Beiträge: 329
Herkunft: nähe Nürburgring
Motorrad: Bimota Vdue, Yamaha TZ, Aprilia RS250, Suzuki RGV

GuFi ist offline


Zyl. Kopf Dichtung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

O-Ringumbau und nie wieder teure Kopfdichtungen kaufen....
Beim Umbau wird der Kopf auch gleich geplant. Etwaige Unebenheiten am Zylinder, hier "sackt" der Steg zwischen Laufbahn und Kühlmantel vorne öfter ein paar 1/100 durch, werden in der Regel durch die elastischen Vitonringe ausgeglichen. Außerdem hat man dann auch einen optimierten Brennraum mit zentrischem Kerzensitz.

Gruß GuFi

Dateianhang:
jpg FRP Köpfe.jpg (62 KB, 149 mal heruntergeladen)
18.06.2020 19:32 Profil von GuFi anzeigen E-Mail an GuFi senden Homepage von GuFi Beiträge von GuFi suchen Nehmen Sie GuFi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur

Antwort erstellen
2takt-Forum.de - Die größte deutschsprachige Zweitakt Community! » 2-Takter » Suzuki RGV 250 // Aprilia RS 250 » Verdacht auf Kopfdichtung & Schieber gebrochen

Impressum